Heute ist Freitag, der 14.12.2018 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Kroatischer Spitzenwein begeistert Weinkenner

Gewürztraminer, Teran, Zlahtina, Plavac mali oder Heunisch Weiss - bekannte Weine Kroatiens.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

© Ivo Biocina / Brac, Kroatien - Weinberg / Zum Vergrößern auf das Bild klicken

Kroatischer Spitzenwein begeistert Weinkenner

Seit mehr als 2.500 Jahren wird in Kroatien Weinanbau auf Inseln, an Küsten und bis weit ins Landesinnere betrieben. Auf rund 60.000 Hektar Fläche gedeihen Weinreben. Die zum Teil generationsübergreifend geführten Weingüter bewahren ihre Traditionen, verzichten dabei jedoch nicht auf zeitgemäßen Ausbau und internationales Know-how. Es heißt, über den Wein eines Landes erkenne man seine Seele. Reiselustige Weinliebhaber werden in Kroatien auf jeden Fall mit Abwechslung und Vielfalt belohnt – kulinarisch, landschaftlich und natürlich auch önologisch! Nicht umsonst haben die Leser von USA Today Kroatien zu einer der schönsten Weinbauregionen der Welt gewählt.

Gewürztraminer und Co. – Slawonische Vielfalt auf internationalem Niveau

© Bojan Haron Markicevic / Ilok, Kroatien - Weinkeller / Zum Vergrößern auf das Bild klickenBereits zur Krönung Queen Elisabeth II. beeindruckte der Englische Hof seine Gäste mit exquisiten Weinen aus aller Welt, darunter auch sortenreine Weine aus Gewürztraminer- und Silvanertrauben. Sie stammten aus Ilok, einem der bekanntesten Weinbaugebiete in Slawonien. Die im Osten Kroatiens gelegene Region ist bekannt für seine weißen und roten Spitzenweine. Angebaut werden unter anderem Welschriesling, Chardonnay, Weißburgunder und Grauer Burgunder sowie Blauburgunder, Frankovka und Cabernet Sauvignon.

Teran – Istrischer Rotweingenuss der alten Schule

© Ivo Biocina / Istrien, Kroatien - Weingarten / Zum Vergrößern auf das Bild klickenNicht nur bei den Gourmets ist Istrien vor allem durch sortenreine Merlot- und Malvazija-Weine bekannt, als Geheimtipp schätzen Weinkenner auch die Rotweine aus der Teran-Rebe. Ihr Ausbau erfordert erfahrenes Winzergeschick. Mit seinem lebendigen, starken Duft erinnert er an reife Waldfrüchte, die Farbe zeichnet rubinrote bis violette Reflexe und der feine Hauch von Bitterkeit begeistert Sommeliers weltweit. Das Klima entlang der Istrischen Weinstraße mit ihren malerischen Landschaften ist für die Beschaffenheit der Weine ideal .

Zlahtina – Gold in den Weingläsern der Insel Krk

© Bojan Haron Markicevic / Medjimurje, Kroatien - Weinberg / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDer Charakter des goldfarbenen Weissweines der Zlahtina-Reben lässt sich mit leicht und zart, dezente Aromen grüner Äpfel beschreiben. Die Trauben reifen an der Ostküste der Insel Krk in praller Sonne auf felsigen Böden, umweht von salziger Meeresluft und rauen Borawinden. Berechtigterweise lautet einer der Winzer-Wahlsprüche dort: „Guter Wein spricht alle Sprachen“ – das internationale Publikum und Freunde des Zlahtina-Weins werden das sicher bestätigen.

Plavac mali – Dalmatiens bekannteste Rotweinsorte mit alten Wurzeln

© Bojon Haron Markicevic / Medjimurje, Kroatien - Weinberg / Zum Vergrößern auf das Bild klickenKleinbeerig, kraftvolles Aroma und steile Inselhänge als Heimat – die Plavac mali-Rebe ist vielen Dalmatienfans mit Liebe zum Wein ein Begriff. Sie wird vor allem auf der Halbinsel Pelješac und der beliebten Insel Hvar kultiviert. Ihre genetischen Wurzeln teilt sie sich mit der im Osten Österreichs beliebten Zinfandel-Rebe: Der gemeinsame Vorfahre ist die original Zinfandel-Rebe.

Heunisch Weiss – Seltener Vorfahre mit blumigem Aroma

Der Heunisch galt bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts in Mitteleuropa als die wichtigste Rebsorte. Aktuelle Genanalysen ergaben, dass 119 der heute bekannten Rebsorten vom Heunisch abstammen, darunter zwei Lieblinge vieler Weißweinfans: Chardonnay und Riesling. Die rar gewordene Rebsorte gedeiht im kroatischen Zagorje, Wein wird daraus aber keiner mehr gekeltert. Die Region Zagorje liegt nördlich von Zagreb und bietet mit dem regionalen Gemischten Satz eine Besonderheit. Meistens enthält er Rebsorten, die in Österreich eher unbekannt sind. Angebaut werden aber auch renommierte Sorten wie Silvaner, Weißburgunder und Chardonnay.

Weitere Informationen:
www.croatia.hr

Ein Wein- & Kulinariktipp von 55PLUS-magazin.net.

Lesen Sie auch:
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Weinbaugebiet Jeruzalem, Slowenienplay
2:36
Schinkenhaus Kodila, Murska Sobota - Slowenienplay
3:56
Triest und der Karst, Italienplay
4:40
Video: Restaurant Stellwerk auf UsedomplayDie Region Međimurje im Norden Kroatiensplay
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Dezember 2018