Heute ist Dienstag, der 19.11.2019 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

a Barraca, Wien

Portugiesische Haubenküche in Wien
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
a Barraca
Cafe - Restaurant - Pastelaria
Portugiesische Spezialitäten
A-1010 Wien, Hohenstaufengasse 7

Telefon: +43-660-346 57 37

a Barraca, Gäste

Das Beste aus Portugal

Sie waren noch nie in Portugal? Zumindest kulinarisch finden Sie die Genüsse des südwestlichsten Zipfels Europas nunmehr in Wien. A Barraca heißt unser heißer, Gault Millau behäubter Lokaltipp.
a Barraca, Inhaberin Lucinda Vinho TavaresDie in Paris aufgewachsene Portugiesin Lucinda Vinhó Tavares hat ihre Liebe zu Österreich schon in der Studentenzeit entdeckt. Nachdem sie in Paris in einer Schokolaterie Konditorin & Schaufensterdekorateurin gelernt hatte, übersiedelte sie nach Wien und eröffnete vor rund zwei Jahren dieses gemütliche, portugiesische Restaurant.

Chefkoch Kurt Abela Barraca, Muscheln-TintenfischreisIn der Küche agiert ein Meister seines Fachs - Haubenkoch Kurt Aberl. Wer einmal den herrlichen Stockfisch mit Garnelen & Venusmuscheln á la Cataplana gekostet hat, weiss was wahre Gaumenfreuden sind. Auch der Muschel- Tintenfischreis inspiriert zu einer kulinarischen Gedankenreise an Portugals Küste.

Die Weinempfehlung der Chefin des Hauses zu den genossenen Gerichten: Vinho Verde Casal Garcia - ein Weißwein zwischen 9 und 10,5 Vol% aus dem Norden Portugals mit natürlicher Kohlensäure, fruchtig und trocken, oder ein hervorragender Rotwein Qinta do Crasto, Douro DOC 2005, ein Cúvee mit 14 Vol% aus Tinta Barroca-, Tinta Roriz-, Touriga Franco- und Touriga National-Trauben.
a Barraca, TrueffelnWer nach den herrlichen Gerichten noch Süßes sucht, darf die zum Abschluss gereichten selbstgemachte Trüffeln nicht auslassen - einfach sündig!

Lucinda Tavares legt großen Wert auf die Authentizität der angebotenen Speisen. Im a Barraca findet man nur original portugiesische Gerichte.
55PLUS Stockfisch / Zum Vergrößern auf das Bild klickenOft werden spezielle Zutaten, wie zum Beispiel der Stockfisch, von der Hausherrin eigenimportiert. Das Repertoire der Speisen deckt so ziemlich den gesamten portugiesischen Kochraum ab. Von der Algarve, wo sehr viel frischer Fisch, Muscheln und Meeresfrüchte gegessen werden, über Alentejo mit sehr guten Koriandergerichten und Suppen bis hin zu den berühmten Gaumenfreuden aus gesalzenem und luftgetrocknetem Kabeljau, dem Stockfisch oder Bacalhau.

Auszug aus der Speisekarte, die täglich aktualisiert wird:

Gegrillter Degenfisch nach Alentejo Art; Wolfsbarsch in cremiger Koriandersauce mit Kräuterreis; Goldbrasse in Krebsensauce mit Paprikakartoffeln; Gegrillter Carapau mit Tomatenragout; Fisch und Meeresfrüchte Caldeirada; Agorda de bacalhau; gegrillte Sardinen.
Die Preise der Gerichte bewegten sich bei unserer Verkostung zwischen € 13,50 und € 19,00.

Mehr Infos auf http://www.abarraca.at

Ein Restauranttipp von Edith Spitzer und Hans Varga.

Portugiesische Rezepte und Kochvideos:

Stockfisch "Cataplana"
    zum Rezept ...
    tv-symbol Kochvideo - Stockfisch Cataplana

Muschel- Tintenfischrisotto
    zum Rezept ...
    tv-symbol Kochvideo - Muschel- Tintenfisch-Risotto

WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Schlosshotel Rosenau bei Zwettl, NiederösterreichplayPrivatbrauerei Zwettl, Waldviertel in Niederösterreich...playWirtshaus im Demutsgraben, Zwettl, Niederösterreichplay
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand November 2019
Diese Seite möchte Cookies speichern. Einverstanden Infos