Heute ist Montag, der 24.02.2020 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Gozzoburg in Krems, Niederösterreich: Mittelalter erleben

Die mittelalterliche Gozzoburg inmitten der Kremser Altstadt wurde neu restauriert und steht den Besuchern oder für Events wieder zur Verfügung.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Die Gozzoburg ist die älteste weltliche Stadtburg nördlich der Alpen und befindet sich inmitten der Altstadt von Krems. Den Namen hat das Gebäude vom Stadtrichter Gozzo, der im 13. Jahrhundert dieses ansehnliche Amt bekleidete. Mit viel Geld ließ er das imposante Gebäude errichten. Er starb schließlich als Zisterziensermönch im Stift Zwettl.

Gozzoburg in Krems - Außenansicht

Beim Rundgang durch die Gozzoburg – nur mit Führung möglich!  -  werden die Katharinenkapelle, der Wappensaal, Freskenraum und der mittelalterliche Schreibraum besucht, wobei der historische Hintergrund beleuchtet wird.
Gozzoburg, Krems - Freskenreste im Gewölbe / Zum Vergrößern auf das Bild klickenLange Zeit wurde an der Restaurierung der Burg gearbeitet und viel Neues entdeckt.

Gozzoburg, Krems - Freskenreste / Zum Vergrößern auf das Bild klickenGewöhnungsbedürftig ist allerdings die Glasfassade, die direkt an das Gebäude anschließt und den Kassaraum und das Restaurant beherbergt. Somit bekam der Platz vor der Burg, der von alten Gebäuden umgeben ist, einen modernen Schwerpunkt, der nicht gefallen muss.
Gozzoburg, Krems - Wappen im Rittersaal / Zum Vergrößern auf das Bild klickenIm Inneren geht es treppauf und treppab mit Baudetails aus Glas, sodass die Besichtigung gehbehinderten Besuchern nicht zu empfehlen sind.

Gozzoburg, Krems - Kapelle: Jonas und der Walfisch / Zum Vergrößern auf das Bild klickenNach der Auskunft der Betriebsgesellschaft bemüht man sich um Hinweisschilder, die das Auffinden der Gozzoburg erleichtern soll. So ist man auf Auskünfte von „Einheimischen“ angewiesen. 
Zugang: Über den Hohen Markt 11, bzw. mit  Lift in der Konditorei Gozzo in der Kremser Fußgängerzone, Untere Landstraße 37.

Die Besichtigung der historischen Schauräume der Gozzoburg (Wappensaal, Katharinenkapelle und Freskenraum) ist ausschließlich im Rahmen von Führungen möglich. Diese werden exklusiv vom WEINSTADTmuseum Krems durchgeführt. Führungen für Individualbesucher gibt es am Freitag und Samstag um 12:00 und 14:00 Uhr. Die Tickets sind 10 Minuten vor Beginn der Führung gegen Barzahlung an der Kassa des WEINSTADTmuseums zu lösen (Körnermarkt 14 - ca 5 Gehminuten entfernt). Die Besucher werden vom Guide beim WEINSTADTmuseum abgeholt und zur Gozzoburg begleitet, wo der Rundgang stattfindet.

Gozzoburg
A-3500 Krems, Hoher Markt 11
www.gozzoburg.at

WEINSTADTmuseum Krems
A-3500 Krems, Körnermarkt 14
Telefon: +43-2732-801-567
eMail: museum@krems.gv.at
www.weinstadtmuseum.at

Ein Kulturtipp der 55PLUS-Kunstexpertin Helga Högl.


WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Burg Rapottenstein, Österreich, in neuem GlanzBurg Rappottenstein, NÖ - Flugaufnahme
Der gotische Flügelaltar in der Burg Rapottenstein erstrahlt in alter Schönheit.
Tiroler Landesmuseum, Innsbruck: Die HofkircheHofkirche Innsbruck: Weibliche Persönlichkeiten
Die Hofkirche in Innsbruck ist auch als "Schwarz-Mander-Kirche" bekannt.
Haydnhaus in Wien: Haydn`s letzte JahreHaydn-Haus in Wien
Im Haydn-Haus im sechsten Wiener Bezirk hat der wohl berühmteste Wiener Sängerknabe und Vater der Wiener Klassik die letzten seines Lebens verbracht.
Wandern in den Wäldern von WienStilleben Wald
Zahlreiche Wanderrouten zeigen den Farbenreichtum des Herbstes in Wiens Wälder.
Adelssitze in Österreich: Die Grafen Hoyos-Sprinzenstein in NiederösterreichRenaissanceschloss Rosenburg/Kamp
Das Renaissanceschloss Rosenburg im Niederösterreichischen Kamptal hat Einiges zu bieten.
Adelssitze in Österreich: Familie Schwarzenberg und Schloss ObermurauSchloss Schwarzenberg, Murau
Verbindet man den Namen Schwarzenberg in erster Linie mit Böhmen/Mähren, so gibt es auch in der Steiermark einen Familiensitz mit interessanter Geschichte.
Adelssitze in Österreich: Familie Waldburg-Zeil und Schloss Hohenems in VorarlbergSchloss Hohenems, Vorarlberg - Palasthof, Detail
Kulturelle Veranstaltungen wie die "Schubertiade" werden im Palast von Hohenems gepflegt.
Adelssitze in Österreich: Familie Grafen Harrach und Schloss RohrauSchloss Rohrau in NÖ
Der Ort Rohrau in Niederösterreich ist nicht nur als Haydn-Geburtsort bekannt, auch das Schloss Rohrau der Grafen Harrach ist einen Besuch wert.
Adelssitze in Österreich: Familie Kuefstein und Schloss Greillenstein im WaldviertelRenaissanceschloss Greillenstein, NÖ - Schlosshof
Das prächtige Renaissanceschloss Greillenstein im Waldviertel gelegen, ist immer einen Besuch wert.
Römermuseum Wien
Ein Römermuseum für Wien.
» Alle Einträge der Kategorie Österreich »
Video: Restaurant Stellwerk auf UsedomplayDer Wiener Zentralfriedhofplay
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Februar 2020
Diese Seite speichert Cookies. Okay Infos