Heute ist Mittwoch, der 20.11.2019 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

The Princely Liechtenstein Tattoo

Internationale Formationen auf historischer Burgruine Schellenberg - von 31. August bis 2. September 2017.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

© Princely Liechtenstein Tattoo / Burgruine Schellenberg, Liechtenstein - Finale / Zum Vergrößern auf das Bild klicken

The Princely Liechtenstein Tattoo

Bereits zum sechsten Mal werden rund 300 Musiker, Tänzerinnen und Gardisten aus acht Nationen nach Liechtenstein reisen um an "The Princely Liechtenstein Tattoo" teilzunehmen.

© Precision Phoenix Team / Precision Phoenix Team / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDie weiteste Anreise hat dabei das Precision Team Phoenix aus dem über 2.000 Kilometer entfernten Estland. Die aus 20 Frauen bestehende Gruppe wird eine blitzschnelle und spektakuläre Show auf die Bühne der Burgruine Schellenberg bringen: „Precision roller skating“. Diese athletische und äußerst choreographische Disziplin des Rollschuhfahrens besteht aus der Kreation von Figuren und Choreographien bei hohem Tempo. Die Anforderungen für die Mitglieder sind dabei sehr hoch: Kraft, Ausdauer und perfekte Koordination. Nur konstante Teamarbeit und großes Vertrauen zwischen den Mitgliedern machen diese hoch präzisen Shows möglich!

Bekannte Namen

Einzigartige Shows von den Philips Harmonie aus Holland – das wahrscheinlich bekannteste Unternehmens-Blasorchester Europas –, die italienische Fanfara dei Bersaglieri Nino Tramonti Mario oder die verrückteste Trommelshow der Schweiz, Querschleger sorgen für Vorfreude unter den Tattoo-Freunden. Zum „Princely Tatto“ gehören auch fixe Elemente. Seien es die Massed Pipes and Drums, die Vereinigung der Dudelsackspieler und Trommler, die Irish Dancers oder die eigene „Princely Castle Band“. Letztere wird in diesem Jahr gesanglich gleich zweifach auf höchstem Niveau verstärkt: Auf der einen Seite durch Patric Scott, der seit seiner Hauptrollen als Peter in „Heidi – Das Musical“ auf der Walensee-Bühne schweizweit bekannt ist. Zum anderen durch Cornelia Boesch, welche den meisten als Tagesschau-Moderatorin im Schweizer Fernsehen bekannt sein wird. Bereits 2014 haben die beiden gemeinsam mit der Jason Boon Big Band am „Kampf der Orchester“ des Schweizer Fernsehens teilgenommen. Am „Princely Tattoo“ gibt es sozusagen ein gemeinsames Comeback im Zusammenspiel mit der „Princely Castle Band“.

Die Mitglieder des Liechtensteiner Scharfschützen Militär-Kontingent „Letzter Auszug 1866“, welche als Garde des „Princely Tattoo“ fungieren, werden die Shows zu eröffnen. Die Musikerinnen und Musiker der showband.CH. werden bereits zum dritten Mal nach Liechtenstein kommen und das Publikum mit ihren spritzigen Choreographien begeistern.

Die Formationen 2017
  • Philips Harmonie, Holland
  • Fanfara dei Bersaglieri Nino Tramonti Mario Crosta Lonate Pozzolo, Italien
  • Precision Team Phoenix, Estland
  • Massed Pipes and Drums, England – Deutschland – Schweiz
  • showband.CH, Schweiz
  • Celtic Dance Company der Steptanz! Werkstatt, Deutschland
  • Querschleger – die verrückteste Trommelshow der Schweiz
  • Liechtensteiner Scharfschützen Militär-Kontingent „Letzter Auszug 1866“
  • Princely Castle Band, Schweiz und Liechtenstein
  • Patric Scott (Gesang), Schweiz
  • Cornelia Boesch (Gesang), Schweiz
  • Princely Tattoo Fahnenträger, Liechtenstein
The Princely Liechtenstein Tattoo findet von 31. August bis 2. September in der historische Burgruine Schellenberg, Fürstentum Liechtenstein, statt.
Arealöffnung jeweils 19.00 Uhr, Showbeginn 20.30 Uhr

Nähere Informationen:
www.princely-tattoo.li

Ein Kultur- & Freizeittippe von 55PLUS-magazin.net.

 
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Video: Restaurant Stellwerk auf Usedomplay
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand November 2019
Diese Seite möchte Cookies speichern. Einverstanden Infos