Heute ist Freitag, der 19.07.2019 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Netzhautgefäßerkrankung durch Diabetes

Früherkennung verhindert Sehstörung oder Erblindung.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

© www.tv-wartezimmer.de / TV-Wartezimmer - Elektroretinographie / Zum Vergrößern auf das Bild klicken

Netzhautgefäßerkrankung durch Diabetes

Die Diabetische Retinopathie ist eine durch einen Diabetes bedingte Netzhautgefäßerkrankung. Weil die Früherkennung von großer Bedeutung ist, zeigt jetzt der neue TV-Wartezimmer-Patientenfilm „ERG / Elektroretinographie bei diabetischer Retinopathie“, wie die Erkrankung mit dieser Untersuchung zeitig entdeckt werden kann, um Sehstörungen oder Erblindung zu verhindern.
 
© www.tv-wartezimmer.de / TV-Wartezimmer_Elektroretinographie / Zum Vergrößern auf das Bild klickenZucker ist lebensnotwendig, aber zu viel davon ist ungesund: Wie beim Diabetes mellitus, die daran erkrankten Patienten haben zu viel Zucker im Blut. Das schädigt dauerhaft die Blutgefäße im gesamten Körper – aber auch die Netzhaut (Retina). Mediziner sprechen dann von einer diabetischen Retinopathie. Die Folgen sind Sehstörungen, die bis zur Erblindung gehen können. „Bei einer Elektroretinographie wird die Funktion der Netzhaut geprüft und so werden schwere, die Sehkraft bedrohende Stadien der diabetischen Retinopathie erkannt!“, erklärt Markus Spamer, Gründer und Geschäftsführer von TV-Wartezimmer. Für die Untersuchung wird vor das Auge das ERG-Gerät gehalten, dieses sendet Lichtreize aus, die von der Netzhaut weitergeleitet werden.
 
© www.tv-wartezimmer.de / TV-Wartezimmer_Elektroretinographie / Zum Vergrößern auf das Bild klickenEin Klebesensor unter dem Auge misst dann die Reaktion der Netzhaut. Ist die Netzhaut geschädigt, wird das Lichtsignal langsamer oder reduziert weitergeleitet. Das Ergebnis liegt bereits nach wenigen Minuten vor. Und für diese Untersuchung muss die Pupille nicht mit Tropfen geweitet werden, somit können Patienten danach sofort ihre gewohnten Tätigkeiten fortsetzen.

Nähere Informationen:
www.tv-wartezimmer.de

Ein Gesundheitstipp von 55PLUS-magazin.net.
 
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Juli 2019