Heute ist Dienstag, der 29.09.2020 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Schweizerhaus-Erlebnis im Genuss-Fiaker

Riding Stelze nimmt wieder Fahrt auf.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

© ridingdinner.com / Riding Dinner-Fiaker / Zum Vergrößern auf das Bild klicken

Schweizerhaus-Erlebnis im Genuss-Fiaker

Das im Vorjahr erfolgreich von Riding Dinner und dem Schweizerhaus initiierte Fiaker-Genusserlebnis „Riding Stelze“ wird heuer fortgesetzt. Bei einer unvergesslichen Fahrt im wunderschönen Zeiserlwagen lässt sich nicht nur die Aussicht auf den grünen Prater genießen: Bei der kulinarischen Ausfahrt auf der Hauptallee werden köstliche Schweizerhaus-Spezialitäten kredenzt. So werden Original Schweizerhaus Stelze und Original Budweiser Budvar zum Hochgenuss, ohne dabei aus der Kutsche aussteigen zu müssen.

55PLUS Biergläser im Schweizerhaus / Zum Vergrößern auf das Bild klickenFamilie Karl Kolarik freut sich über die Fortsetzung dieser urwienerischen Kooperation. Karl Jan Kolarik: „Fiaker und das Schweizerhaus – zwei Institutionen, die eng mit der Wiener Tradition verbunden sind. Schon im vergangenen Jahr wurde das Konzept von den Wienerinnen und Wienern sehr gut angenommen. Das liegt wahrscheinlich auch daran, dass man im Zeiserlwagen, genau wie in unserem Schweizerhaus-Gastgarten, herrlich die Seele baumeln lassen und unsere köstlichen Schmankerln genießen kann. Riding Stelze ist wirklich für jedermann, ob gemeinsam mit Freunden, der Familie oder Arbeitskollegen, ein wunderschöner Kurzurlaub.“

Raimund Novotny von Riding Dinner ergänzt: „Es ist großartig, die Riding Stelze in diesem Jahr wieder gemeinsam mit der Institution Schweizerhaus anbieten zu können. Von Beginn an haben viele Wienerinnen und Wiener dieses tolle Erlebnis mit uns genossen. Und so werden die Fahrten ab jetzt wieder bis Ende Oktober immer jeden zweiten Samstag im Monat stattfinden. Selbstverständlich ist der Zeiserlwagen auch überdacht und kann sogar im Falle von Schlechtwetter verschlossen werden, wodurch selbst Regen der Stimmung keinen Abbruch tut.“

Einsteigen und Genießen

© ridingdinner.com / Riding Dinner-Schweizerhaus, Wien - Stelze / Zum Vergrößern auf das Bild klickenGebucht werden kann die Riding Stelze Tour am besten über das Portal von Riding Dinner bzw. über das Schweizerhaus. Die 50-minütige Kutschen-Genussfahrt startet auf der Prater Hauptallee – Höhe: Planetarium (Oswald-Thomas-Platz 1), macht gleich zu Beginn einen Zwischenstopp beim Schweizerhaus (Prater 116), wo die köstlichen Schweizerhaus-Schmankerln im Zeiserlwagen aufgetischt werden, dreht noch eine gemütliche Runde im grünen Prater und endet dann wieder beim Schweizerhaus. Pro Person werden 1/2 Hintere Schweinsstelze frisch vom Schweizerhaus-Grill mit klassischen Beilagen wie Senf, Kren, Hausbrot und hausgemachtem Krautsalat sowie ein perfekt gezapftes Krügerl (0,5l) Original Budweiser Budvar in die Kutsche serviert – dank eines speziell dafür eingebauten Tisches. Im Genuss-Fiaker finden bis zu zehn Personen Platz.

Das Schweizerhaus
ist seit 1920 in Familienbesitz. Gepflegte Gastlichkeit, aufmerksames Service, ein außergewöhnliches Ambiente und höchste Qualität in allen Belangen sind für Familie Karl Kolarik von oberster Priorität. Im schönsten Gastgarten Wiens werden das Original Budweiser Budvar und die Original Schweizerhaus Stelze mit viel Wiener Schmäh zum echten Hochgenuss. Karl, Hanni, Lydia, Karl Hans und Regina Kolarik haben es geschafft, die typische Wiener Gastlichkeit durch nachhaltiges Wirtschaften und kontinuierliche Qualitätsarbeit zu institutionalisieren. Denn seit jeher steht das Schweizerhaus für Wiener Tradition ohne auf innovative Entwicklungen zu vergessen.

Weitere Informationen:
www.schweizerhaus.at

Ein Genuss- & Freizeittipp des 55PLUS-magazin.

Lesen Sie auch:
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Mähren in der Tschechischen RepublikplayDer Wiener Zentralfriedhofplay
Redaktion | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand September 2020
Diese Seite speichert Cookies. Okay Infos