Print

Winterwandern in den Wiener Alpen

Die Wiener Alpen bieten eine reiche Auswahl an Wegen zum Winterwandern und Vitamin D tanken.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

Wiener Alpen, NÖ - Winterwandern Semmering

Winterwandern in den Wiener Alpen

Frischlufttanken in der Natur steht hoch im Kurs. Wer seinen Ausflug ins Grüne oder in den Schnee mit einer anregenden Wanderung kombinieren will, fährt am besten in die nahen Wiener Alpen. Dort erfreuen nicht nur schöne Landschaften den Blick. Die Chance auf Sonne und den damit verbundenen Vitamin D-Nachschub ist vor allem in den Wintermonaten deutlich höher als in der Stadt.

Doch wohin? Einen Überblick über Wege für Winterwanderer und Spaziergänger gibt die Website www.wieneralpen.at/winterwandern. Den passenden Weg kann man auch abgestimmt auf die bevorzugte Gegend in den Wiener Alpen wählen. Ob Bucklige Welt, Schneebergland oder Semmering, ob Raxregion, Hohe Wand oder Wechselland: Pro Region gibt’s ausgewählte Tipps für Winterwanderer. Mehrere Anregungen finden auch alle, die sich mit Schneeschuhen auf den Weg machen wollen.

Wer seinen Ausflug im nächsten Jahr mit ein paar Urlaubstagen kombinieren möchte, kann auf auf der Homepage sein Quartier nach Wahl buchen. Besonders gut aufgehoben sind Wanderer bei den spezialisierten Gastgebern in den zertifizierten Wanderdörfern Puchberg am Schneeberg und Kirchberg am Wechsel.

Weitere Informationen:
www.wieneralpen.at

Ein Winter- & Bewegungstipp des 55PLUS-magazin.net.
 
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Video: Restaurant Stellwerk auf Usedomplay
Redaktion | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Juni 2021
Diese Seite speichert Cookies. Okay Infos