Heute ist Freitag, der 19.07.2024 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

KunstHausWien: Ausstellung Picasso - Mythen, Fabeln und Modelle

Ab 3. April 2009 zeigt das KunstHausWien die Ausstellung "Picasso - Mythen, Fabeln und Modelle" und gewährt damit einmalige Einblicke in die Arbeitswelt Picassos.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

Viel Charme, Lebensfreude und einen Schuß Erotik strahlen die mehr als 130 Lithografien und Radierungen aus fünf Schaffensjahrzehnten des Künstlers Pablo Picasso in der Ausstellung "Picasso - Mythen, Fabeln und Modelle" aus.

Minotauren, Faune und Kentauren, Stierkampfszenen, Bacchanalien und weibliche Modelle – die Lebenspartnerinnen Marie-Thérèse Walter, Francoise Gilot und Jacqueline Roque - bevölkern die Räume. Der Bestand kommt leihweise aus dem Graphikmuseum Pablo Picasso Münster und illustriert mit herausragenden Beispielen das Verhältnis zwischen Künstler, Modell und Werk.

Mit 120 druckgrafischen Werken aus fünf Schaffensjahrzehnten von Pablo Picasso führt die Ausstellung in das Universum seiner künstlerischen Motive und Obsessionen. Fabelwesen aus der griechischen Mythologie wie der Minotaurus oder die Kentauren begegnen den Besuchern ebenso wie der „Mythos“ Stierkampf und einige von Picassos liebsten Modellen. Die eigens für das KunstHausWien konzipierte Ausstellung schöpft aus den Sammlungen des Graphikmuseums Pablo Picasso Münster.

Die Ausstellung lädt von 3. April bis 5. Juli 2009 mit Porträtserien und Akten, Szenen der Mythologie mit Kentauren, Faunen und Bacchanalen sowie weniger bekannten Tierdarstellungen und Interieurs zu einer Begegnung mit dem vieldeutigen „Mythos Picasso“ ein; täglich von 10:00 bis 19:00 Uhr.

Das Museum Hundertwasser ist Teil des Kunst Haus Wien und zeigt zwei Stockwerke tiefer einen Querschnitt durch das Schaffen des österreichischen Künstlers Friedensreich Hundertwasser.

KunstHausWien GmbH
A-1030 Wien, Untere Weißgerberstraße 13
Telefon: +43-1-712 04 95
eMail: info@kunsthauswien.com
www.kunsthauswien.com

Ein Kulturtipp der 55PLUS-Kunstexpertin Helga Högl.

WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
WAGNER:WERK Museum Postsparkasse, Wien: Ausstellung Deutsches Silber nach dem Bauhaus
Deutsches Silber leuchtet in einer Schau des Wagner:Werk Museums Postsparkasse in Wien.
Victoria & Albert Museum, London: Ausstellung Barock 1620-1800. Stil im Zeitalter der Pracht
Die diesjährige Frühjahrsausstellung widmet sich vom 4. April bis 19. Juli 2009 dem Stil des 17. und 18. Jahrhunderts.
Tiroler Landesmuseum Zeughaus, Innsbruck: Ausstellung Bilder, die lügen
Durch Bearbeitung oder Zeigen eines Ausschnittes kann die Aussage eines Bildes verfälscht werden.
Naturhistorisches Museum, Wien: Ausstellung Reiche Römer in Vindobona
Die Lebensweise der reichen Römer in Vindobona wird im Naturhistorischen Museum in Wien in einer Sonderausstellung dargestellt.
Kunsthistorisches Museum, Wien: Ausstellung Österreichs älteste Münzstätte - Roseldorf Fürstensitz
Das Münzkabinett des Kunsthistorischen Museums in Wien zeigt Schätze aus der Keltenstadt und Fürstensitz Roseldorf.
Gesellschaft für Musikfreunde, Wien: Ausstellung Joseph Haydn in London
Im Rahmen des Haydn-Jahres 2009 zeigt die Gesellschaft für Musikfreunde die Zeit Joseph Haydn`s in London.
Universität für angewandte Kunst, Wien: Ausstellung W. F. Adlmüller
Die Universität für angewandte Kunst zeigt Mode des Couturiers Fred Adlmüller.
KHM, Wien: Ausstellung Raum im Bild
Das Kunsthistorische Museum in Wien präsentiert Interieurmalerei vom 15. bis 19. Jahrhundert.
Kunstmuseum Basel, Schweiz: Ausstellung Vincent Van Gogh
Spektakuläre Gesamtschau von Vincent van Goghs Landschaftsbildern in der Schweizer Kulturhauptstadt Basel.
Münze Österreich, Wien: Ausstellung Pflicht & Ehre
Die Münze Österreich widmet Objekten zu Kaiser Franz Josephs I. Außenpolitik eine Ausstellung.
» Alle Einträge der Kategorie Archiv Mai-Jun 2009 »
Redaktion | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Juli 2024