Heute ist Samstag, der 07.12.2019 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

DiningCity Restaurantwoche

Vom 28. Juni bis 4. Juli 2010 findet bereits die dritte DiningCity Restaurantwoche statt.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

3. DiningCity Restaurantwoche vom 28.06. bis 04.07.2010

Bereits zum dritten Mal heißt es "DiningCity Restaurantwoche". Ein bewährtes Konzept, um eine Woche lang in Top-Restaurants um EUR 12,50 ein preisgünstiges 2-gängiges Mittagsmenü und um EUR 25,00 ein 3-Gänge-Überraschungs-Menü zu genießen. Restaurants, die über 2 oder mehr Hauben verfügen, können einen Aufpreis von EUR 5,00 zu Mittag bzw. EUR 10,00 für das Abendmenü verlangen.

Rund 17.000 Gäste haben bei den ersten beiden Restaurantwochen die Gelegenheit ergriffen, neue Restaurants kennen zu lernen. Durch die vereinfachte Online-Reservierung fällt auch der Griff zum Hörer weg. Die Gäste können online reservieren. Die Verfügbarkeit erfährt der Online-User auf einen Blick, die schriftliche Bestätigung folgt per eMail sofort nach der Reservierung.

Der Startschuss für die dritte DiningCity Restaurantwoche in Österreich gaben die Publikumssieger der 2. Restaurantwoche, RieGi-Küchenchef Georg Rotböck, Sommelier Patrick Hopf und der 1. Restaurantwoche Sapori-Restaurantleiter Andreas Stolarski sowie der Botschafter der DiningCity Restaurantwoche Toni Mörwald. Ab sofort können Reservierungen vorgenommen werden.

Erstmals wagt sich DiningCity Restaurantwoche in die Bundesländer!
Von 28. Juni bis 4. Juli werden auch Spitzengastronomen aus der Steiermark und Salzburg daran teilnehmen. Unter den Fixstrarten der 3. DiningCity Restaurantwoche sind:

Wien:
Anna Sacher, RieGi, Artner am Franziskanerplatz, Coburg, Ellas, Eisvogel, Hansen, Collio, Hollmann Salon, Le Salzgries uvm.

Niederösterreich:

Die Wagners in Hollabrunn, Toni M., Tulbingerkogel, Kloster Und

Steiermark:

Sacher, Parkhotel, Scheucher, Carl, Kohnhauser, Haberl & Fink’s, Kreuzwirt, Zum Forsthaus, Grimmingwurz’n, Landhauskeller, uvm.

Salzburg:
Schloss Mönchstein, Hotel Sacher Zirbelzimmer, Mirabell, Zum Eulenspiegel, Kellerbauer, Magazin, Vogelfrei, Strasserwirt, uvm.

Das erste Mal sind in Wien und Niederösterreich mit von der Partie: CapaTosta, Da Moritz, Die Wagners in Hollabrunn, Hollmann Salon, Huth, Pastell, Schloss Grafenegg, Taste it!, UNO und Vestibül. Insgesamt nehmen über 80 Restaurants (56 aus Wien & Niederösterreich, 20 aus Graz & Steiermark, 7 aus Salzburg) teil, darunter mehr als 40 Haubenrestaurants.

Nützen Sie die Gelegenheit, exklusiv zu günstigen Preisen speisen zu können. Stillen Sie Ihre Neugier und probieren Sie ein neues Restaurant aus, in dem Sie einen Lunch oder ein Dinner unter www.restaurantwoche.at online reservieren.

DiningCity.com ist ein internationaler online-Restaurantführer, der 1998 von Jeroen van der Brink, in Amsterdam gegründet wurde. Das Unternehmen hat sich auf die Online-Vermarktung von gehobenen Mittelklasse- und Toprestaurants in zahlreichen Städten in den Niederlanden, Belgien und Italien sowie in Genf, Madrid, Barcelona, Paris, Bern, Zürich, New York, Dubai, Hong Kong, Shanghai, Singapur oder Peking spezialisiert.

DiningCity bietet seinen Besuchern die Möglichkeit Kurzpräsentationen von Restaurants in der Landessprache und auf Englisch anzusehen, online einen Tisch zu buchen, das aktuelle Menü zu lesen, sich Restaurants empfehlen zu lassen und selbst Restaurants zu bewerten. In immer mehr Städten findet einmal oder mehrmals im Jahr die DiningCity Restaurantwoche statt, bei der Gäste ein mehrgängiges Gourmetmenü zum Schnäppchenpreis genießen können.

Ein Kulinariktipp von Edith Spitzer.

WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Landesgalerie OÖ, Linz: Ausstellung Aus der Sammlung Egon Hofmann
Die OÖ Landesgalerie in Linz bringt Werke des oberösterreichischen Künstlers Egon Hofmann.
WagnerWerk-Museum P.S.K., Wien: Ausstellung Wagner-Schule Rotes Wien
Die Bauwerke der Nachkriegszeit prägen noch heute das Stadtbild Wiens.
Japanisches Palais, Dresden: Triumph der Blauen Schwerter
Im Rahmen der 300 Jahre deutsche Porzellangeschichte zeichnen die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden ein umfassendes Bild der Meissener® Porzellankunst zwischen Barock und Biedermeier.
Albertina, Wien: Ausstellung Heinrich Kühn
Die Fototechniken Heinrich Kühn's präsentiert die Albertina in einer Ausstellung.
Römerfest in Carnuntum, Niederösterreich
Am 12. und 13. Juni feiert das Carnuntiner Römerfest im Freiluftmuseum Petronell fröhlichen Ursprung.
Konzertreihe Château Classic in Halbturn, Burgenland
Freunde der klassischen Musik genießen Kammermusik auf höchstem Niveau - mit Gewinnspiel.
Schlossmuseum, Linz: Ausstellung Goldener Horizont - 4000 Jahre Nomaden der Ukraine
Das Schlossmuseum zeigt einen interessanten Einblick in das Leben der Nomaden der Ukraine.
Münze Österreich, Wien - Ausstellung Gott erhalte Franz den Kaiser
Die Ausstellung „Gott erhalte ….“ beleuchtet das Leben und die Regierungszeit Franz II von 1792 bis 1806 als letzter Kaiser des Heiligen Römischen Reiches und erster Kaiser von Österreich (1804 – 1835).
Eisenbahnmuseum, Utrecht: Königsklasse, majestätische Reisen
Das Eisenbahnmuseum in Utrecht zeigt in einer Sonderschau Reisen der königlichen und kaiserlichen Familien.
Liechtenstein Museum, Wien: Ausstellung Der Fürst als Sammler
Seit dem ersten Ankauf 1977 wurde die Fürstliche Sammlung durch Fürst Hans-Adam II. um ca. 700 Werke ergänzt.
» Alle Einträge der Kategorie Archiv Jul-Aug 2010 »
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Dezember 2019
Diese Seite möchte Cookies speichern. Einverstanden Infos