Heute ist Mittwoch, der 27.10.2021 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Großtarock Modern Wiener Art - Szene der Woche (31): Der Farbentrick beim Nullvalat

Szene der Woche von Kurt Doleysch - Teil 31: Der Farbentrick beim Nullvalat
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

Szene der Woche (31):
Der Farbentrick beim Nullvalat


Tarockkarte Pagat / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDie heikle Ablage beim Nullvalat hat keine festen Regeln.
Der eine Fall: Ausgespielt wird der Herz Bube. Der erste Stich natürlich Dame König. Der Spieler im Stich spielt die Herz Vier nach und der Nullvalatspieler putzt Tarock XIV ab.
„Was spielst denn die Farbe nach, es muss doch sofort eine kleine Tarock kommen.“
„Und was ist, wenn er uns mit dem Farbentrick hereinlegen wollte und er hat noch eine Herz?“

Da ist Nachdenken gefragt. Denn: Wenn der Spieler noch eine Herz hat, kann er sie kaum abputzen, es sei denn er ist in Tarock sehr klein und kurz. Das muss man aber erkennen. Andererseits ist es nicht gelungen, den Herz Buben abzulegen, aber man hat alle Tarock bis auf eine ablegen können. Dann wird Tarock ausgespielt. Die Regeln, ungeschriebene sowie geschriebene, sagen: Erst austarockieren. Da ist der Herz Bube kein Problem mehr. Aber „wenn ich von einer Farbe fünf Karten habe und die Kleinste, dann spiele ich die auch”.
Ja, wo sind die anderen drei Karten? Im Talon? Hat der Partner eine Figur? Gegen einen Nullvalat spielen braucht Fingerspitzengefühl, das ist mehr Intuition als Überlegung.

Spieltage jeden Dienstag und Donnerstag von 10.00 bis 17.00 Uhr (auch an Feiertagen) im Café Goldengel, A-1030 Wien, Erdbergstrasse 27
Sie können das Café mit der U3 erreichen: Station Rochusmarkt, Ausgang Hainburgerstraße - Wassergasse bis Ecke Erdbergstraße.

Kontakt: Hans Kunz
Telefon: +43-(0)650-796 42 02
eMail: hans.kunz1@chello.at

Lesen Sie auch:

zurück

WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Großtarock Modern Wiener Art - Szene der Woche (36): Warum kein Farbensolo beim GroßtarockSpiel Tarockkarten
Szene der Woche mit Kurt Doleysch - Teil 36: Warum kein Farbensolo beim Großtarock.
Großtarock Modern Wiener Art - Szene der Woche (35): Der nicht gegebene Kontra und die FolgenSpiel Tarockkarten
Szene der Woche von Kurt Doleysch - Teil 35: Der nicht gegebene Kontra und die Folgen.
Großtarock Modern Wiener Art - Szene der Woche (34): Die Unart beim TurnierTarock-Karten
Szene der Woche von Kurt Doleysch - Teil 34: Die Unart beim Turnier.
Großtarock Modern Wiener Art - Szene der Woche (33): Ist Turnierspiel anders?Tarock-Karten
Szene der Woche von Kurt Doleysch - Teil 33: Ist Turnierspiel anders? Wenn ja, warum!
Großtarock Modern Wiener Art - Szene der Woche (32): Das Renonce, der Verrat und die FolgenTarock-Karten
Szene der Woche von Kurt Doleysch - Teil 32: Das Renonce, der Verrat und die Folgen.
Großtarock Modern Wiener Art - Szene der Woche (30): Kurze Farbe gespieltTarock-Karten
Szene der Woche von Kurt Doleysch - Teil 30: Kurze Farbe gespielt.
Großtarock Modern Wiener Art - Szene der Woche (29): Verlust der DameTarock-Karten
Szene der Woche von Kurt Doleysch - Teil 29: Verlust der Dame
Großtarock Modern Wiener Art - Szene der Woche (28): Der Lauf und das RenonceTarock-Karten
Szene der Woche von Kurt Doleysch - Teil 28: Der Lauf und das Renonce
Großtarock Modern Wiener Art - Szene der Woche (27): Viele TarockTarock-Karten
Szene der Woche von Kurt Doleysch - Teil 27: Viele Tarock - einfaches Spiel - keine Chance.
Großtarock Modern Wiener Art - Szene der Woche (26): Der UnterschiedTarock-Karten
Szene der Woche von Kurt Doleysch - Teil 26: Der Unterschied.
» Alle Einträge der Kategorie Tarockszenen »
Redaktion | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Oktober 2021
Diese Seite speichert Cookies. Okay Infos