Heute ist Sonntag, der 23.06.2024 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

UNESCO-Welterbe im Norden Deutschlands

Wismar, Stralsund und die Alten Buchenwälder auf Rügen sind eine Reise wert.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Rügen, Mecklenburg-Vorpommern - Kreidefelsen

UNESCO-Welterbe im Norden Deutschlands

Seit über 20 Jahren genießen die mittelalterlichen Hansestädte Wismar und Stralsund an der Ostsee UNESCO-Welterbe-Status. Auch der Nationalpark Jasmund mit den Alten Buchenwäldern gehört zu den UNESCO-Welterbestätten.

Wismar, Mecklenburg-Vorpommern - Wasserturm

Wismar

Lebendige Geschichte erfährt der Besucher in Wismar. Schon der alte Hafen mit dem lebhaften Treiben und dem Fischmarkt - ein lecker Fischbrötchen muss sein - begeistert. Hier startet unser Rundgang. Durch das Tor des alten Wasserturmes gelangen wir in die Altstadt. Einst schlich Klaus Kinski als "Nosferatu" durch dieses Tor, denn ein Teil des Stummfilm-Klassikers wurde in Wismar gedreht. Im Rahmen einer Führung durch die Stadt kann man auf den "Spuren des Grauens" wandeln.

Wismar, Mecklenburg-Vorpommern - Bürgerhäuser

Zur Zeit der Hanse ab dem 13. Jahrhundert war die Stadt sehr wohlhabend, was sich in der Architektur widerspiegelt. Gotische Backsteingiebel, Zinnen mit glasierten Ziegeln und bunte Reliefs schmücken das Zentrum, seit 2002 UNESCO-Welterbe. Die St. Georgen-Kirche wurde aus mehr als fünf Millionen Backsteinen erbaut. Von deren Kirchturm hat man einen tollen Überblick auf den nahezu unveränderten mittelalterlichen Stadtgrundriss. 

Wismar, Mecklenburg-Vorpommern - Schabbelhaus

Über die sogenannte Schweinsbrücke gelangt man von der St. Nikolaikirche mit ihrem mächtigen 37 Meter hohen Mittelschiff ins Schabbelhaus bzw. Stadtgeschichtliche Museum. Hier erfährt der Besucher Wissenswertes über die Stadt und die Stadtgeschichte.

Wismar, Mecklenburg-Vorpommern - Fischleder

Interessant was alles aus Fischleder gemacht werden kann! Der Fischleder-Store zeigt, welche Fischhaut für welchen Schmuck geeignet ist und welche Produkte aus Fischleder produziert werden können. Von Schuhe über Taschen, Gürtel bis zum Schmuckstück werden die verschiedensten Fischhäute verwendet.

Stralsund, Mecklenburg-Vorpommern - Hafen

Stralsund

Backsteingotik, historische Kaufmannshäuser und Hafenspeicher, urige Gassen und das Meer - die UNESCO-Welterbe-Stadt Stralsund begeistert mit seiner abwechslungsreichen Architektur. Die rund 800 Jahre alte Hansestadt ist ein Erlebnis für sich. An jeder Ecke der Altstadt atmet man Geschichte und begeistert sich an den Wasser-Spielen am Alten Markt.

Stralsund, Mecklenburg-Vorpommern - Alter Markt

Bei unserem Rundgang durch die Hansestadt aus der Blütezeit des Städtebundes im 14. Jahrhundert entdecken wir das historische Kloster zum Heiligen Geist, spazieren an den Bürgerhäusern und Gebäuden der schwedischen Festungsbaukunst entlang, bewundern mit Pflanzen bewachsene kleine Häuser bis wir zum Johannskloster gelangen. 

Stralsund, Mecklenburg-Vorpommern - Welterbe-Museum

Sehenswert ist das Welterbe-Besucherzentrum mit der Welterbe-Ausstellung in Stralsund. Hier wird erklärt, wie man den Welterbe-Status erhält. Die Liste umfasst über 1.000 Welterbestätte in mehr als 160 Ländern und reicht von A wie Arequipa bis Z wie Zanzibar. Dieses und vieles mehr erfährt man im Besucherzentrum und auch, warum die aus dem Mittelalter stammenden Altstädte von Stralsund und Wismar seit 2002 UNESCO-Welterbe-Städte sind.

Stralsund, Mecklenburg-Vorpommern - Ozeaneum

Eines der Highlights der Stadt ist das Ozeaneum direkt am Hafen. Hier tauchen wir ein in die Welt des Meeres mit seinen Bewohnern. Vorbei an den Aquarien mit fast unheimlichen Meeresgetieren gelangen wir zu den Pinguinen am Dach, die in ihren Element  zu sein scheinen. Spannend ist das riesige Walskelett, das über mehrere Stockwerke zu sehen ist und von Walgesängen begleitet wird.

Stralsund, Mecklenburg-Vorpommern - Kreidefelsen

Rügen

Beeindruckend sind die Kreidefelsen im 31 km2 großen Nationalpark auf der Halbinsel Jasmund auf der Ostseeinsel Rügen. Vom 118 m hohen Königsstuhl wandeln wir auf den Spuren des Malers Caspar David Friedrichs und genießen die Aussicht auf die Ostsee und die sogenannte Victoriasicht auf den berühmten Kreidefelsen.
Hinkünftig wird der Aussichtsteil in Form eines Skywalks, ein beeindruckendes architektonisches Bauelement, das sich hervorragend in die Landschaft einfügt, gestaltet. Da die Witterung den Kreidefelsen zusetzt, wird die alte Aussichtsplattform gesperrt werden.

Rügen, Mecklenburg-Vorpommern - Alte Buchenwälder

Die größten zusammenhängenen Buchenwälder der Ostseeküste liegen im Nationalpark Jasmund. Vor rund 800 Jahren eroberte die Buche die Küste. So wurden die Alten Buchenwälder des Nationalparks vor 10 Jahren ein UNESCO-Welterbe. Der Nationalparkranger nimmt uns mit in die Waldlandschaft und erklärt uns das hochempfindliche Ökosystem. Baumschwämme, ungewöhnliche Kriechtiere und Bäume gehen eine wundersame Symbiose ein und lassen uns den Wald fühlen.

Rügen, Mecklenburg-Vorpommern - Binz

Nach dem Nationalpark machen wir noch einen kurzen Abstecher zum Ostseebad Binz. Wir genießen die Sonne und das Meer und bewundern die Bäderarchitektur der Stadt.

Stralsund, Mecklenburg-Vorpommern - Störtebeker-Brauerei

Tipp:

Bier-Tasting in Störtebeker-Brauerei
www.stoertebeker-brauquartier.com

Hoteltipp:

Ferienapartments am Krusespeicher, Wismar
Direkt am Alten Hafen gelegen, stehen insgesamt 35 Apartments zur Verfügung.
www.upstalsboom-ferienwohnungen.de

Romantik Hotel Scheelehof, Stralsund
Ein geschichtsträchtiges Haus mitten in der Stadt.
www.scheelehof.de

Ein Städte- & Reisebeitrag von Edith Spitzer.

 
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Quedlinburg - Ein Zeitsprung ins MittelalterQuedlinburg, DE - Stiftskirche St. Servatius
Wie kaum eine andere Stadt ist Quedlinburg, im heutigen Bundesland Sachsen-Anhalt, eine riesige begehbare Schatzkammer deutscher Geschichte und Kultur. Und als gesamte Altstadt UNESCO Weltkulturerbe.
35 Jahre Mauerfall: Völkerschlachtdenkmal LeipzigVölkerschlachtdenkmal Leipzig
Das Völkerschlachtdenkmal in Leipzig ist ein riesiger Koloss, der an das größte Gemetzel der Menschheitsgeschichte erinnert. In einem verwüsteten Europa und einem Deutschland, das nur aus Puzzleteilen bestand. Ehe es 1871 zu einer Nation geeint wurde.
Das Olympiastadion in BerlinOlympiastadion Berlin
Von den Nazis als gigantonomische Sportarena errichtet, eingeweiht zu den Olympischen Spielen 1936, übt es bis heute eine unglaubliche Wirkung auf Menschen aus. Das Berliner Olympiastadion.
35 Jahre Mauerfall: Mödlareuth, das Kleine BerlinGrenzmuseum Mödlareuth - Wachturm
Sinnbild des Kalten Krieges war das geteilte Berlin, in dem Familien für Jahrzehnte willkürlich auseinander gerissen wurden. An der bayrisch-thüringenschen Grenze gab es Gleiches im Kleinstformat. Mödlareuth.
35 Jahre Mauerfall: Leipzig, die Friedliche RevolutionLeipzig - Hinweis bei Nikolaikirche
Wie keine andere Stadt der ehemaligen DDR ist das sächsische Leipzig der Inbegriff des friedlichen Aufbegehrens gegen die Unterdrückung durch das SED Regime. Die Wiege der deutschen Buchkultur trug somit maßgeblich zum Fall der Berliner Mauer bei.
35 Jahre Mauerfall: Berlin, Schicksalsjahre einer MetropoleBerlin - Brandenburger Tor
Berlin, die kosmopolitische Metropole der Weimarer Republik, versank im Zweiten Weltkrieg in Schutt und Asche, wurde danach zerrissen und erstrahlt heute wieder in neuem Glanz.
35 Jahre Mauerfall: Ein Rückblick auf Deutschlands Weg zur WiedervereinigungBerliner Mauer - Checkpoint Charlie
Vor 35 Jahren, im November 1989, fiel die Berliner Mauer und ebnete den Weg für die Wiedervereinigung Deutschlands. Nach dem Horror des Zweiten Weltkrieges und dem Wahnsinn des anschließenden Kalten Krieges waren Deutschland und die Welt bereit für einen Neubeginn.
Schloss Schönhausen in Berlin-PankowEingangsbereich Schloss Schönhausen
Schloss Schönhausen in Berlin-Pankow war über die Jahrhunderte Jagdschloss und Sommerresidenz der Preußenkönige, später Prestigeobjekt des DDR Regimes. Heute ist es ein Museum und touristischer Hotspot.
Berlin-Pankow in der DDRSchönhausen Berlin-Pankow - Impressionen
Der Berliner Stadtteil Pankow war das Machtzentrum des DDR-Regimes und die elitäre Wohngegend der politischen Elite der SED.
Goslar - Historisches Juwel mitten im HarzKaiserpfalz in Goslar
Goslar ist einer der geschichtsträchtigsten Orte Deutschlands. Die imposante Kaiserpfalz, das Erzbergwerk Rammelsberg und die Oberharzer Wasserwirtschaft zeugen noch heute von ihrer einstigen Bedeutung.
» Alle Einträge der Kategorie Deutschland »
Redaktion | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Juni 2024