Heute ist Montag, der 25.01.2021 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Passionsspiele Oberammergau, Deutschland

An 102 Spieltagen wird das Passionsspiel in Oberammergau zu sehen sein.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

Oberammergauer Passionsspiele 2010

Die Geschichte des Ammergauer Passionsspiels beginnt im Jahre 1633. Mitten im Dreißigjährigen Krieg, nach monatelangen Leiden und Sterben an der Pest gelobten die Oberammergauer alle zehn Jahre, das „Spiel vom Leiden, Sterben und Auferstehen unseres Herrn Jesus Christus“ aufzuführen. Zu Pfingsten 1634 erfüllten sie das Versprechen zum ersten Mal. Bereits Mitte des 18. Jahrhunderts kamen Zuschauer aus allen Teilen Deutschlands nach Oberammergau.

Im heurigen Jahr führt die Gemeinde zum 41. Mal das Spiel auf der Freilichtbühne des Passionsspieltheaters auf. Mehr als 2000 Laiendarsteller wirken in einer fünfstündigen Aufführung mit. Sie erzählen die Geschichte des Jesus von Nazareth - von seinem Einzug in Jerusalem bis hin zu seinem Tod am Kreuz und von seiner Auferstehung.

2010 beginnen die Aufführungen erstmalig am Nachmittag, der zweite Teil wird nach einer Pause in den Abendstunden gespielt. Das Passionsspiel wird von Mitte Mai bis Anfang Oktober an insgesamt 102 Spieltagen inszeniert.

Oberammergauer Passionsspiele
eMail: info@passionsspiele 2010.de
www.passionsspiele 2010.de

Ein Veranstaltungstipp von Günther J. Mitterer.

WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Redaktion | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Jänner 2021
Diese Seite speichert Cookies. Okay Infos