Heute ist Mittwoch, der 26.01.2022 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Musikverein, Wien: Ausstellung Joseph Haydn. Fürsten, Mäzene und Auftraggeber

Die Ausstellung im Wiener Musikverein präsentiert Joseph Haydn in seinem Umfeld.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

Musikverein, Wien: Ausstellung Joseph Haydn. Fürsten, Mäzene und Auftraggeber

Noch ist das Haydn-Jahr nicht zu Ende und wird hoffentlich nachhaltige Wirkungen zeigen, so werden wir nochmals an den „Weltstar“ in einer Ausstellung erinnert, die sich seiner Tätigkeit in Esterhaza, Eisenstadt und Wien widmet. Hier wird das Bild eines Bedienten korrigiert, denn Haydn war in der höchsten Dienstklasse, hatte Anrecht auf Dienstkleidung, jede Menge von Benefizien, ein Budget zu verantworten und ein Orchester, einen Chor und Solisten unter sich. Nicht nur Fürst Esterhazy auch andere Schätzer seiner Kunst waren Mäzene.

Das Archiv, die Bibliothek und Sammlungen der Gesellschaft der Musikfreunde in Wien dokumentieren dieses neue Haydn-Bild mit Originalpartituren, Beispielen aus seiner Korrespondenz, mit Dokumenten zu seinen Verlagsgeschäften und Persönliches.

Abgesehen von musikalischen Highlights, werden auch die Kultur-, Wirtschafts- und Sozialgeschichte, gesellschaftliche und politische Phänomene verständlich gemacht.

Die Ausstellung "Joseph Haydn. Fürsten, Mäzene und Auftraggeber" ist bis 19. Dezember 2009, Montag bis Freitag von 9:00 bis 18:00 Uhr, Samstag von 9:00 bis 14:00 Uhr geöffnet.

Gesellschaft der Musikfreunde - Musikverein

A-1010 Wien, Bösendorferstrasse 12
Telefon: +43-1-505 86 81 44.
eMail: office@a-wgm.com
www.musikverein.at

Ein Kulturtipp der 55PLUS-Kunstexpertin Helga Högl.

WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Redaktion | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Jänner 2022
Diese Seite speichert Cookies. Okay Infos