Heute ist Samstag, der 24.07.2021 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Ronacher, Wien: Musical Don Camillo & Peppone

Video laden
Ein sehenswertes, schwungvolles Musical in Wien.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

© VBW Deen Van Meer / Don Camillo & Peppone - Don Camillo_Peppone_Ensemble / Zum Vergrößern auf das Bild klicken

Ronacher, Wien: Musical Don Camillo & Peppone

Die Geschichte des redegewandten katholischen Pfarrers Don Camillo und des schlagkräftigen kommunistischen Bürgermeisters Peppone begeisterte Generationen. In den 50er/60er Jahres des vorigen Jahrhunderts gehörten die beiden zu den liebenswertesten und beliebtesten Charakteren der italienischen Filmgeschichte.

Die Idee zur Umsetzung in ein Musical hatte der erfolgreiche Musicalautor Michael Kunze. Mit Dario Farina, der die Musik zu dem Stück beisteuert, konnte ein kongenialer Partner gefunden werden. Die Geschichte ist in ihrer Aussage aktueller denn je.

Kurz zum Inhalt

© VBW Deen Van Meer / Don Camillo & Peppone - Ensemble / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDas Musical beginnt mit der Wahl des Kommunisten Peppone zum Bürgermeister der kleinen Gemeinde Boscaccio in der norditalienischen Poebene 1957. Mit der Wahl verstärkt sich der Streit zwischen traditionellen Werten und den Idealen einer sozialen Revolution - Reich gegen Arm. Auf der Seite Don Camillos stehen die reichen Gutsbesitzer und konservativen Kirchengänger, hinter Peppone die armen Lohnarbeiter. Eine verheerende Überschwemmung macht deutlich, dass im Notfall alle voneinander abhängig sind. Und als bald darauf ein Streik den gesamten Viehbestand zu vernichten droht, erkennen Don Camillo und Peppone, dass die bedingungslose Konfrontation das Dorf nur ins Elend stürzt.

© VBW Deen Van Meer / Don Camillo & Peppone - Gina und Mariolino / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDen Streit im Dorf beendet aber das Liebespaar Gina, Tochter des reichen Grundbesitzers, und Mariolino, Sohn des armen Brusco, die sich ineinander verlieben. Da die Eltern gegen eine Zukunft der Liebenden sind, wollen diese ins Wasser gehen, um so ewig beisammen zu sein. Doch Don Camillo und Peppone können dies in letzter Minute verhindern. Bei der Hochzeit versöhnen sich die Bewohner des Ortes - es wird ein Fest der Liebe und Toleranz.

Die Hauptdarsteller

© VBW Deen Van Meer / Don Camillo & Peppone - alte Gina / Zum Vergrößern auf das Bild klickenEine grandiose Maya Hakvoort führt als 90jährige Gina durch das Musical. In Form einer Rückblende erzählt sie ihre bzw. die Geschichte von Don Camillo und Peppone. Nur anhand ihrer unverwechselbaren Stimme erkennt man Maya Hakvoort, so überzeugend und brilliant spielt sie die alte Frau.
© VBW Deen Van Meer / Don Camillo & Peppone - Don Camillo und Ensemble / Zum Vergrößern auf das Bild klickenAndreas Lichtenberger ist Don Camillo. Gestik, Auftreten und Listenreichtum erinnern an den Schauspieler Fernandel, der immer mit der Pfarrersrolle in Verbindung gebracht werden wird. Mit großartiger Stimme und Überzeugungskraft verkörpert Andreas Lichtenberger die Rolle des Don Camillo.
Der sozialistische Bürgermeister Peppone wird von Frank Winkels dargestellt. Stimmlich nicht so präsent, aber seine schauspielerische Leistung ist lebensecht, besonders bei der Nachprüfung können seine Ängste nachvollzogen werden.

"Don Camillo & Peppone" ist ein Musical, von dem es sich lohnt, es anzusehen. Großartige Schauspieler und Sänger, tolle Stimmen und ein ideenreiches Bühnenbild lassen den Abend zum Vergnügen werden. Das Musical wird vorerst noch bis 25. Juni 2017 im Ronacher Wien gezeigt.

Ronacher Wien
A-1010 Wien, Seilerstätte 6
www.vbw.at
www.musicalvienna.at

Anreise: Map Start Map Ende

Ein Musical- & Unterhaltungstipp von Edith Spitzer.

Spielen Sie mit und gewinnen Sie Eintritttickets für das Musical "Don Camillo & Peppone" - hier geht's zum Gewinnspiel.

 
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Redaktion | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Juli 2021
Diese Seite speichert Cookies. Okay Infos