Heute ist Donnerstag, der 06.10.2022 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Hengstauftrieb im Brixental, Tirol

Traditionell findet Ende Juni der Noriker Hengstauftrieb auf die Stallbachkaralm in Aschau im Brixental statt.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Brixental, Tirol - Hengstauftrieb

Hengstauftrieb im Brixental, Tirol

Beim Tiroler Noriker Hengstauftrieb auf der Stallbachkaralm in Aschau im Brixental am 26. Juni machen sich die Deckhengste in imposanten Rangkämpfen die Position des Leithengstes für die Sommermonate aus. 

Brixental, Tirol - Hengstauftrieb in den Kitzbüheler Alpen

Nach einer intensiven Decksaison geht es für die die Hengste des Tiroler Noriker Pferdezuchtverbandes am Sonntag, 26. Juni, auf zur Sommerfrische auf die Hengstenalm in Kirchberg. Bevor die Tiere aber auf den Almwiesen im hintersten Spertental friedlich nebeneinander grasen können, gilt es für sie noch einmal ihre Kräfte unter Beweis zu stellen. Um die Pferde vor langwierigen Rangkämpfen in den Sommermonaten zu bewahren, werden sie zu Beginn der Almsaison auf die Koppel gebeten, um die Rangfolge in der Herde zu klären.

Brixental, Kitzbüheler Alpen - Hengstauftrieb

Beeindruckende Zweikämpfe der Kraftprotze

Dabei treffen die Noriker in Zweierkämpfen in der Arena aufeinander und wetteifern um die Position des Leithengstes. Alljährlich ein beeindruckendes Schauspiel, wenn sich die Kraftprotze aufbäumen, um die Hierarchie für den Almsommer herzustellen. Die Rangkämpfe können mehrere Stunden dauern, ist aber erst einmal gewiss, welches Pferd als Leithengst den Ton angibt, ist ein harmonisches Zusammensein der Tiere für die folgenden drei Monate auf der Alm gewährleistet.

Brixental, Tirol - Hengst-Auftrieb

Nach dem Frühschoppen sind die Pferde los

Für all jene, die sich auf den eineinhalbstündigen Weg zum Spektakel auf der Stallbachkaralm machen wollen: Der Startschuss für den Hengstauftrieb im Brixental fällt am Sonntag, 26. Juni, um 10:00 Uhr mit einem Frühschoppen. Um 11:00 Uhr werden die Tiere gewogen und dem Publikum präsentiert. Ab ca. 12:00 Uhr heißt es dann „Ring frei“, und das einmalige Schauspiel der Deckhengste beginnt.

Weitere Informationen:
www.kitzbueheler-alpen.com

Ein Freizeit- & Reisetipp des 55PLUS-magazin.net.
 
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Mähren in der Tschechischen Republikplay25 Jahre Deutsche Wiedervereinigung - Eine Erinnerungsr...play
3:45
Redaktion | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Oktober 2022
Diese Seite speichert Cookies. Okay Infos