Heute ist Mittwoch, der 17.07.2019 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Stift Seitenstetten, Niederösterreich: Ausstellung Leben im Vierkanthof

Dem Leben auf dem Vierkanthof geht die Ausstellung auf Stift Seitenstetten nach.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

Stift Seitenstetten, Niederösterreich: Ausstellung Leben im Vierkanthof – wo Bauern und Mönche beten und arbeiten – Der Vierkanter Gottes

Zum 900 jährigen Jubiläum ruft sich das Stift Seitenstetten mit der barocken Stiftsanlage, der großen Kunstsammlung und mit dem Hofgarten wieder in Erinnerung. Weitere Räume wie die Schatzkammer, das Sommerrefektorium und die Bibliothek unterstreichen die Bedeutung dieser Klostergründung und ihr spirituelles und wirtschaftliches Wirken bis in die heutige Zeit.

Kunst und Natur gehen hier im Mostviertel eine Einheit ein. Der Besuch im Barockgarten, den Themengärten, Gemüsegarten und der Sammlung historischer Strauch- und Kletterrosen zeugen von profunder Gartenwissenschaft.

Die 16. Gartentage finden heuer vom 15. (13:00 bis 18:00 Uhr), 16. und 17. Juni (9:00 bis 18:00 Uhr) statt. Der zweite als Museum bekannte Vierkanthof ist der Sumerauerhof in Oberösterreich, nahe bei St. Florian.

Die Ausstellung "Leben im Vierkanthof" ist bis 4. November 2012, täglich, geöffnet,

Stift Seitenstetten

A-3353 Seitenstetten, Am Klosterberg
Telefon: +43-7477-42300-0
eMail: kultur@stift-seitenstetten.at
www.lebenimvierkanthof.at
www.stift-seitenstetten.at

Anreise: Map Start Map Ende

Ein Kulturtipp der 55PLUS-Kunstexpertin Helga Högl.

WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Juli 2019