Heute ist Freitag, der 01.03.2024 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Victoria & Albert Museum, London: Ausstellung Barock 1620-1800. Stil im Zeitalter der Pracht

Die diesjährige Frühjahrsausstellung widmet sich vom 4. April bis 19. Juli 2009 dem Stil des 17. und 18. Jahrhunderts.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

Die von 4. April bis 19. Juli 2009 stattfindende Ausstellung des Victoria and Albert Museums (V&A) widmet sich der Pracht und dem Glanz des Barock, einem der opulentesten Stile des 17. und 18. Jahrhunderts.

Sie spiegelt die Komplexität und Würde des Römischen Barocks von Borromini und Bernini bis hin zur Pracht von Versailles Ludwig des XIV. und der Üppigkeit des barocken Theaters wider.

Gezeigt werden religiöse Gemälde von Rubens und Tiepolo sowie silberne Möbel, Portraits und Skulpturen.

Ein königliches Bett und höfische Wandteppiche lassen die Räumlichkeiten eines Barockpalastes wieder aufleben. Dies ist die erste Ausstellung, die alle Elemente des barocken Stils behandeln wird und zeigt auf, wie mit der Ausdehnung der Macht Europas der barocke Stil auch in anderen Teilen der Welt Verbreitung fand. Diese Entwicklung wird durch Objekte wie beispielsweise einem vergoldeten Altarbild aus Mexiko verdeutlicht.

Die Ausstellung „Barock 1620 – 1800“ umfasst rund 200 Objekte. Der Besucher kann die Blütezeit des Barock in einem Zeitalter betrachten, in dem sich die großen europäischen und kolonialen Reiche etablierten, die von absolutistischen Herrschern und der Römisch-Katholischen Kirche regiert wurden. Zu sehen sind Architektur, Möbel, Silber, Keramik, Malerei, Skulpturen und Textilien. 

Die Barock-Ausstellung wird im 250. Todesjahr von Händel und dem 350. Geburtsjahr von Purcell gezeigt.

2009 steht unter dem Motto „Baroque ‘09 – a year of events celebrating Baroque music and style“ (Barock 09, ein Jahr voller Veranstaltungen, die die Barockmusik und den Barockstil feiern)“. Weitere Informationen erhalten Sie über www.bbc.co.uk/radio3/baroque09

Die Ausstellung "Barock 1620 – 1800: Stil im Zeitalter der Pracht" ist vom 4. April bis zum 19. Juli 2009 im V&A zu sehen.

Victoria and Albert Museum
Cromwell Road
London SW7 2RL
Telefon: +44 20 7942 2000
www.vam.ac.uk

Ein Kultur- und Ausstellungstipp von Edith Spitzer.

WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
WAGNER:WERK Museum Postsparkasse, Wien: Ausstellung Deutsches Silber nach dem Bauhaus
Deutsches Silber leuchtet in einer Schau des Wagner:Werk Museums Postsparkasse in Wien.
Tiroler Landesmuseum Zeughaus, Innsbruck: Ausstellung Bilder, die lügen
Durch Bearbeitung oder Zeigen eines Ausschnittes kann die Aussage eines Bildes verfälscht werden.
Naturhistorisches Museum, Wien: Ausstellung Reiche Römer in Vindobona
Die Lebensweise der reichen Römer in Vindobona wird im Naturhistorischen Museum in Wien in einer Sonderausstellung dargestellt.
Kunsthistorisches Museum, Wien: Ausstellung Österreichs älteste Münzstätte - Roseldorf Fürstensitz
Das Münzkabinett des Kunsthistorischen Museums in Wien zeigt Schätze aus der Keltenstadt und Fürstensitz Roseldorf.
KunstHausWien: Ausstellung Picasso - Mythen, Fabeln und Modelle
Ab 3. April 2009 zeigt das KunstHausWien die Ausstellung "Picasso - Mythen, Fabeln und Modelle" und gewährt damit einmalige Einblicke in die Arbeitswelt Picassos.
Gesellschaft für Musikfreunde, Wien: Ausstellung Joseph Haydn in London
Im Rahmen des Haydn-Jahres 2009 zeigt die Gesellschaft für Musikfreunde die Zeit Joseph Haydn`s in London.
Universität für angewandte Kunst, Wien: Ausstellung W. F. Adlmüller
Die Universität für angewandte Kunst zeigt Mode des Couturiers Fred Adlmüller.
KHM, Wien: Ausstellung Raum im Bild
Das Kunsthistorische Museum in Wien präsentiert Interieurmalerei vom 15. bis 19. Jahrhundert.
Kunstmuseum Basel, Schweiz: Ausstellung Vincent Van Gogh
Spektakuläre Gesamtschau von Vincent van Goghs Landschaftsbildern in der Schweizer Kulturhauptstadt Basel.
Münze Österreich, Wien: Ausstellung Pflicht & Ehre
Die Münze Österreich widmet Objekten zu Kaiser Franz Josephs I. Außenpolitik eine Ausstellung.
» Alle Einträge der Kategorie Archiv Mai-Jun 2009 »
Redaktion | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand März 2024