Heute ist Samstag, der 06.06.2020 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Schloss Versailles, Frankreich: Ausstellung Ludwig XIV. - der Mensch und König

Das Schloss Versailles widmet seinem Erbauer König Ludwig XIV. eine besondere Ausstellung.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

Louis XIV., l`homme et le roi (Ludwig XIV., der Mensch und der König): ein Ausstellungs-Event im Schloss von Versailles

Das Anwesen von Versailles zählt zu den berühmtesten Bauwerken des Welterbes und bildet die schönste und vollständigste Darstellung der französischen Kunst des XVII. Jahrhunderts.

Anlässlich der Ausstellung "Louis XIV., l`homme et le roi" vom 20. Oktober 2009 bis zum 7. Februar 2010 huldigt das Schloss seinem berühmten Erbauer Ludwig XIV. Die Ausstellung soll die Entdeckung der persönlichen Geschmacksvorlieben des Königs über sein öffentliches Image hinaus ermöglichen und verhilft dem berühmten Monarchen erstmalig im Schloss von Versailles zu neuen Ehren, indem über 300 Werke aus der ganzen Welt versammelt wurden, die noch nie gemeinsam und seit dem Ancien Régime teilweise noch nie in Frankreich ausgestellt worden sind.

Das öffentliche Bild des Königs, das vom Souverän selbst und von seinen Beratern geschaffen wurde, wandelt sich unablässig, um sich immer mehr den herrschenden Erwartungen anzupassen. Dieses Bild, das sich bis hin zum Mythos - "Sonnenkönig" - entwickelte, wird dank der Vortrefflichkeit der Künstler, mit denen sich der König umgab, verändert. So bemühen sich Le Bernin, Girardon, Rigaud, Cucci, Gole, Van der Meulen und Coysevox, das Porträt des Königs zu verfeinern.

Um aber den Menschen hinter dem Monarchen besser sichtbar zu machen, beschäftigt sich die Ausstellung auch mit der Enthüllung seines persönlichen Geschmacks. Als Mäzen der Künste und als Sammler konkurrierte er mit den anderen Souveränen Europas, die wahrhafte Kenner waren. Indem er vom Erbe Mazarins profitierte, schult Ludwig XIV. seinen Geschmack im direkten Kontakt mit den Künstlern und dank der persönlichen Beziehungen, die er zu ihnen aufbaut: Le Brun und Mignard für die Malerei, Le Vau und Hardouin-Mansart für die Architektur, Le Nôtre für die Gartenkunst, Lully für die Musik, Molière für das Theater.

Durch die Sammlung der vom König geschätzten Werke zeichnet sich das Porträt eines leidenschaftlichen Kunstliebhabers und eines wahrhaftigen Menschen von Geschmack ab - Juwelen, Kameen, Medaillen, Miniaturen, Kunstobjekte, aber auch Gemälde und Skulpturen, mit denen er sich im "Petit Appartement" in Versailles gern umgibt.

Der Besuch des Schlosses und der Gärten von Versailles komplettiert den Besuch der Ausstellung und gestattet so die Betrachtung des grossartigen Gesamtwerks von Ludwig XIV.

Die Ausstellung "Louis XIV., l`homme et le roi (Ludwig XIV., der Mensch und der König)" ist bis 7. Februar 2010 im Schloss Versailles zu sehen.

www.chateauversailles.fr
www.louisxiv-versailles.fr (die Website zur Ausstellung)

Ein Ausstellungstipp von Edith Spitzer.

WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
2. DiningCity Restaurantwoche in Wien
Die zweite DiningCity Restaurantwoche in Wien findet von 22. bis 28. Februar 2010 statt.
Neujahrsgala Allegro Vivo in Hainburg, Österreich
Die Kulturfabrik Hainburg geht mit dem Robert Stolz-Lied "Mein Liebeslied muss ein Walzer sein" ins diesjährige Konzertjahr.
PALAZZO - Dinner-Show in Wien
Reinhard Gerer's Palazzo "MAJESTIC" gastiert bis Feber 2010 wieder in Wien.
Dinner-Show Cirque à la Carte in Wien
Im Rahmen der Dinner-Show im Eventhotel Pyramide in Vösendorf bei Wien wird man in die Welt der Akrobatik und Artistik entführt.
Österreichische Nationalbibliothek, Wien: Ausstellung Wenzel von Böhmen
Die Österreichische Nationalbibliothek in Wien zeigt in einer Ausstellung das Leben des Wenzel von Böhmen.
Dom- und Diözesanmuseum, Wien: Ausstellung Maria lactans
Der stillenden Mutter Gottes ist die Ausstellung im Dommuseum in Wien gewidmet.
Museum der Moderne, Salzburg: Ausstellung Ernst Ludwig Kirchner
Dem deutschen Expressionisten Ernst Ludwig Kirchner widmet das Museum der Moderne am Mönchsberg in Salzburg eine Ausstellung.
Museum Kitzbühel, Tirol: Ausstellung Weihnachtliches Träumen
Der Weihnachtszeit entsprechend zeigt das Museum Kitzbühel in einer Ausstellung Christbaumschmuck vom Biedermeier bis 1950.
Liechtenstein Museum, Wien: Ausstellung Einzug der Künste in Böhmen
Der Kunst und den Künstlern des sogenannten Manierismus sind Highlights der Schau um die Malerei und Skulptur am Hof Kaiser Rudolfs II. in Prag.
Unteres Belvedere, Wien: Ausstellung Gefährdet - Konserviert - Präsentiert
Das Belvedere zeigt die berühmten Passionsreliefs des Wiener Stephansdoms.
» Alle Einträge der Kategorie Archiv Jan-Feb 2010 »
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Juni 2020
Diese Seite speichert Cookies. Okay Infos