Heute ist Mittwoch, der 13.11.2019 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Spaziergänge in London, GB - Sherlock Holmes Museum

Noch ein Geheimtipp, das Museum des berühmten Detektiv Sherlock Holmes.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

Ein Geheimtipp: das Sherlock Holmes Museum

Wie der berühmte Detektiv Sherlock Holmes und sein Freund Dr. Watson vor mehr als 100 Jahren zur Zeiten der Königin Victoria lebten, können ihre Fans heute im Museum in der Baker Street Nr. 221b nachempfinden.

Sherlock Holmes-Museum in London, GB

Der Autor Arthur Conan Doyle, der den faszinierenden Detektiv und Dr. Watson erfand, wurde 1859 in Edinburgh geboren, studierte Medizin und ab 1880 unternahm er als Schiffsarzt Reisen nach Afrika und zur Antarktis. Sherlock Holmes-Museum in London, GB - Concan Doyle / Zum Vergrößern auf das Bild klicken

Zurückgekehrt, verfasste er - neben seiner Arztpraxis - Erzählungen, historische Romane und schließlich die Sherlock-Holmes-Geschichten. Sein bekanntester Roman „The Hound of the Baskervilles“ ist wohl allen Krimi-Lesern ein Begriff. Die Figur des Dr. Watson konnte er dank seiner Ausbildung als Arzt optimal gestalten. Im Jahr 1930 starb Sir Arthur Conan Doyle in Sussex.

Sherlock Holmes-Museum in London, GB - Schreibtisch / Zum Vergrößern auf das Bild klickenIn Anlehnung an die in den Romanen geschilderte Wohnung von Sherlock Holmes wurde in London das Museum in einem ähnlichen alten Haus 1990 eröffnet. Beim Eintreten begrüßt ein Schauspieler als Dr. Watson verkleidet die Besucher und führt sie in das berühmte Arbeitszimmer, das im ersten Stock zur Straße hin liegt, ausgestattet mit viktorianischen Möbeln, Tischchen und Ziergegenständen. Natürlich darf die Lupe, Pfeife, Geige und der karierte Hut nicht fehlen.

Sherlock Holmes-Museum in London, GB - Wohnraum / Zum Vergrößern auf das Bild klickenAndenken an die Abenteuer, Briefe, Dokumente und Zeitungen füllen die nächsten Räume. Im Dachgeschoß erinnern Wachsfiguren an die Verbrechen, die Sherlock Holmes genial aufdecken konnte. Auch Professor Moriarty, lebenslanger Feind des Detektivs, begegnet dem Besucher als Wachsfigur; er fand sein Ende im Abenteuer „Das letzte Problem“. Als krönender Abschluss: Der schaurige Höllenhund der Baskervilles. 

Ein Kulturtipp der 55PLUS-Kunstexpertin Helga Högl.

Lesen Sie auch - unter "Spaziergänge in London, GB":


WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Video: Restaurant Stellwerk auf Usedomplay
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand November 2019
Diese Seite möchte Cookies speichern. Einverstanden Infos