Heute ist Dienstag, der 10.12.2019 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Natürliche Schönheit - gesund sein mit Ausstrahlung

Sich bis in das hohe Alter hinein schön und gepflegt zu fühlen, ist der Wunsch vieler Menschen.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

Natürliche Schönheit - gesund sein mit Ausstrahlung

Göbel`s Sophienhotel, Eisenach - Kosmetik

Schon seit Jahrzehnten beschäftigt sich die Kosmetikwissenschaft mit dem Begriff der Schönheit. Wie wird sie definiert, wer ist schön und liegt diese wirklich im Auge eines Betrachters? Die Menschen sind beinahe täglich, manchmal mehr, manchmal weniger auf der Suche nach etwas Schönem. Sind es Dinge, Augenblicke oder andere Personen, die dem eigenen Empfinden entsprechen. Geht es nach der Philosophie, veränderte sich die Vorstellung der Ästhetik im Laufe der Zeit und befindet sich ständig im Schnittpunkt zwischen Erziehung, Kultur und gesellschaftlicher Normen.

© Barbara Fried, privat / Barbara Fried / Zum Vergrößern auf das Bild klickenIm Laufe unseres Lebens altern wir. Wie wir dabei aussehen, ob wir kosmetisch nachhelfen oder auf natürliche Möglichkeiten setzen, haben wir neben der genetischen Bedingtheit zu einem groflen Teil selbst in der Hand. "Natürlich schön zu sein bedeutet fröhlich, gesund und vital zu sein. Eine harmonische, gesunde Haut, Haare und Nägel zu haben", sagt Barbara Fried, Schönheits- und Vitalberaterin vom Vitalstudio Gänserndorf und gibt Einblick in das heutige Verständnis natürlicher Attraktivität. Eine ausgewogene Natürlichkeit bedingt, dass keine Operationen oder Eingriffe mit künstlichen Zusätzen wie aufpumpenden Spritzen, Selbstbräuner, falschen Nägeln oder eingeflochtenen Haaren am Körper vorgenommen werden.

Natürlichkeit unterstützen
 

Göbel`s Sophienhotel, Eisenach - Kosmetikraum / Zum Vergrößern auf das Bild klickenWir können jeden Tag etwas tun, um unser vitales Antlitz zu unterstützen. "Je nach Lebenssituation begünstigen eine ausgleichende Bewegung und gute Ernährung das Aussehen", sagt Fried. Möglichst echte bilogische Produkte verwenden und diese in einem selbst zubereiteten Essen zu sich zu nehmen, bilden eine hervorragende Basis. Augenringe können beispielsweise durch Aufnahme von Vitamin B2, das in Karotten, Milch oder Käse zu finden ist, vermieden werden. Natürliche Reinigungs- und Pflegeprodukte sollen auf die speziellen Anforderungen auch älterer Haut abgestimmt werden. Eine Bestimmung durch eine Fachberatung kann an dieser Stelle sehr wichtig sein, denn die Optik der Haut spielt eine grofle Rolle in der Wahrnehmung von Schönheit.

Eine gesunde Psyche mit viel Energie beeinflusst ebenfalls die Ausstrahlung. "Hilfe annehmen und geben, selbstkritisch im Umgang sein und in Abständen in sich gehen zeigen Wirkung in der Zufriedenheit und dem Bild nach außen", weiß die Vitalberaterin. Sind wir positiv eingestellt, tun wir Dinge, die uns Spaß machen und sind wir fröhlich, erscheinen wir anderen Menschen gegenüber als charismatisch und blühend.

Ein Beauty-Beitrag von Mag. Anita Arneitz.

Lesen Sie auch:
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Dezember 2019
Diese Seite möchte Cookies speichern. Einverstanden Infos