Heute ist Montag, der 20.09.2021 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Merano Flower Festival 2021

Hinaus ins mediterrane Blütenmeer und beim Merano Flower Festival von 18. bis 20. Juni die erwachende Natur, wärmende Sonnenstrahlen und alpine Gemütlichkeit erleben.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Meran, Südtirol - Flower Festival

Merano Flower Festival von 18. bis 20. Juni 2021

Das diesjährige Merano Flower Festival steht unter dem Motto „Biodiversität und Umweltbewusstsein“. Gemeinsam mit den Gemeinden Naturns, Schenna und Algund hat die Kulturverwaltung Meran ein attraktives Programm aufgelegt.

Meran, Italien - ParkSeit Anfang April macht die Region mit vielen Installationen rund um Garten und Natur auf das Festival aufmerksam. Im Juni lassen die Veranstalter dann nicht nur Blumen, sondern auch Früchte sprechen: Vor eindrucksvollem Bergpanorama präsentieren Winzer neben edlen Tropfen auch neue, nachhaltige Ideen für den Weinbau und machen mit ihrer Anteprima (Vorschau) Lust auf das Merano WineFestival im November.

Blütenzauber Me(diter)ran

Schenna, Südtirol - FrühlingDie erst zum dritten Mal stattfindende Gartenschau Merano Flower Festival holt für die Menschen in Meran den mediterranen Frühling ins Tal. Botanisch interessierte Besucher entdecken in der alpinen Kurstadt und deren Partnergemeinden Naturns, Schenna und Algund neue Freiräume, um sich nachhaltig an der Natur zu erfreuen. Dabei bildet der Blumen- und Zierpflanzenmarkt in Meran das Herzstück der Veranstaltung. Die Kurpromenade erblüht förmlich, geziert von aufwendigen Blumeninstallationen und imposanten Pflanzenfiguren. Direkt vor Ort können Blumen, Stauden und Zierpflanzen sowie allerlei Dekoratives und Praktisches für den eigenen Garten erworben werden.

„Salotto urbano“ & Natur in der Stadt

Während des Frühlings verwandeln sich die Meraner Lauben in ein urbanes Wohnzimmer, den „Salotto urbano“, wo unter großen Lampenschirmen das Treiben und Leben in der Stadt mit seinen Bars, Restaurants und schmucken Läden genossen werden darf. Als Gegenpol dazu finden 13 Bäume mit außerordentlicher Symbolik den Weg in die Stadt und gestalten so diesen Lebensraum mit grünen und blühenden Akzenten. Jeder Baum erzählt seine Herkunftsgeschichte und ist verziert mit einer ästhetischen Topfumrandung mit Autorenzitaten, die der Natur Lob und Ruhm zollen.

Baumklang – ein inspirierendes Gesamtkunstwerk

Naturns, Südtirol - WandernDie Kunstinstallation „Baumklang“ würdigt den Baum als Lebensspender und ästhetisches Naturwunder, ganz dem diesjährigen nachhaltigen Veranstaltungsmotto „Biodiversität“ entsprechend. Das Projekt der Direktorin der Stadtgärtnerei Anni Schwarz, des Musikers Markus Prieth und der Künstlerin Laura Zindaco beruht auf der Idee, Ausgeglichenheit und Einklang mit der Natur durch Kunst wahrnehmbar zu machen. Fünf Bäume, fünf Melodien und fünf Kunstwerke bilden dabei die Stationen für eine einzigartige Promenade voller Symbolik, Klangfarbe und Inspiration, die allein, in Gruppen oder mit Führung genossen werden kann.

Blumig im Abgang

Im Rahmen des Merano Flower Festivals bieten erlesene Tropfen aus aller Welt einen köstlichen Vorgeschmack auf das internationale Merano WineFestival im November. Nachhaltigkeit in der Weinproduktionskette ist auch hier das Thema Nummer eins. Dabei kommt der Genuss nicht zu kurz: Im eleganten Kurhaus und auf der Kurpromenade, umrahmt von Blüteninstallationen, präsentieren Weinproduzenten, Önologen und Konsortien die Früchte ihres nachhaltigen Weinanbaus. 

Früh- und Spätblüher

Die nahegelegenen Gemeinden Naturns, Schenna und Algund halten im Rahmen des Merano Flower Festivals bis in den Juli verschiedene Veranstaltungen ab.

Algund, Südtirol - GartenmarktAlgund startet von 21. bis 24. Mai mit dem Algunder Gartenflair. Hier gibt es eine große Vielfalt an Pflanzen und Bäumen, zusammen mit Kunstwerken und allerlei Gartendekoration zu entdecken. Aussteller mit Kräuterprodukten, wie Tees, Salzen und Gewürzen runden das Angebot ab.
Die Meran beWegt Erlebniswoche von 25. bis 30. Mai beschert Gästen Erlebnismomente verschiedener Art. An jedem Tag der Woche steht ein anderer, geführter Spaziergang auf dem Programm, bei denen sich die städtischen Wege und Parks neu entdecken lassen.
In Schenna findet am 30. Mai das UnKräutermarktl statt.
Von 20. Juni bis 10. Juli genießen Musikinteressierte in Naturns traditionelle alpine Volksmusik von jungen Südtiroler Musikern neu interpretiert. Naturnser Almen - Unplugged startet am 20. Juni mit der Gruppe „frisch gstrichn“ auf der Mauslochalm, gefolgt von einem Event am 11. Juli auf der Zetn Alm und am 18. Juli auf der Naturnser Alm. Dabei kommen Gäste in den Genuss von kulinarischen Spezialitäten der Almen.

Das Merano Flower Festival: Wo das Mediterrane die Alpen berührt

Unter dem Motto „Biodiversität und Umweltbewusstsein“ findet das Merano Flower Festival 2021 von 18. bis 20. Juni in Zusammenarbeit mit den Gemeinden Naturns, Schenna und Algund bereits zum dritten Mal statt. Herzstück der Veranstaltung bildet der Blumen- und Zierpflanzenmarkt, der auf der Kurpromenade Aussteller aus Italien, Deutschland, Frankreich, Belgien, etc. vereint.

Weitere Informationen:  
www.meran.eu/meranoflowerfestival

Ein Reise- & Freizeittipp des 55PLUS-magazin.net.
 
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Video: Restaurant Stellwerk auf Usedomplay
Redaktion | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand September 2021
Diese Seite speichert Cookies. Okay Infos