Heute ist Mittwoch, der 11.12.2019 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Jetzt auf den Winterurlaub vorbereiten

Um Unfälle im Winterurlaub weitgehend zu vermeiden, sollen Sie jetzt mit der Skigymnastik beginnen.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

Auch wenn der Winterurlaub noch in "weiter Ferne" liegt, beginnen Sie bereits jetzt mit Skigymnastik, um dann sicher auf den Brettern zu stehen.

InlineSkater / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDer Vizepräsident der Deutschen Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention (DGSP) Ingo Tusk rät dazu, zweimal pro Woche ein Ausdauertraining von mindestens eineinhalb Stunden in Form von Radfahren, Laufen oder Inlineskating zu absolvieren.

Weiters empfiehlt der Mediziner einmal in der Woche gezielte Hantelübungen mit mittlerem Gewicht und vielen Wiederholungen, um Kraft aufzubauen und das Gleichgewicht zu trainieren.

Tennis-Action / Zum Vergrößern auf das Bild klickenMit Sportarten wie Tennis, Turnen oder Kampfsport könne man Schnellkraft, Balance und Koordination trainieren, auch Sprung- und Balanceübungen oder schnelle Hindernisläufe seien zur Vorbereitung geeignet.

Auch möglichst schnell wechselnde Sprünge in der Hocke seitwärts mit geschlossenen Beinen seien dafür sinnvoll - diese Übung sollte etwa 30 Sekunden dauern und mehrmals wiederholt werden.

Quelle: Fonds gesundes Österreich


WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Dezember 2019
Diese Seite möchte Cookies speichern. Einverstanden Infos