Heute ist Mittwoch, der 18.09.2019 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Spaziergänge in London, GB - Kew Gardens, Regent`s Park, Hyde Park, St. James Park

London bietet in zahlreiche Grünoasen Erholung und Freizeitmöglichkeiten.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail


Parks und Gärten – die grüne Lunge der Stadt


Auch London leidet unter Umweltverschmutzung und Abgasen, was aber durch die vielen Parks und Freiflächen gemildert wird. Pflanzenliebhaber können sich mitten in der Stadt über eine große Vielfalt von Tieren und Pflanzen freuen und erholsame Stunden im Grünen verbringen.

Regents Park in London, GB

Kew Gardens

Im Westen Londons bietet Kew Gardens zahlreiche Attraktionen. Große Gewächshäuser mit exotischen Pflanzen, das Temperate house mit Palmen aus allen Kontinenten, großzügige Anlagen mit Rosen und Azaleen, Teiche mit Seerosen wechseln mit riesigen Bäumen aus allen Erdteilen. Das Princess of Wales Conservatory, das Pflanzen aus 10 verschiedenen Klimazonen beherbergt, wurde 1987 von Prinzessin Diane eröffnet. Königliche Gebäude aus dem 18. Jh. und moderne Freizeitangebote bereichern das Angebot für Besucher.

Regent`s Park


Regent´s  Park wurde um 1820 von John Nash nach traditionellen pflanzenkundlichen Gesichtspunkten für die Aristokratie angelegt. Heute ist er ein viel besuchtes Freizeitgelände im Anschluss an den Londoner Zoo.

Hyde Park

Ein Besuch im Hyde Park mit dem Speakers Corner leitet über zu Kensington Gardens, wo großzügige Rasenflächen als Picknick-Plätze gerne genutzt werden.

St. James Park


Buckingham Palace in London, GB / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDer  St. James Park ist nicht besonders groß, aber den herrlichen Blick auf den Buckingham Palace versäumt wohl kein Besucher Londons. Der große See mit dem Wasserfall, üppigen Blumenbeete und exotischen Sträuchern bietet auch einer Anzahl von Wasservögeln Heimat während des ganzen Jahres.

Victoria-Denkmal in London, GB / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDie elegante Atmosphäre, die von der nahe gelegenen königlichen Residenz geprägt wird, beherrscht den Großen Platz mit dem Denkmal an Königin Victoria. Ein Besuch der königlichen Gemächer im Buckingham Palace ist leider nur bei Abwesenheit von Queen Elizabeth II, also während des Aufenthaltes in Schottland, möglich.

Ein Reise- und Kulturtipp der 55PLUS-Kunstexpertin Helga Högl.

Lesen Sie auch - unter "Spaziergänge in London, GB":


zurück
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Video: Restaurant Stellwerk auf Usedomplay
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand September 2019