Heute ist Mittwoch, der 16.10.2019 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Gmunden am Traunsee

Eine Stadt, die nicht nur durch das Keramik berühmt wurde.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Foto © Edith Spitzer, Wien | 55PLUS Medien GmbH / Gmunden, Salzkammergut - Seeschloss Ort

Freunde der Fernsehserie "Schlosshotel Orth" ist Gmunden ein Begriff. Der Fremdenverkehrsverband nützt die Berühmtheit des Ortes durch die Serie, die von 1995 bis 2005 gedreht wurde, um ein entsprechendes Package anzubieten.

Foto © Edith Spitzer, Wien | 55PLUS Medien GmbH / Gmunden, Salzkammergut - Kanzlei Ortner / Zum Vergrößern auf das Bild klickenWer sich auf den Spuren Klaus Wildbolz, Albert Fortell, Nicole Beutler begeben möchte, nutzt die Gelegenheit, um sich anhand eines beschilderten Wegs durch Gmunden zu bewegen. Plötzlich finden wir uns in der Kanzlei von Rechtsanwalt Dr. Ortner oder einem Hinterhof, der die Kulisse zur Serie gebildet hat.

Seeschloss Ort am Traunsee

Foto © Edith Spitzer, Wien | 55PLUS Medien GmbH / Gmunden, Salzkammergut - Innenhof Schloss Ort / Zum Vergrößern auf das Bild klickenNatürlich darf ein Besuch des Seeschlosses Ort nicht fehlen. Der rote Teppich über die Brücke zum Schloss, der in der TV-Serie immer akkurat ausgerichtet werden musste, fehlt, doch das Schloss übt immer noch großen Charme auf den Besucher aus. Hochzeiten werden im Stundentakt abgehalten, nicht nur Österreicher wollen den Tag ihres Lebens in der traumhaften Kulisse des Schlosses Ort feiern.

Das Schloss selbst kann besichtigt werden, in den Räumen ist derzeit ein Museum eingerichtet.

Geschichte Gmunden`s

Foto © Edith Spitzer, Wien | 55PLUS Medien GmbH / Gmunden, Salzkammergut - Salzgewinnung / Zum Vergrößern auf das Bild klickenGmunden blickt auf eine reiche Vergangenheit zurück, denn sie war Umschlagplatz des Handels mit "weißem Gold" in den vorherigen Jahrhunderten. Salz war ein begehrtes Handelsobjekt, denn es war der wichtigste Bestandteil, um Lebensmittel haltbar zu machen. Den Spuren des Salzes begegnet man in ganz Gmunden.

Foto © Edith Spitzer, Wien | 55PLUS Medien GmbH / Gmunden, Salzkammergut - Innenhof / Zum Vergrößern auf das Bild klickenAuch architektonisch zeigt sich Gmunden von seiner schönsten Seite. Barocke Häuserfassaden wechseln sich mit Gebäuden aus dem 19. Jahrhundert ab und formen ein harmonisches Ganzes. Die Innenhöfe und Durchgänge zeigen die Pracht von Alkaden, die mit Blumen meisterlich geschmückt sind.

Informationen:
www.traunsee.at/gmunden
www.salzkammergut.at

Ein Reisetipp von Edith Spitzer.

Lesen Sie auch:

WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Video: Restaurant Stellwerk auf Usedomplay
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Oktober 2019
Diese Seite möchte Cookies speichern. Einverstanden Infos