Heute ist Dienstag, der 29.09.2020 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Erste Wiener Kulturkutschen

Zahlreiche Themenfahrten abseits der üblichen Fiakerrunden zu Sagen, Literatur, Krimis und Beethoven im August und September mit Erzählungen, Puppenspielen und Live-Musik.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

© Barbara Palffy / Susita Fink, Fiakerin / Zum Vergrößern auf das Bild klicken

Erste Wiener Kulturkutschen

Die Erste Wiener Kulturkutsche bietet im August und September hochwertig aufbereitete Themenfahrten und verzaubert seine Fahrgäste mit neuen, kurzweiligen Perspektiven auf die Stadt Wien und ihre Kultur. Das Kooperationsprojekt von Theatermacherin Susita Fink und Fiakerin Martina Michelfeit-Stockinger verbindet drei gemeinsamen Leidenschaften: das Theater, Wien und die Pferde.

Die Erste Wiener Sagenkutsche unterhält mit Erzählungen und Puppenspiel von Michaela Aigner, die Erste Wiener Literaturkutsche mit Wiener Geschichten und Gedichten vorgetragen von Eva Billisich und die Erste Wiener Krimikutsche mit Kommissär Seisser, gespielt von Walter Kukla.

Zwei einmalige Zuckerl zur Uraufführung von „Ludwig van Beethoven. Der Um-Zugvogel“ bietet „Beethovens Umzugskutsche“ am 11. und 12. August: Sie führt vorbei an zahlreichen originalen Wohnstätten des bedeutenden Komponisten und Pianisten, der für seine häufigen Umzüge berüchtigt war, und unterhält mit zahlreichen recherchierten Anekdoten. Am Beginn sowie am Ende der Fahrt wird ein Livekonzert mit Liedern aus dem Stück „Der Um-Zugvogel“ geboten.

Erste Wiener Sagenkutsche mit Erzählungen und Puppenspiel von Michaela Aigner

© Theaterfink / Fiakerin Martina, Wien / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDie Erste Wiener Sagenkutsche lädt Familien und Sagen-Interessierte zu einem erlebnisreichen Freitagnachmittag. Mit Erzählungen und Puppenspiel von Michaela Aigner fährt die Kutsche vorbei an den authentischen Kulissen des Wiener Sagenschatzes. Vor der 30-minütigen Fahrt gibt es ein einführendes Gespräch über die Pferde, bei dem auch Fragen zur Fiakerei von Kutscherin Michelfeit-Stockinger beantwortet werden.

Termine: 29. August; 18., 25. September 2020
Preis pro Kutsche: € 120,-
Platzangebot: bequem für drei Kinder und zwei Erwachsene oder vier Erwachsene

Erste Wiener Literaturkutsche mit Wiener G`schichten und Gedichten vorgetragen von Eva Billisich

© Fritz Salek / Eva Billisich / Zum Vergrößern auf das Bild klickenAn Freitagabenden unterhält die bekannte Schauspielerin, Regisseurin und Autorin mit Wiener G´schichten und Gedichten in der Ersten Wiener Literaturkutsche. Vor der 50-minütigen Fahrt werden bei einem einführenden Gespräch über die Pferde auch Fragen zur Fiakerei von der Kutscherin beantwortet werden.

Termine: 21. August; 4., 25. September 2020 jeweils ab 18:00 Uhr, Die Einstiegstelle erfahren Sie bei der Buchung.
Preis pro Kutsche: € 180,-
Platzangebot: bequem für vier Erwachsene

Erste Wiener Krimikutsche mit Walter Kukla als Kommissär Seisser

© Maria Gregor / Walter Kukla / Zum Vergrößern auf das Bild klickenKommissär Seisser, gespielt von Walter Kukla, empfängt und begleitet Interessierte an Freitagabenden in der Ersten Wiener Krimikutsche. Vorbei an Originalstätten der Wiener Rechtsgeschichte, wie Tatorten und bedeutsamen Plätzen aus der Wiener Kriminalchronik tauchen die Fiakerpassagiere 50 Minuten lang in eine fesselnde Wiener Kriminalgeschichte ein. Vorab werden bei einer kurzen Einführung durch Michelfeit-Stockinger auch Fragen zur Fiakerei beantwortet.

Termine: 29. August; 18., 25. September 2020
Preis pro Kutsche: € 180,-
Platzangebot: bequem für vier Erwachsene

Beethovens Umzugskutsche mit Livekonzert

© Theaterfink / Beethoven-Fiaker, Wien / Zum Vergrößern auf das Bild klickenAn zwei Tagen im August führt Beethovens Umzugskutsche vorbei an den originalen Wohnstätten des bedeutenden Komponisten und Pianisten, dessen 250. Geburtstag heuer groß gefeiert wird. Zahlreiche Anekdoten rund um die vielen Umzüge Beethovens zeigen den Meister aus einer wenig bekannten Perspektive. Am Beginn sowie am Ende der zweistündigen Fahrt gibt es ein Livekonzert mit Liedern aus dem Stück „Der Um-Zugvogel“. Texte und Komposition von Martina Rittmannsberger, die live die Geige spielt. Am Akkordeon begleitet Walther Soyka die Stimmen von Andrea Girsch und Walter Kukla.

Preis pro Kutsche: € 320,-
Platzangebot: bequem für vier Erwachsene

Es können nur gesamte Kutschenfahrten gebucht werden, keine Einzelplätze.

Ludwig van Beethoven. Der Um-Zugvogel

© Barbara Palffy / Susita Fink / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDie Uraufführung des neuen Theaterstücks von Susita Fink und ihrem Team findet am 7. August 2020 am Schlossareal Kottingbrunn statt, Beginn 20:00 Uhr. Das Aktionstheater zeigt Ludwig van Beethoven als Vienna Street Puppet und beleuchtet im Beethovenjahr den Ausnahmemusiker von einer unbekannten Seite: als unsteten Umzugsvogel, der alleine in Wien 25 mal umgezogen ist.

Weitere Termine: 9., 14., 15., 16. August, Beginn jeweils 20:00 Uhr.
Informationen und Tickets über die Kulturszene Kottingbrunn finden Sie unter https://www.kulturszene.at/veranstaltungen/theater-fink-ludwig-van-der-umzugsvogel/2020-08-07/

Die Erste Wiener Kulturkutsche
ist ein Kooperationsprojekt von Theaterwissenschafterin und Theatermacherin Susita Fink und der Fiakerin Martina Michelfeit-Stockinger mit der Verbindung dreier gemeinsamer Leidenschaften: die Liebe zu den Pferden, die Liebe zum Theater und die Liebe zu Wien. Beiden ist Tierschutz, der artgerechte Umgang mit Pferden und die Integration von Mensch und Tier in einem gemeinsamen kulturellen Umfeld ein deklariertes Anliegen, welches sie auf ihren Fiakerfahrten weit über die üblichen Tierschutzbestimmungen hinaus umsetzen. In verschiedenen Themenfahrten wird auf diese Weise die Stadt Wien gemeinsam mit unterschiedlichen KünstlerInnen und Kulturschaffenden erkundet, mit dem Ziel, Wien-KennerInnen und solchen, die es noch werden wollen, die Stadt in ihrer Schönheit, in ihren mystischen Sagen und in ihrer Geschichte näher zu bringen.

Weitere Informationen:
www.theaterfink.at/project/erste-wiener-kulturkutsche/

Ein Wien- & Kulturtipp des 55PLUS-magazin.

 
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Attraktion in Hall in TirolHall in Tirol, Österreich - Münzprägung
In detailreicher Handarbeit wurde der Wasserantrieb für die im Mittelalter damals technisch führende Walzenprägemaschine am Originalstandort in Hall in Tirol rekonstruiert.
Saisonstart im Marchfelder SchlösserreichSchloss Hof und Park, NÖ
Viele Angebote zu Geschichte, Kultur und Natur warten in Schloss Hof, Niederweiden, Eckartsau, Marchegg und Orth auf Entdeckung.
Franz Lehár - 150. Geburtstag am 30. AprilStadtpark, Wien - Lehar Denkmal_detail
Die Internationale Franz Lehár Gesellschaft und mit ihr die musikalische Welt feiert am 30. April 2020 den 150. Geburtstag des Künstlers.
Schloss Schönbrunn öffnet wieder die PfortenSchloss Schönbrunn, Wien - Fiaker
Mit 15. Mai wird das imperiale Erbe Österreichs wieder der breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht.
Sommerfestspiele in ÖsterreichGrafenegg, NÖ - Wolkenturm
Sommertheater - egal ob Komödie, Klassiker, Oper, Operette oder Musical - sind eine willkommene Abwechslung.
Die Sommerfestspiele in Österreich wurden aufgrund der Vorgaben der Bundesregierung im Zusammenhang mit der Corona-Krise teilweise ABGESAGT.
Parks & Gärten im Grenzraum Österreich und TschechienWolfpassing, NÖ - Parbus_Pfingstrose
Im nördlichen Niederösterreich und in Südmähren gilt es Parks & Gärten zu entdecken.
Die Narren übernehmen den BodenseeHänsele 2016
Fasnacht am Bodensee.
Seefestspiele Mörbisch: West Side StorySeefestspiele Mörbisch - West Side Story_Szenario
Mit dem mitreißenden Welterfolg „West Side Story“ ist 2020 einer der ganz großen Musical-Klassiker erstmals auf der Seebühne Mörbisch zu erleben - 9. Juli bis 21. August.
Aufgrund der Maßnahmen der Bundesregierung im Zusammenhang mit COVID-19 wurden die Festspiele 2020 ABGESAGT!
Jüdisches Museum, Wien: Ausstellung Hedy LamarrJüdisches Museum, Wien - Hedy_Lamarr
Eine sehenswerte Ausstellung um die Wienerin Hedwig Kiesler, besser bekannt als Hedy Lamarr.
Der Gasteiner Klaubauf - eine mystische FigurGasteinertal, Salzburg - Krampusgestalten
Krampus, Kramperl, Spitzbartl oder Klaubauf viele Namen prägen die finstere Gestalt.
» Alle Einträge der Kategorie Österreich »
Mähren in der Tschechischen RepublikplayKaiser Franz Joseph I. Fotoausstellung, Österreichisch...play
2:29
Video: Restaurant Stellwerk auf Usedomplay
Redaktion | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand September 2020
Diese Seite speichert Cookies. Okay Infos