Heute ist Donnerstag, der 02.07.2020 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Rattenberger Advent lädt zum Stille-Nacht-Erlebnis

An den Adventsamstagen erstrahlt Rattenberg im Licht zahlreicher Kerzen und bietet dem berühmtesten Weihnachtslied der Welt eine besondere Kulisse.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

© Gabriele Grießenböck / Rattenberger Advent, Tirol / Zum Vergrößern auf das Bild klicken

Rattenberger Advent lädt zum Stille-Nacht-Erlebnis

„Stille Nacht“ ist das bekannteste Weihnachtslied der Welt. Vor 200 Jahren wurde es erstmals aufgeführt.

Eigentlich ist es unvorstellbar, dass eine Melodie, die in einem kleinen Dorf entstanden ist, in wenigen Jahrzehnten den Weg in die großen Metropolen der Welt fand. Wohlgemerkt in einer Zeit ohne Internet, Fernsehen und Radio. Möglich war dies, weil Tiroler Wanderhändler den Wert dieses immateriellen Kulturgutes erkannten und es – nicht uneigennützig – als Begleitmusik für den Verkauf ihrer Waren nutzten. Etliche dieser Wanderhändler stammten aus Zillertaler Bauernfamilien. Während der Wintermonate zogen sie durch Europa, um sich mit dem Verkauf handgefertigter Produkte ihr Auskommen zu sichern. So waren Märkte in ganz Europa die ersten prominenten Aufführungsorte für „Stille Nacht“. Wie es vor 200 Jahren genau gewesen sein mag, weiß man heute nicht. Aber wie es hätte sein können, davon erzählen und singen Tirolersänger und Schauspieler im Jubiläumsjahr.

Beim Rattenberger Advent werden sie das Schauspiel der "Stille Nacht Markttreiben" aufführen. Sie erzählen dabei die Erfolgsgeschichte der „Stillen Nacht“ und berühren Besucher mit Tiroler Advent- und Weihnachtsweisen.

Jeweils an den Adventsamstagen mit Treffpunkt bei den Nagelschmiedhäusern ab 16:15 Uhr tauchen die Besucher in die Geschichte von damals ein. Der Rattenberger Advent beginnt jeweils an den Adventsamstagen um 13.30 Uhr mit Kinderprogramm, weihnachtlichen Köstlichkeiten und Handwerkvorführungen. Künstler und Musiker führen in der ganzen Stadt ihre adventlichen Darbietungen auf. Und zahlreiche Lichter und Feuer werden die Besucher erneut in ihren Bann ziehen.

Programm Stille Nacht - Markttreiben

23.11., 30.11., 7.12., 14.12., 21.12. - von 16:15 bis 16:45 Uhr

In der kleinsten Stadt Österreichs besinnt man sich der alten Adventsbräuche und erlebt ein Stück Tiroler Volkskultur. Laute Musik aus Lautsprechern und überzogene Beleuchtung durch Lichterketten sind aus dem Altstadtbereich verbannt. Rattenberg kehrt auch der vorweihnachtlichen „Shopping-Mania“ bewusst den Rücken zu. Nur die kleinen Glasgeschäfte haben geöffnet. An an den Ständen erhält man heißen Glühwein und regionale Köstlichkeiten. Eine Besonderheit Rattenbergs ist das adventliche Programm, das an den Adventsamstagen in der ganzen Stadt abgehalten wird.

Weitere Informationen:
Alpbachtal Seenland Tourismus
www.alpbachtal.at


Ein Advent- & Weihnachtstipp von 55PLUS-magazin.net.

Lesen Sie auch:

 

WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Saisonstart im Marchfelder SchlösserreichSchloss Hof und Park, NÖ
Viele Angebote zu Geschichte, Kultur und Natur warten in Schloss Hof, Niederweiden, Eckartsau, Marchegg und Orth auf Entdeckung.
Franz Lehár - 150. Geburtstag am 30. AprilStadtpark, Wien - Lehar Denkmal_detail
Die Internationale Franz Lehár Gesellschaft und mit ihr die musikalische Welt feiert am 30. April 2020 den 150. Geburtstag des Künstlers.
Schloss Schönbrunn öffnet wieder die PfortenSchloss Schönbrunn, Wien - Fiaker
Mit 15. Mai wird das imperiale Erbe Österreichs wieder der breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht.
Sommerfestspiele in ÖsterreichGrafenegg, NÖ - Wolkenturm
Sommertheater - egal ob Komödie, Klassiker, Oper, Operette oder Musical - sind eine willkommene Abwechslung.
Die Sommerfestspiele in Österreich wurden aufgrund der Vorgaben der Bundesregierung im Zusammenhang mit der Corona-Krise teilweise ABGESAGT.
Parks & Gärten im Grenzraum Österreich und TschechienWolfpassing, NÖ - Parbus_Pfingstrose
Im nördlichen Niederösterreich und in Südmähren gilt es Parks & Gärten zu entdecken.
Die Narren übernehmen den BodenseeHänsele 2016
Fasnacht am Bodensee.
Seefestspiele Mörbisch: West Side StorySeefestspiele Mörbisch - West Side Story_Szenario
Mit dem mitreißenden Welterfolg „West Side Story“ ist 2020 einer der ganz großen Musical-Klassiker erstmals auf der Seebühne Mörbisch zu erleben - 9. Juli bis 21. August.
Aufgrund der Maßnahmen der Bundesregierung im Zusammenhang mit COVID-19 wurden die Festspiele 2020 ABGESAGT!
Jüdisches Museum, Wien: Ausstellung Hedy LamarrJüdisches Museum, Wien - Hedy_Lamarr
Eine sehenswerte Ausstellung um die Wienerin Hedwig Kiesler, besser bekannt als Hedy Lamarr.
Der Gasteiner Klaubauf - eine mystische FigurGasteinertal, Salzburg - Krampusgestalten
Krampus, Kramperl, Spitzbartl oder Klaubauf viele Namen prägen die finstere Gestalt.
Innsbrucker Bergsilvester, TirolInnsbruck, Tirol - Bergsilvester
Der in mystischen Nebel gehüllte Inn, die fließende Lebensader der Stadt, wird zur Bühne für ein audiovisuelles Erlebnis mit Licht-, Wasser-, Nebel- und Soundeffekten.
» Alle Einträge der Kategorie Österreich »
Mähren in der Tschechischen RepublikplayKaiser Franz Joseph I. Fotoausstellung, Österreichisch...play
2:29
Video: Restaurant Stellwerk auf Usedomplay
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Juli 2020
Diese Seite speichert Cookies. Okay Infos