Heute ist Dienstag, der 28.06.2022 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Radfahren in Lignano, Italien

Radparadies Lignano Sabbiadoro, Italien.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Lignano Sabbiadoro, Italien - Radfahren

Radtouren in Lignano, Italien

Der bekannte Badeort Lignano bietet von Anfang Juni bis Mitte September 2022 eine Reihe kostenlosen Ausflügen mit dem Fahrrad an. Neu kann man diesen Sommer mit dem E-Bike von Lignano das für seine Mosaikkunst berühmte Städtchen Spilimbergo entdecken.

Zum idealen Verkehrsmittel im Badeort an der Oberen Adria hat sich das Fahrrad etabliert. Auf der Halbinsel gibt es mittlerweile rund dreißig Kilometer ausgebaute Radwege, die sämtlich auch auf GoogleMaps zu finden sind. Beinahe jedes Hotel bietet seinen Gästen kostenlos Räder an, im Ort sind zahlreiche Fahrradverleihe und als erster Badeort Italiens hat Lignano 2019 ein Bike-Sharing System eingeführt. Erst vor wenigen Wochen wurde auch der Abschnitt der Adriabike-Route fertiggestellt, der entlang des Tagliamentos von Latisana nach Lignano führt. Dort haben Radfahrer dann die Möglichkeit, per Radfähre über den Fluss überzusetzen und im angrenzenden Veneto weiterzuradeln.

Lignano Sabbiadoro, Italien - Spilimbergo

Per E-Bike auf Entdeckungstour durch Spilimbergo

Schon seit Jahren bietet Lignano von Juni bis September seinen Gästen eine ganze Reihe von interessanten und vergnüglichen Radtouren zu fixen Terminen im Wochenrhythmus an. Die Teilnahme ist kostenlos, auch die Räder werden gratis zur Verfügung gestellt. Interessierte müssen sich lediglich im Vorfeld anmelden.

Für die Saison 2022 haben sich die Organisatoren einen neuen spannenden Ausflug ins Hinterland von Lignano ausgedacht. Jeden zweiten Freitag führt die ganztägige Tour „Lignano- Spilimbergo“ per E-Bike ins historische Zentrum der kleinen Ortschaft Spilimbergo, die durch ihre Mosaikkunst weit über die Grenzen hinweg bekannt ist. Ein Stadtspaziergang, die Entdeckung kulinarischer Spezialitäten sowie ein Besuch der berühmten Mosaikschule stehen auf dem Programm, bevor es per Transfer zurück nach Lignano geht.

Lignano, Italien - Per Rad und Boot ins Umland

Täglich wechselnde Touren per Bike, E-Bike oder Fat-Bike

Wer in Lignano urlaubt, hat täglich die Möglichkeit an einer kostenlosen geführten Radtour teilzunehmen. Am Montag führt die "Pedalata dei due fari” (Tour zu den zwei Leuchttürmen) vom Lieblings-Fotomotiv der Urlaubsgäste von Lignano, dem Leuchtturm aus dem frühen 20. Jahrhundert in Punta Faro bis zum Leuchtturm Punta Tagliamento in Bibione. Seit letztem Sommer steht montags auch der ganztägige E-Bike Ausflug „Lignano-Vallevecchia-Caorle“ zur Wahl. Von Lignano geht es bis Porto Baseleghe, wo Teilnehmer mit dem neuen Boot „X Lagoon“ die Lagune zwischen Bibione und Caorle durchqueren, und das historische Stadtzentrum von Caorle besichtigen.

Jeden Dienstag steht die "Risalita dello Stella" (Tour entlang des Flusses Stella) am Programm. Sie folgt dem Flusslauf des Stella, der Naturschutzgebiet ist und durch seine Naturbelassenheit und seine vielfältige Flora und Fauna ein großartiges Naturschauspiel bietet.

Mittwochs geht es auf der “Tour delle tre acque” (Tour der drei Gewässer) durch ganz Lignano. Namensgeber dieser Route sind die drei Seiten der Halbinsel – Lagune, Meer und Fluss. Die “Tour delle tre acque” ist der einfachste aller angebotenen Radausflüge und auch für Kinder sehr gut geeignet.

Jeweils am Donnerstag kann man an der Tour "Marano Bike & Boat" teilnehmen, die Fahrrad und Schifffahrt kombiniert und bei der man das im historische Marano Lagunare im venezianischen Stil besichtigt.

Alternierend mit dem Spilimbergo-Ausflug findet jeden zweiten Freitag die „Bike tour Lignano Grado“ statt. Auch hier stehen den Teilnehmern E-Bikes zur Verfügung, mit denen die Strecke Lignano-Grado zurückgelegt wird. Zurück geht es per Boot durch die Lagune.

Last but not least: Gleich drei Mal pro Woche, und zwar am Mittwoch, Samstag und Sonntag, haben Frühaufsteher die Möglichkeit zu einem besonderen sportlichen Erlebnis: Dann geht es jeweils um 7.30 Uhr mit Guide und Fat-Bikes an den Strand.

Weitere Informationen:
www.lignanosabbiadoro.it

Ein Rad- & Urlaubstipp des 55PLUS-magazin.net.
 
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Spreewald erlebenplay
3:00
Parenzana - Radfahren in Istrien, Kroatienplay
Redaktion | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Juni 2022
Diese Seite speichert Cookies. Okay Infos