Heute ist Freitag, der 23.10.2020 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Osterstriezel à la Toni Mörwald

Selber Backen in der Coronakrise 2020. Grand Chef Toni Mörwald präsentiert via Facebook eine Backanleitung für einen Osterstriezel.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Toni Mörwald / Osterstriezel von Toni Mörwald / Zum Vergrößern auf das Bild klicken

Oster-Striezel

Ein Rezept von Grand Chef Toni Mörwald.

Die Zutaten:

650 g Weizenmehl (gesiebt)
280 ml lauwarmes Wasser
3 EL Rum
50 g Honig
30 g Hefe/Germ
1 Ei
50 g flüssige Butter

Eventuell 150 g Rosinen

etwas Salz
1 Ei (oder Wasser) zum Bestreichen
Hagelzucker zum Bestreuen

Die Zubereitung:

Schritt 1
Honig, Salz, Hefe/Germ und Rum im lauwarmen Wasser auflösen.
Schritt 2
Ei unterrühren.
Schritt 3
Mehl, und wer will, Rosinen dazugeben.
Schritt 4
Flüssige Butter hinzugeben und gut durchkneten.
Schritt 5
Teig an einem warmen Ort zugedeckt aufs Doppelte aufgehen lassen.
Schritt 6
Teig nochmals durchkneten und weitere 10 Minuten ruhen lassen.
Schritt 7
Teig teilen, dann 5 Stränge rollen und den Striezel flechten (eventuell zwei Striezel daraus flechten)
Schritt 8
Geflochtenen Striezel mit Ei oder Wasser bestreichen und mit Hagelzucker bestreuen.
Schritt 9
Weitere 10 Minuten rasten lassen. Inzwischen Backrohr auf 170 Grad vorheizen.
Schritt 10
Striezel im vorgeheizten Backrohr (bei 170 Grad) gute 45 Minuten backen.

Grand Chef Toni Mörwald wünscht gutes Gelingen beim Nachbacken und kulinarische Feuden beim Verkosten.

Und hier gehts zum Backvideo von Toni Mörwald auf Facebook.

Backanleitung - Wie man einen Striezel flechtet.

 
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Redaktion | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Oktober 2020
Diese Seite speichert Cookies. Okay Infos