Heute ist Donnerstag, der 18.07.2019 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Krankheiten im Alter vorbeugen

Krank sein im Alter ist nicht ungefährlich. Worauf Sie achten müssen und wie Sie Krankheiten am besten vorbeugen.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

55PLUS: Winterobst

Krankheiten im Alter vorbeugen

Das Altern hat sich im Laufe der Jahre stark verändert. Während Menschen im Rentenalter früher mit Rückzug und zunehmender Schwäche in Verbindung gebracht wurden, sind die Senioren heute körperlich aktiv, geistig fit und nehmen viel länger am gesellschaftlichen Leben teil. Damit diese rege Lebensphase auch in vollem Ausmaß möglich ist, muss der Körper gestärkt werden. So kann auch bis ins hohe Alter Erkältungen und Krankheiten vorgebeugt werden. Doch wie genau?
 
Krankheiten vorbeugen durch regelmäßige Untersuchungen beim Arzt

Regelmäßige Untersuchungen beim Arzt helfen dabei, Erkrankungen oder Immunschwächen frühzeitig zu erkennen. Im höheren Alter kann auch eine einfache Erkältung schnell zu einem ernsthaften Problem werden und auf Lunge oder Herz übergreifen. Damit das nicht geschieht, sollte eine Erkältung im Zweifelsfall immer beim Arzt untersucht werden.
Der Arzt empfiehlt dann wirksame Medikamente und hat zudem weitere Tipps, wie Sie Krankheiten vorbeugen können. Aber auch zur unkomplizierten Selbstmedikation zu Beginn einer einfachen Erkältung gibt es wirksame Medikamente. Lesen Sie hier mehr zu Abwehr von Erkältungen mit Hilfe von Nasenspray.
 
Gegen die gefährliche Grippe sollte auch eine Impfung in Betracht gezogen werden. Während eine gewöhnliche Erkältung schon eine große Belastung im Alter ist, kann eine Grippe sehr gefährlich werden.
 
Ein starkes Immunsystem – effektiv Krankheiten vorbeugen

Krank sein im Alter sollte unbedingt ernstgenommen werden. Da der Körper mit zunehmenden Jahren anfälliger für Viren und Bakterien wird und die Infekte einen schwereren Verlauf annehmen können, sollte noch besser auf ein starkes Immunsystem geachtet werden. Eine ausgewogene Ernährung mit viel frischem Obst und Gemüse liefert dem Körper Energie und Vitamine, die beim Abwehren von Infektionen wichtig sind. Auch Bewegung und sportliche Aktivität an der frischen Luft kräftigen das Immunsystem nachhaltig.
 
Viel Flüssigkeit ist bei der Stärkung der Abwehrkräfte besonders wichtig, um das Lymphsystem zu versorgen, das eine zentrale Rolle im Immunsystem einnimmt. Tee, Wasser und Säfte helfen dem Körper dabei, die Erreger auszuspülen und halten die Schleimhäute feucht. Da besonders ältere Menschen ein geringeres Durstgefühl besitzen und oftmals vergessen, ausreichend zu trinken, ist das Führen eines Trinkplans mit über den Tag verteilten Getränken ratsam.
 
Der beste Weg, um den Körper vor Viren und Bakterien zu schützen ist, den Kontakt mit den Erregern so gering wie möglich zu halten. Öffentliche Verkehrsmittel oder die Tastatur des Computers sind wahre Brutstätten für Erkältungen und Erkrankungen aller Art. Regelmäßiges Händewaschen nach der U-Bahn-Fahrt oder vor dem Essen ist also Pflicht, um Krankheiten vorzubeugen.
 
Ein gesunder Lebenswandel – ab jetzt!

Damit man im Alter nicht so häufig krank wird, ist ein entsprechender Lebenswandel wichtig. Es ist dabei auch nie zu spät, gesünder und ausgeglichener zu leben. Dazu gehört der Verzicht oder zumindest ein reduzierter Konsum von Alkohol und Zigaretten. Auch auf ungesunde und fettige Fertiggerichte oder viel Zucker sollte möglichst verzichtet werden. Diese sollten gegen frische, vitaminreiche Speisen ausgetauscht werden.
 
Besonders nach einer Erkrankung ist die Erholung für Körper und Geist sehr wichtig, um weiteren Krankheiten vorzubeugen. Ein geschwächtes Immunsystem ist anfällig für neue Infekte, was schnell zu einer Spirale aus Erkältungen und Krankheiten führt. Achten Sie also auf viel Schlaf und Entspannung. Auch ein erholsamer Urlaub sowie das Vermeiden von Stress gehören dazu. Genießen Sie das Altern und die freie Zeit in der Rente – das stärkt das Selbstwertgefühl, das Immunsystem und beugen Sie so Krankheiten vor.

Ein Gesundheitstipp von 55PLUS-magazin.net.
 
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Juli 2019