Heute ist Sonntag, der 07.06.2020 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Städel Museum, Frankfurt: Ausstellung Botticelli

Dem italienischen Künstler der Renaissance Botticelli widmet das Städel Museum in Frankfurt eine umfangreiche Ausstellung.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

Städel Museum, Frankfurt: Ausstellung Botticelli

Dem großen Meister der italienischen Renaissance ist eine große Schau im Städel Museum gewidmet, wobei ca. 80 Werke Botticellis, seiner Werkstatt und Zeitgenossen zu bewundern sind.

Seine weiblichen mythologischen Gestalten in unnachahmlicher Anmut und Schönheit festgebannt, wurden zum Inbegriff Florentiner Kunst im Zeitalter der Medici-Herrschaft.

Auch 500 Jahre nach seinem Todestag (17. Mai 1510) zählen seine stark bewegten und von höchster technischer Malkunst geprägten Porträts, sakralen Bildern und allegorischen Darstellungen zu den Highlights jedes Museums, bzw. jeder Sonderausstellung.

Der 1444/45 in Florenz geborene Künstler hieß eigentlich Alessandro di Mariano Filipepi, wurde später aber Botticelli, zu Deutsch etwa "Fässchen", gerufen. Seine Künstlerkarriere begann er in der Werkstatt des Fra Filippo Lippi, wo er zunächst einen sehr klassischen Renaissance-Stil erlernte.

Zeit seines Lebens war er ein enger Freund der mächtigen Familie Medici, deren Mitglieder er immer wieder porträtierte. Zu seinen wichtigsten Aufträgen gehörte die Mitarbeit an der Sixtinischen Kapelle in Rom.

Die Kunstwerke sind Leihgaben von internationalen Museen und Sammlungen. Eine einmalige Gelegenheit, eine konzentrierte Werkschau des berühmten Malers zu sehen. Ein reichhaltiges Rahmenprogramm und ein Katalog ergänzen diese Präsentation.

Die Ausstellung "Botticelli" ist bis 28. Februar 2010 zugänglich.

Öffnungszeiten im Jänner:
Dienstag und Freitag von 10:00 bis 18:00 Uhr, Mittwoch, Donnerstag von 10:00 bis 21:00 Uhr, Samstag, Sonntag von 10:00 bis 18:00 Uhr
Verlängerte Öffnungszeiten im Februar:
Dienstag bis Sonntag von 10:00 bis 21:00 Uhr.

Städel Museum

D-60596 Frankfurt, Dürerstraße 2
Telefon: +49-69-60 50 98-0
eMail: info@staedelmuseum.de
www.staedelmuseum.de

Ein Kulturtipp der 55PLUS-Kunstexpertin Helga Högl.

WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
2. DiningCity Restaurantwoche in Wien
Die zweite DiningCity Restaurantwoche in Wien findet von 22. bis 28. Februar 2010 statt.
Neujahrsgala Allegro Vivo in Hainburg, Österreich
Die Kulturfabrik Hainburg geht mit dem Robert Stolz-Lied "Mein Liebeslied muss ein Walzer sein" ins diesjährige Konzertjahr.
PALAZZO - Dinner-Show in Wien
Reinhard Gerer's Palazzo "MAJESTIC" gastiert bis Feber 2010 wieder in Wien.
Dinner-Show Cirque à la Carte in Wien
Im Rahmen der Dinner-Show im Eventhotel Pyramide in Vösendorf bei Wien wird man in die Welt der Akrobatik und Artistik entführt.
Österreichische Nationalbibliothek, Wien: Ausstellung Wenzel von Böhmen
Die Österreichische Nationalbibliothek in Wien zeigt in einer Ausstellung das Leben des Wenzel von Böhmen.
Dom- und Diözesanmuseum, Wien: Ausstellung Maria lactans
Der stillenden Mutter Gottes ist die Ausstellung im Dommuseum in Wien gewidmet.
Museum der Moderne, Salzburg: Ausstellung Ernst Ludwig Kirchner
Dem deutschen Expressionisten Ernst Ludwig Kirchner widmet das Museum der Moderne am Mönchsberg in Salzburg eine Ausstellung.
Museum Kitzbühel, Tirol: Ausstellung Weihnachtliches Träumen
Der Weihnachtszeit entsprechend zeigt das Museum Kitzbühel in einer Ausstellung Christbaumschmuck vom Biedermeier bis 1950.
Liechtenstein Museum, Wien: Ausstellung Einzug der Künste in Böhmen
Der Kunst und den Künstlern des sogenannten Manierismus sind Highlights der Schau um die Malerei und Skulptur am Hof Kaiser Rudolfs II. in Prag.
Unteres Belvedere, Wien: Ausstellung Gefährdet - Konserviert - Präsentiert
Das Belvedere zeigt die berühmten Passionsreliefs des Wiener Stephansdoms.
» Alle Einträge der Kategorie Archiv Jan-Feb 2010 »
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Juni 2020
Diese Seite speichert Cookies. Okay Infos