Heute ist Mittwoch, der 16.06.2021 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Buchbesprechung: Fünf ausgewählte Lesevergnügen

Fünf ausgewählte Bücher zum Mitnehmen und Schmöckern im Urlaub.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

Sommer Sonne Strand und dazu fünf ausgewählte Lesevergnügen

Zwei Krimis: „Dampfer ab Triest“ und „Waldviertelblut“  /   „SHENZHEN - Zukunft made in China“   / Kurioses Österreich: „Habsburger“ und „Orte“ - Zwei Bücher mit Sammlungen skurriler und unterhaltsamer Fakten.


Günter Neuwirths Krimi
„Dampfer ab Triest“


Der Krimi beginnt 1907 in Triest, wo ein Attentat auf den Grafen von Urbanau missglückt. Da sich der Graf mit seiner Tochter auf eine Mittelmeerkreuzfahrt begibt, muss Inspector Bruno Zabini undercover auf das Schiff, um die hohen Herrschaften zu beschützen. Dabei wäre er lieber in Triest bei seiner Geliebten geblieben. Bald aber findet er Gefallen am luxuriösen Leben auf dieser Reise, zumal auch die feine Gesellschaft ihre Reize und ihre Tücken offenbart.
Echte Liebe, Ehebruch, Lüge, Verrat und Verbrechen in Zeiten der k.u.k. Monarchie vor der Kulisse eines Luxusdampfers im Mittelmeer – das sind die Zutaten dieses historischen Krimis.

Autor
Günter NeuwirthGünter Neuwirth wuchs in Wien auf. Nach einer Ausbildung zum Ingenieur und dem Studium der Philosophie und Germanistik zog es ihn für mehrere Jahre nach Graz. Der Autor verdient seine Brötchen als Informationsarchitekt an der TU Graz und wohnt am Waldrand der steirischen Koralpe. Günter Neuwirth ist Autodidakt am Piano und trat in jungen Jahren in Wiener Jazzclubs auf. Eine Schaffensphase führte ihn als Solokabarettist auf zahlreiche Kleinkunstbühnen. Seit 2008 publiziert er Romane, vornehmlich im Bereich Krimi.

Cover Dampfer ab Triest
Günter Neuwirth
Dampfer ab Triest
Roman 

Gmeiner Verlag
ISBN 978-3-8392-2800-5
471 Seiten
Preis: € 16,50 



Frank Sieren
Shenzhen. Zukunft Made in China


Die Cloud in der Stadt am Perlflussdelta weiß alles. Dennoch zieht Shenzhen immer mehr junge Talente aus aller Welt an, die nachts in eine ausgelassene Subkultur eintauchen. Ob E-Autos, Drohnen, 5G, Roboter oder Gaming, die Megacity ist in vielem heute führend. Shenzhen – eine Modellstadt voller Ambivalenzen. Frank Sieren zeigt, wie man dort lebt, wohnt und arbeitet, was wir von dort zu erwarten haben und warum Europa aufwachen muss.

Autor 
Frank SierenFrank Sieren ist einer der führenden deutschen China-Experten. Der Journalist, Buchautor und Dokumentarfilmer lebt seit 1994 in Peking – länger als jeder andere westliche Wirtschaftsjournalist. Hautnah erlebt er den Aufstieg der neuen Weltmacht mit. Er hat im vergangenen Vierteljahrhundert als Korrespondent für die Süddeutsche Zeitung, die Wirtschaftswoche, die Zeit, das Handelsblatt, den Tagesspiegel und die Deutsche Welle gearbeitet. Nun auch für China.Table. Sieren hat bereits mehrere Bestseller veröffentlicht, zuletzt »Zukunft? China!«.

Cover Shenzhen. Zukunft Made in China
Frank Sieren
Shenzhen. Zukunft Made in China

Penguin
Random House Verlagsgruppe GmbH
ISBN  978-3-328-60152-4
336 Seiten,
Preis: € 22,70

Dieses Buch ist auch als e-Book erhältlich.



Maria Publig
Waldviertelblut
Kriminalroman

Walli Winzer kann es kaum fassen! Die modebewusste Wiener PR-Agentin erhält den Auftrag, die neue Kollektion einer türkischen Stardesignerin für den Wohnbereich zu betreuen. Alles klappt, bis bei der Präsentation der Kreation ein Toter aus einem Teppich kullert. Für diesen Fall ist nun die Wiener Polizei zuständig. Der Täter scheint bald gefunden, doch Walli und Dorfpolizist Grubinger zweifeln. Ihr Entschluss steht fest - es wird parallel ermittelt.

Autorin
Maria PubligMaria Publig wurde in Wien geboren und verbrachte mit ihrer Familie viele Sommer im südlichen Waldviertel. Nach ihrem Studium arbeitete sie als Journalistin für Tages- und Wochenzeitungen. Später wechselte sie als Moderatorin und Redakteurin zum ORF. Bevor sie sich dem Krimischreiben zuwandte, schrieb sie Kultursachbücher, die international ausgezeichnet wurden. Wovon sie überzeugt ist: Für gute Gedanken und Kreativität muss man sich Zeit nehmen. Die gönnt sie sich zwischendurch – ziemlich oft im Waldviertel.

Cover Waldviertelblut
Maria Publig
Waldviertelblut
Kriminalroman

Gmeiner Verlag
ISBN 978-3-8392-2865-4
283 Seiten, Paperback
Preis: € 13,50

Preis eBook: € 10,99



Zwei amüsante Bücher aus der Reihe "Kurioses Österreich"

Große Kompendien, umfangreiche Lexika und mehrbändige Enzyklopädien waren gestern! Und auch Wikipedia lädt noch immer nicht zum Schmökern ein. Wer trotzdem Wissenswertes kurz und bündig präsentiert bekommen möchte, für den ist die neue Reihe „Kurioses Österreich“ wie geschaffen.
Eine Sammlung skurriler und unterhaltsamer Fakten – zum Reinschmökern, zum Staunen und zum Lachen. Die wunderschöne, bibliophile Aufmachung macht die Bücher zudem zu idealen Geschenken. Die Themen, die uns Österreichern am Herzen liegen, reichen von „Habsburger“ / „Orte“  und werden laufend ergänzt.
Wer die Bände lieb gewinnt und sammelt, eignet sich einen wahren Wissensschatz voller Anekdoten und Kuriositäten an!

Gabriele Hasmann
Habsburger - Eine Sammlung skurriler und unterhaltsamer Fakten
Schräge Vögel, exzentrische Herrscher und royale Ausschweifungen

Einige Schmankerln aus dem Buch
  • Der erste Bio-Bauer - Ein Habsburger mit grünem Daumen
  • Den Eselskopf im Arm - Die respektloses Sisi
  • Heilendes Menschschmalz - Hexenmagie im Habsburgerreich
  • Zocken und Kiffen - Maria Theresias Oval Office
Autorin
Gabriele Hasmann
wohnt in Baden bei Wien, ist Journalistin, Autorin, Ghostwriterin und Pressetexterin, veranstaltet außerdem Mystery Dinner und schaurige Stadtspaziergänge. Sie hat bereits zahlreiche Bücher bei Ueberreuter veröffentlicht erschienen: „Spukguide Wien“ und „Die Wilde Wanda und andere gefährliche Frauen“ zuletzt Verbrecherisches Wien". Weitere Infos unter www.wunschtext.at    

Cover Habsburger
Gabriele Hasmann
Habsburger
Eine Sammlung skurriler und unterhaltsamer Fakten


Carl Ueberreuter Verlag GmbH
ISBN 978-3-8000-7803-5
120 Seiten,  Hardcover
Preis: € 15,-


Harald Havas
Orte – Eine Sammlung skurriler und unterhaltsamer Fakten
Seltsame Ortsnamen, skurrile Sehenswürdigkeiten und geografische Besonderheiten. 

Einige Schmankerln aus dem Buch:
  • Von Zwiebeln und Schwänzen - Bregenzer Besonderheiten
  • Unblau - Die propagandistische Lüge des Donauwalzers
  • Österreichische Inseln - Kurzes Kolonialzwischenspiel im Indischen Ozean
  • Mannersdorfer Seekühe - Land unter in Ostösterreich
Autor
Harald Havas
, geboren 1964 in Wien, Studium der Publizistik und Romanistik, lebt als Journalist, Übersetzer, Buch-, Drehbuch-, Comic- und Spiele-Autor in Wien. Neben seinen Sammelsurien und humoristischen Büchern ist er auch Verfasser zahlreicher Sachbücher zum Thema Intelligenz/ Kreativität sowie dem Medium Comic. Havas ist seit 2016 auch der Autor der mittlerweile im ganzen deutschsprachigen Raum erfolgreichen Comic-HeftSerie „ASH-Austrian Superheroes“.

Cover Orte
Harald Havas
Orte
Eine Sammlung skurriler und unterhaltsamer Fakten


Carl Ueberreuter Verlag GmbH
ISBN 978-3-8000-7804-2
120 Seiten,  Hardcover
Preis: € 15,-



Fünf großartige und unterschiedliche Bücher für Leseratten und alle, die gerne auch Unbekanntes und Amüsantes über „Kurioses Österreich“ erfahren möchten. Ein Lese-Tipp von Edith Köchl.
 
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Mähren in der Tschechischen Republikplay
Redaktion | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Juni 2021
Diese Seite speichert Cookies. Okay Infos