Heute ist Samstag, der 07.12.2019 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Tiroler Landesmuseum, Innsbruck: Die Hofkirche

Die Hofkirche in Innsbruck ist auch als "Schwarz-Mander-Kirche" bekannt.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Vom Tiroler Volkskunstmuseum in Innsbruck kommt man in die anschließende Hofkirche mit den berühmten „Schwarzen Mander“. 

Hofkirche Innsbruck: Weibliche Persönlichkeiten

Hofkirche Innsbruck: Hochgraf mit Schiedeeisengitter von Jörg Schmiedhammer / Zum Vergrößern auf das Bild klickenHier steht das Grabmal Kaiser Maximilians mit 28 überlebensgroßen Bronzestandbildern, welche die Verwandtschaft des Kaisers sowie seine Vorbilder zeigen.

Die hervorragende künstlerische Qualität bilden mit dem Mittelschrein das größte europäische Kaiserdenkmal aller Zeiten. Es war von Maximilian als politisches Denkmal für das römisch-deutsche Kaisertum konzipiert, das auf die Tradition des Hauses Habsburg zurückgeht.

Hofkirche Innsbruck: Statue Maria von Burgund und andere / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDer Beginn der Arbeiten fällt in das Jahr 1502, als der Münchner Gilg Sesselschreiber zum Hofmaler Kaiser Maximilians ernannt und mit den Entwürfen der großen Ahnenfiguren beauftragt wurde. Als Maximilian auf einer Reise nach Wien 1519 in Wels starb, waren von den 28 Figuren erst 11 fertig.  

Hofkirche, Innsbruck: Schwarze Mander / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDie Vollendung dieses Monumentalwerkes in seiner heutigen Gestalt wurde erst 80 Jahre nach Beginn, um 1584, unter Erzherzog Ferdiand II. durchgeführt. Die Gestaltung war eine technische Meisterleistung von verschiedenen Gußhütten und basierte auf Entwürfen hochrangiger Künstler,  u. a. von  Albrecht Dürer und Veit Stoß.

Das Grab blieb aber leer, Maximilian ruht unter dem Altar der Burgkapelle in der Wiener Neustädter Burg.

Hofkirche Innsbruck: Herzog Philipp von Burgund / Zum Vergrößern auf das Bild klickenWeiter Sehenswürdigkeiten in der Kirche sind die Ebert-Orgel von 1558, die Silberne Kapelle sowie das Grabmal von Andreas Hofer.

Die Kirche ist ganzjährig Montag bis Sonntag von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet und durch das Volkskunstmuseum zugänglich.

Hofkirche Innsbruck
A-6020 Innsbruck, Universitätsstraße 2
Telefon: +43-512-594 89-510
eMail: volkskunstmuseum@tiroler-landesmuseen.at
www.tiroler-landesmuseen.at

Ein Kulturtipp der 55PLUS-Kunstexpertin Helga Högl.


WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Burg Rapottenstein, Österreich, in neuem GlanzBurg Rappottenstein, NÖ - Flugaufnahme
Der gotische Flügelaltar in der Burg Rapottenstein erstrahlt in alter Schönheit.
Haydnhaus in Wien: Haydn`s letzte JahreHaydn-Haus in Wien
Im Haydn-Haus im sechsten Wiener Bezirk hat der wohl berühmteste Wiener Sängerknabe und Vater der Wiener Klassik die letzten seines Lebens verbracht.
Wandern in den Wäldern von WienStilleben Wald
Zahlreiche Wanderrouten zeigen den Farbenreichtum des Herbstes in Wiens Wälder.
Adelssitze in Österreich: Die Grafen Hoyos-Sprinzenstein in NiederösterreichRenaissanceschloss Rosenburg/Kamp
Das Renaissanceschloss Rosenburg im Niederösterreichischen Kamptal hat Einiges zu bieten.
Adelssitze in Österreich: Familie Schwarzenberg und Schloss ObermurauSchloss Schwarzenberg, Murau
Verbindet man den Namen Schwarzenberg in erster Linie mit Böhmen/Mähren, so gibt es auch in der Steiermark einen Familiensitz mit interessanter Geschichte.
Adelssitze in Österreich: Familie Waldburg-Zeil und Schloss Hohenems in VorarlbergSchloss Hohenems, Vorarlberg - Palasthof, Detail
Kulturelle Veranstaltungen wie die "Schubertiade" werden im Palast von Hohenems gepflegt.
Adelssitze in Österreich: Familie Grafen Harrach und Schloss RohrauSchloss Rohrau in NÖ
Der Ort Rohrau in Niederösterreich ist nicht nur als Haydn-Geburtsort bekannt, auch das Schloss Rohrau der Grafen Harrach ist einen Besuch wert.
Adelssitze in Österreich: Familie Kuefstein und Schloss Greillenstein im WaldviertelRenaissanceschloss Greillenstein, NÖ - Schlosshof
Das prächtige Renaissanceschloss Greillenstein im Waldviertel gelegen, ist immer einen Besuch wert.
Römermuseum Wien
Ein Römermuseum für Wien.
Adelssitze in Österreich: Familie Khevenhüller-Metsch und Barockschloss Riegersburg im WaldviertelBarockschloss Riegersburg in Niederösterreich
In der diesjährigen Ausstellung auf Schloss Riegersburg in Niederösterreich dreht sich alles um "Amor".
» Alle Einträge der Kategorie Österreich »
Video: Restaurant Stellwerk auf UsedomplayDer Wiener Zentralfriedhofplay
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Dezember 2019
Diese Seite möchte Cookies speichern. Einverstanden Infos