Heute ist Sonntag, der 05.04.2020 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Auszeit im Winter

Winter-Wellnessurlaub auf Madeira.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

© Olimar Reisen / Madeira, Portugal - Wellnessurlaub / Zum Vergrößern auf das Bild klicken

Auszeit im Winter

Die als „Blumeninsel“ bekannte Destination ist eine Ganzjahresdestination und bei den Urlaubern – vor allem bei Wanderern und Wellnessgästen - sehr begehrt. Hier finden Sie einige Gründe, warum ein Erholungsurlaub auf Madeira so beliebt ist.
 
Subtropisches Klima

Glitzerndes blaues Meer und warmes, subtropisches Klima - dafür ist Madeira und die kleine Nachbarinsel Porto Santo bekannt. Bei einer angenehmen Temperatur von ca. 20 Grad, blühenden Pflanzen wie z. B. Akazien, Kamelien, Kalla, Frauenschuh und dem Weihnachtsstern bietet sich die Insel an, um dem grauen Alltag zu entfliehen.
 
Erst aktiv sein, dann entspannen

Wellness und Erholung gehen Hand in Hand. Am Morgen ein Besuch im Botanischen Garten in Funchal oder eine Wandertour entlang der begrünten Wasserkanäle, am Nachmittag eine Auszeit im Hotel-Spa mit fantastischem Blick auf den Atlantik – anschließend geht es zum Abendessen in die Altstadt von Funchal oder zu einem Fado-Abend.

Wellnesshotels vom Feinsten

Aufgrund seiner klimatischen Bedingungen schätzten die Ärzte bereits im 18. Jahrhundert die Insel als Kurort. Quer über die Insel verteilt finden sich heutzutage viele Wellness-Adressen für den Winterurlaub. Darunter zum Beispiel das traditionsreiche Belmond Reid‘s Palace sowie viele weitere mit moderner Ausstattung und inseltypischen Anwendungen. Ausgezeichnete Wellnessbereiche bieten u. a. die Hotels The Cliff Bay (mit großem Garten und direktem Zugang zum Meer), das VIDAMAR Resort (u. a. mit Innen- und Außenpools sowie Thalasso-Anwendungen) und The Vine (u. a. mit speziellen Behandlungen der Weintherapie wie z. B. Peelings mit Traubenkernen, Lavendelmassagen mit Wein oder Wein-Bäder). Ein weiterer Tipp ist das Meliá Madeira Mare Resort & Spa mit großer Pool-Lagune, beheiztem Hallenbad, Sauna, Sprudelbad und Hydromassage.
 
Metropole mit Charme

Die rund 110.000 Einwohner zählende Hauptstadt Funchal an der sonnenverwöhnten Südküste Madeiras steigt einem Amphitheater gleich die sattgrünen Hänge empor. Ihr Mix aus kolonialem Charme, britisch angehauchtem Flair und modernem Lifestyle sorgt für ein einzigartiges Ambiente. Selten lassen sich pulsierendes Treiben und himmlische Ruhe in zahlreichen Parks sowie vielen schönen Hotels so leicht kombinieren.
 
Weitere Informationen:
olimar.de/wellnessurlaub-auf-madeira

 
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
WALDNESS® - Urlaub im und mit dem WaldWALDNESS® - Ruheoase
Die erste WALDNESS®.Destination Europas ist das Almtal in Oberösterreich.
Wärmende Naturheilmittel in der OstseeregionHeringsdorf, Usedom - Seebrücke
Solewasser, Moor, Meeresklima und Sonnenschein sind die Zutaten eines Gesundheitsurlaubs in Mecklenburg-Vorpommern.
Winter-Wellness auf Sylt, DeutschlandKeitum, Sylt - Schilf
Erholung mit Natur und herrlicher Luft auf Sylt.
Gesundheit und Genuss in Bad Tatzmannsdorf, BurgenlandBad Tatzmannsdorf
Gesundheit und Genuss schließen sich nicht aus.
Fango-Tango am Abend in Bad TatzmannsdorfGesundheitsRessort Bad Tatzmannsdorf - Aussenpool
Entfliehen Sie mit dem REDUCE Gesundheitsresort Bad Tatzmannsdorf ins Reich der Sinne.
Tschechien - das Land der KurbäderKarlsbad, CZ
Eine Kur in der Tschechischen Republik hat Tradition.
Steigenberger Hotel and Spa Krems, NiederösterreichSteigenbergerKrems - Outdoorpool
Genuss und Erholung in den Kremser Weinbergen.
Kurbad Zdravilišče Radenci, SlowenienTerme Radenci - Minerlawasserquelle
Die Therme Radenci zählt ebenso zu den altehrwürdigen Kurbädern aus den Zeiten der k.u.k. Monarchie wie auch zu den heute weltbesten Kuranstalten für Herz- Kreislauferkrankungen.
Terme Olimia, SlowenienTerme Olimia - Thermenlandschaft Orhidelia - Aussenbereich
Die Terme Olimia im Osten Sloweniens, direkt an der kroatischen Grenze, gilt als die mehrfach preisgekrönte Designertherme schlechthin. Luxuriös und elitär. Doch zu Olimia gehören auch Thermen- und Bäderlandschaften für Familien oder normale Kurgäste.
Terme Ptuj, SlowenienTerme Ptuj - Grand Hotel Primus
Die Terme Ptuj und ihr Thermalhotel, das Grand Hotel Primus, sind geprägt von der Geschichte der ältesten Stadt Sloweniens und widmen sich ganz der römischen Badekultur. Beeindruckend.
» Alle Einträge der Kategorie Wellness und Kur »
Terme Dobrna, Slowenienplay
4:16
Thermana Laško, Slowenienplay
4:18
Hotel Österreichischer Hof in Bad HofgasteinplaySpa & Sport Resort Sveti Martin, Region Međimurje ...play
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand April 2020
Diese Seite speichert Cookies. Okay Infos