Heute ist Dienstag, der 21.05.2019 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

König Ludwig II. von Bayern und seine prächtigen Schlösser (1)

Neues Schloss Herrenchiemsee und Park.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

König Ludwig II. von Bayern, der sein Leben tragisch beendete, nahm sich den französischen Sonnenkönig Ludwig XIV. als Vorbild für die ideale Verkörperung des absoluten Königtums.

Herrenchiemsee

Herrenchiemsee, Brunnen / Zum Vergrößern auf das Bild klicken Ebenso verschwenderisch wie der französische König, ließ er sich ein neues „Versailles“ nach Plänen von Georg Dollmann und Julius Hofmann auf einer Insel im Chiemsee erbauen. Dieses Neue Schloss Herrenchiemsee ist heute eine der vielen Attraktionen in Bayern und zeigt – neben der allgemeinen Führung - in einigen Räumen das Schicksal und die Lebensgeschichte Ludwigs II. mit Gemälden, Büsten und historischen Fotografien. 

Neben Ausstattungen aus den ehemaligen Appartements der Residenz München, werden auch Pläne zu den weiteren Schlössern Neuschwanstein und Linderhof gezeigt. Der Freundschaft mit Richard Wagner ist ein eigener Raum gewidmet. Für alle „Wagnerianer“ sind Porträts, Karikaturen, Partiturbeispiele und Bühnenbilder besonders interessant, sowie das Modell des von Gottfried Semper für München geplanten Festspielhauses.
 
Neues Schloss und Park Herrenchiemsee sind von Aprill bis Anfang Oktober täglich von 09:00 bis 18:00 Uhr, von 4. bis 31. Oktober täglich von 09:40 bis 17:00 Uhr und von November bis März täglich von 09:40 bis 16:00 Uhr, abhängig von den Schifffahrtszeiten (ganzjährig, Telefon: +49-(0)8051-609-0), geöffnet.
  
Schloss- und Gartenverwaltung Herrenchiemsee
D-83209 Herrenchiemsee
Telefon: +49-(0)8051-6887-0
eMail: sgvherrenchiemsee@bsv.bayern.de
www.herrenchiemsee.de

Ein Kulturtipp der 55PLUS-Kunstexpertin Helga Högl.


zurück

WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Video: Restaurant Stellwerk auf Usedomplay
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Mai 2019