Heute ist Samstag, der 16.02.2019 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Restaurant Terrazza a Mare in Lignano, Italien

Essen im Wahrzeichen Lignanos.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

Restaurant Terrazza a Mare
Lungomare Trieste 5
I-33054 Lignano

Telefon: +39-0431-71300, Mobil +39-333-85 88 997
e-mail: terrazzamare@lignanosabbiadoro.it

Öffnungszeiten: kurz vor Ostern bis Ende September, Montag bis Sonntag von 8.30 bis 2.00 Uhr. Weiters kurz vor Weihnachten bis 7. Jänner.

Anreise: Map Start Map Ende

© Massimiliano Zambelli / Terrazza a Mare in Lignano, Italien / Zum Vergrößern auf das Bild klicken

Terrazza a Mare - ein Wahrzeichen

© Ulderica da Pozzo / Terrazza a Mare, Lignano / Zum Vergrößern auf das Bild klickenJedem Besucher ist das Gebäude im Meer bekannt. Terrazza a Mare ist ein Wahrzeichen und Treffpunkt in Lignano, tagsüber und auch nachts, wenn es in bunten Farben erstrahlt. Die Meinungen zum architektonischen Wert gehen weit auseinander, aber das soll der kulinarischen Laune nicht schaden und ein Klassiker, ja ein Flaggschiff, ist Terrazza a Mare auf jeden Fall. Die Gastronomie auf der Terrasse ist immer ein Spiegel der Tageszeit. Am Vormittag kommen Strandgäste zum Cafe, zu Mittag zum kleinen Lunch und nach dem Aprés-Beach mit Cocktails kommen am Abend die Restaurantgäste, die zu späterer Stunde von den Partytigern abgelöst werden.

© 55PLUS Medien GmbH; 2015 / Terrazza a Mare, Lignano - Team mit Zia Ines / Zum Vergrößern auf das Bild klickenGuido Pilutti managt mit seinem kompetenten und freundlichen Team Terrazza A Mare mit Restaurant & American Bar, während die Gäste das bunte Treiben am Strand verfolgen oder die Ruhe im weiten Blick auf die Adria suchen. Zu Unrecht wurde Terrazza a Mare bei vielen Gästen aus dem deutschsprachigen Raum nicht als Restaurantadresse wahrgenommen. Dabei steht mit Zia Ines, wie sie von Kollegen und Gästen liebevoll genannt wird, eine echte Kochinstitution Lignanos am Herd.

© 55PLUS Medien GmbH; 2015 / Terrazza a Mare, Lignano - gegrillte Meeresfrüchte / Zum Vergrößern auf das Bild klicken

Fisch bei Zia Ines auf der Terrazza

© 55PLUS Medien GmbH; 2015 / Terrazza a Mare, Lignano - Vorspeisen / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDer Reigen begann mit den kalten Vorspeisen. Schwertfischcarpaccio mit rosa Pfeffer, Dentice (Zahnbrasse) mantecato, Gamberi und gekochter Tintenfisch. Zia Ines schätzt die herzhafte Küche und ist auch bei den Portionen nicht kleinlich. Zahnbrassencreme von bester Qualität, © 55PLUS Medien GmbH; 2015 / Terrazza a Mare, Lignano - Vorspeisen / Zum Vergrößern auf das Bild klickendie gedämpften Gamberi gelangen äußerst knackig und waren ein Essvergnügen. Gamberoni, Canestrelli, Capesante und gebackene Tintenfischringe wurden als warme Vorspeisen serviert. Klassiker auf klassische Art. Der Tintenfisch, in frischem Öl gebacken, war ein besonderer Genuss.

© 55PLUS Medien GmbH; 2015 / Terrazza a Mare, Lignano - Spaghetti frutti di mare / Zum Vergrößern auf das Bild klickenSpaghtetti Frutti di mare in Lignano im Terrazza a Mare. Eine Bündelung sämtlicher Urlaubsklischees. Von intensivem Geschmack nach Meer, dazu hatten insbesondere die Gamberoni ihren Teil beigetragen. Rund um die Spaghetti türmte sich © 55PLUS Medien GmbH; 2015 / Terrazza a Mare, Lignano - gegrillte Meeresfrüchte / Zum Vergrößern auf das Bild klickenobendrein noch eine Muschelvariation. Zia Ines schätzt kräftige Geschmäcker und dies arbeitete sie auch bei der Grigliata mit Meeresfrüchten heraus. Scampi, Gamberi und Tintenfisch schmeckten bestens, der Tintenfisch mit perfekter Konsistenz stach hervor.

© 55PLUS Medien GmbH; 2015 / Terrazza a Mare, Lignano - Dessert / Zum Vergrößern auf das Bild klickenEin Schokoladedessert mit Beeren machte dem üppigen Fischmenü ein süßes Ende. Während der Sommermonate gibt's im Terrazza a Mare ein spezielles, fünfgängiges Fischmenü um € 40,-- mit Weinbegleitung € 55,--.

Ein Lokaltipp von Gustav Schatzmayr.

Lesen Sie auch:
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Februar 2019