Heute ist Freitag, der 01.03.2024 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Österreichische Nationalbibliothek, Wien: Ausstellung Polens historische Schätze

Das Nationalinstitut Ossolineum zu Gast in Wien.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

Als Plattform des lebendigen kulturellen Austausches und der internationalen Kommunikation im Bibliothekswesen hat die Nationalbibliothek das Nationalinstitut Ossolineum eingeladen, die historisch bedeutenden Sammlungsobjekte in Wien zu zeigen. 

Anhand der wertvollen Bücher, Handschriften, Urkunden, Grafiken und Münzen, die aus mehreren Jahrhunderten stammen, wird die Geschichte Polens bis heute dokumentiert. Der Name des Instituts stammt von Graf Ossolinski, der Präfekt der Kaiserlichen Hofbibliothek von 1809 bis 1826 war und das Institut in Polen gründete.

Highlights sind das Krakauer Messbuch Missale Cracoviensis aus dem 16. Jahrhundert, Pergamenthandschriften und das sogenannte Gebetbuch des Wesirs Kara Mustafa, das in der Schlacht vor Wien im Jahr 1683 von König Jan Sobieski erbeutet wurde.

Ebenso wertvoll sind die Ebenholzschatulle zur Aufbewahrung des polnischen Nationalepos, Medaillen mit historischen Motiven, sowie die Zeichnung „Alte Frau mit Brille“ von Rembrandt.

Die Ausstellung "Polens historische Schätze" im Prunksaal ist bis 29. März 2009, von Dienstag bis Sonntag von 10:00 bis 18:00 Uhr, Donnerstag bis 21:00 Uhr, geöffnet.

Österreichische Nationalbibliothek Prunksaal
A-1010 Wien, Josefsplatz 1
Telefon: +43-1-53410-270
www.onb.ac.at

Ein Kulturtipp der 55PLUS-Kunstexpertin Helga Högl.

WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
WAGNER:WERK Museum Postsparkasse, Wien: Ausstellung Deutsches Silber nach dem Bauhaus
Deutsches Silber leuchtet in einer Schau des Wagner:Werk Museums Postsparkasse in Wien.
Victoria & Albert Museum, London: Ausstellung Barock 1620-1800. Stil im Zeitalter der Pracht
Die diesjährige Frühjahrsausstellung widmet sich vom 4. April bis 19. Juli 2009 dem Stil des 17. und 18. Jahrhunderts.
Tiroler Landesmuseum Zeughaus, Innsbruck: Ausstellung Bilder, die lügen
Durch Bearbeitung oder Zeigen eines Ausschnittes kann die Aussage eines Bildes verfälscht werden.
Naturhistorisches Museum, Wien: Ausstellung Reiche Römer in Vindobona
Die Lebensweise der reichen Römer in Vindobona wird im Naturhistorischen Museum in Wien in einer Sonderausstellung dargestellt.
Kunsthistorisches Museum, Wien: Ausstellung Österreichs älteste Münzstätte - Roseldorf Fürstensitz
Das Münzkabinett des Kunsthistorischen Museums in Wien zeigt Schätze aus der Keltenstadt und Fürstensitz Roseldorf.
KunstHausWien: Ausstellung Picasso - Mythen, Fabeln und Modelle
Ab 3. April 2009 zeigt das KunstHausWien die Ausstellung "Picasso - Mythen, Fabeln und Modelle" und gewährt damit einmalige Einblicke in die Arbeitswelt Picassos.
Gesellschaft für Musikfreunde, Wien: Ausstellung Joseph Haydn in London
Im Rahmen des Haydn-Jahres 2009 zeigt die Gesellschaft für Musikfreunde die Zeit Joseph Haydn`s in London.
Universität für angewandte Kunst, Wien: Ausstellung W. F. Adlmüller
Die Universität für angewandte Kunst zeigt Mode des Couturiers Fred Adlmüller.
KHM, Wien: Ausstellung Raum im Bild
Das Kunsthistorische Museum in Wien präsentiert Interieurmalerei vom 15. bis 19. Jahrhundert.
Kunstmuseum Basel, Schweiz: Ausstellung Vincent Van Gogh
Spektakuläre Gesamtschau von Vincent van Goghs Landschaftsbildern in der Schweizer Kulturhauptstadt Basel.
» Alle Einträge der Kategorie Archiv Mai-Jun 2009 »
Redaktion | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand März 2024