Heute ist Sonntag, der 07.06.2020 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Schlossmuseum Linz, Oberösterreich: Das grüne Band Europas

Ein Naturkorridor von Lappland quer durch Deutschland, Österreich bis in den Südosten Europas.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

Entlang des ehemaligen eisernen Vorhanges erhielten sich vielfältige Landschaften mit Rückzugsgebieten von Fauna und Flora, die man erst nach der Öffnung vor 20 Jahren so richtig erforschen konnte.

Der Todesstreifen hat sich nun, nach 20 Jahren, zu einem Naturparadies entwickelt, das nicht nur den Bestand von selten gewordenen Tieren und Pflanzen gewährleisten muss, sondern auch für die biologische Forschung Raum gibt.

Diese erzwungene Wildnis wurde vor einigen Jahren zu dem Projekt „Grünes Band Europas“ zusammengefasst, das die biologische und kulturelle Vielfalt durchleuchten, Modelle nachhaltiger Entwicklung und Zukunftsperspektiven erarbeiten sollte.

Univ.Doz. Dr. Thomas Wrbka,Universität Wien: „Entlang des eisernen Vorhanges hat sich ein Korridor von rund 8.500 km Länge und 50 – 100 km Breite ergeben, der einst eine Wildnis war und heute eine Kulturlandschaft ist, an der bereits eine Reihe von nationalen Naturschutzgebieten etabliert wurden. Es geht aber nicht nur um die Erhaltung von Fauna und Flora, sondern auch um das Zusammenleben von Mensch und Natur.

Das Jubiläumsjahr 2009 bringt ein stärkeres Interesse an dieser Initiative – so wurde heuer eine Dokumentation im ORF eingeplant und im Landesmuseum Linz eine interessante Schau präsentiert. Die Ausstellung "Das grüne Band Europas. Grenze.Wildnis.Zukunft" ist bis 10. Jänner 2010, Dienstag bis Donnerstag 9:00 bis 18:00 Uhr, Samstag, Sonntag, Feiertag 10:00 bis 17:00 Uhr geöffnet.

Schlossmuseum Linz
A-4010 Linz, Schlossberg 1
Telefon: +43-732-77 44 19
eMail: schloss@landesmuseum.at
www.schlossmuseum.at

Ein Kulturtipp der 55PLUS-Kunstexpertin Helga Högl.

WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Rijksmuseum, Amsterdam: Ausstellung Hendrick Avercamp Winterfreuden
Hendrick Avercamp's Winterbilder sind noch bis 15. Februar im Rijksmuseum zu sehen.
2. DiningCity Restaurantwoche in Wien
Die zweite DiningCity Restaurantwoche in Wien findet von 22. bis 28. Februar 2010 statt.
Neujahrsgala Allegro Vivo in Hainburg, Österreich
Die Kulturfabrik Hainburg geht mit dem Robert Stolz-Lied "Mein Liebeslied muss ein Walzer sein" ins diesjährige Konzertjahr.
PALAZZO - Dinner-Show in Wien
Reinhard Gerer's Palazzo "MAJESTIC" gastiert bis Feber 2010 wieder in Wien.
Dinner-Show Cirque à la Carte in Wien
Im Rahmen der Dinner-Show im Eventhotel Pyramide in Vösendorf bei Wien wird man in die Welt der Akrobatik und Artistik entführt.
Österreichische Nationalbibliothek, Wien: Ausstellung Wenzel von Böhmen
Die Österreichische Nationalbibliothek in Wien zeigt in einer Ausstellung das Leben des Wenzel von Böhmen.
Dom- und Diözesanmuseum, Wien: Ausstellung Maria lactans
Der stillenden Mutter Gottes ist die Ausstellung im Dommuseum in Wien gewidmet.
Museum der Moderne, Salzburg: Ausstellung Ernst Ludwig Kirchner
Dem deutschen Expressionisten Ernst Ludwig Kirchner widmet das Museum der Moderne am Mönchsberg in Salzburg eine Ausstellung.
Museum Kitzbühel, Tirol: Ausstellung Weihnachtliches Träumen
Der Weihnachtszeit entsprechend zeigt das Museum Kitzbühel in einer Ausstellung Christbaumschmuck vom Biedermeier bis 1950.
Liechtenstein Museum, Wien: Ausstellung Einzug der Künste in Böhmen
Der Kunst und den Künstlern des sogenannten Manierismus sind Highlights der Schau um die Malerei und Skulptur am Hof Kaiser Rudolfs II. in Prag.
» Alle Einträge der Kategorie Archiv Jan-Feb 2010 »
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Juni 2020
Diese Seite speichert Cookies. Okay Infos