Print

Museum im Palais, Graz: Neuaufstellung der Kulturhistorischen Sammlung

Die "Schatzkammer der Steiermark" wurde eröffnet.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Foto © UMJ / Museum im Palais, Graz - Spiegelsaal

Anläßlich des Jubiläums „200 Jahre Universalmuseum“ wurde das prachtvolle Palais Herberstein in Graz dem Joanneum zur Verfügung gestellt und die wertvollsten Stücke aus dem Bestand des Museums sind nun zu sehen. Das Palais Herberstein zählt zu den bedeutendsten Palästen in der Grazer Altstadt und es wurde im letzten Jahr für Ausstellungen umfassend saniert.

Foto © UMJ / Museum im Palais, Graz - Kulturhistorische Sammlung: Erzherzogshut / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDie Besucher finden hier die Grafengeschlechter mit engem Bezug zur Steiermark – wie Erzherzog Johann, die Attems, die Herbersteins, die Eggenbergs – aber auch Exponate zum Thema politische Macht, adeliger Lebensstil und höfische Bildung. Zu den Höhepunkten zählen der „Steirische Herzogshut“, der gotische Punkwagen Friedrichs III, um 1452, und die weltweit einzige in ihrer Echtheit unumstrittene Traversflöte des französischen Instrumentenbauers und Flötisten Jean Hotteterre, um 1680.
Foto © UMJ / Museum im Palais, Graz - Kulturhistorische Sammlung: Geldtruhe
Die Studiensammlung mit Schmiedeisen, Möbel, Glas, Keramik, Schmuck, Textilien und Zunftobjekten wird in einiger Zeit ebenfalls zugänglich gemacht.

Das Museum im Palais Herberstein ist ganzjährig von Dienstag bis Sonntag, 10:00 bis 18:00 Uhr, geöffnet.

Museum im Palais - Kulturhistorische Sammlung
A-8010 Graz, Sackstraße 16
Telefon: +43-316-8017-9780
eMail: museumimpalais@museum-joanneum.at
www.museum-joanneum.at

Anreise: Map Start Map Ende

Ein Kulturtipp der 55PLUS-Kunstexpertin Helga Högl.

WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Kaiser Franz Joseph I. Fotoausstellung, Österreichisch...play
2:29
Redaktion | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Dezember 2023
Diese Seite speichert Cookies. Okay Infos