Heute ist Donnerstag, der 17.10.2019 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Veli Bej Bad in Budapest

Bäder und Thermen in Budapest
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Veli Bej Bad
H-1023 Budapest, Árpád fejedelem útja 7
eMail: velibejfurdo@velibejfurdo.hu
www.velibejfurdo.hu


Öffnungszeiten: täglich von 6:00 bis 12:00 und 15:00 bis 21:00 Uhr

Anreise: Map Start Map Ende

Veli Bej Bad

Bereits zur Römerzeit waren die Heilquellen am steilen Hang des Rosenhügels am Budaer Donauufer bekannt.
Foto © Edith Spitzer, Wien | www.55PLUS-magazin.net / Veli Bej Bad, Budapest - Kuppeln / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDoch erst zur Besetzung durch die Osmanen wurde 1574 vom Pascha Sokollu Mustafa ein türkisches Bad - das Veli Bej -  erbaut. Nach einer wechselvollen Geschichte kam das Gebiet um die Heilquellen und das dem Verfall preisgegebene Baudenkmal Anfang des 19. Jahrhunderts in die Hände des Ordens der Barmherzigen Brüder vom Hl. Johannes.

Foto © Edith Spitzer, Wien | www.55PLUS-magazin.net / Veli Bej Bad, Budapest - Kreuzgang / Zum Vergrößern auf das Bild klickenJahrzehnte der kommunistischen Diktatur und Verstaatlichung folgten, bis im Jahr 2000 das Quellgebiet wieder an den Orden übergeben wurde. Im Jahre 2004 begann nun der katholische Orden mit der Restaurierung des osmanischen Badetempels. Viele originale Bauelemente konnten erhalten bleiben, so dass das Bad nahe der Margarethenbrücke Besucher besonders mit seinem orientalischen Flair beeindruckt. Der "moderne Kreuzgang" zeigt die Überreste der Badeanlage wie Fensteröffnungen, roter Marmor und lässt die Größe des einstigen türkischen Bades erahnen.

Quelle

Foto © Edith Spitzer, Wien | www.55PLUS-magazin.net / Veli Bej Bad, Budapest - Türkisches Bad / Zum Vergrößern auf das Bild klickenBei der Renovierung des Veli Bej Bades und der Kuppelhalle wurde unter dem Kreuzgang eine "vergessene" Quelle entdeckt, die Pater Kozma, Leiter des Ordens, "Barmherzigkeitsquelle" genannt hat. Das Wasser dieser Quelle mit 36 bis 38 °C speist das Innere des achteckigen, stufigen Beckens. Bis zu viermal am Tag wechselt sich das Thermalwasser aus und muss daher nicht mit Chlor versetzt werden.

Foto © Edith Spitzer, Wien | www.55PLUS-magazin.net / Veli Bej Bad, Budapest - Erlebnisduschen / Zum Vergrößern auf das Bild klickenIn den Ecken befinden sich vier weitere Pools mit Wassertemperaturen zwischen 16 und 40° C zur Erfrischung oder intimeren Baden. Zwei Dampfbäder und Massage-Erlebnis-Duschen tragen zum Wellness-Vergnügen bei.

Foto © Edith Spitzer, Wien | www.55PLUS-magazin.net / Veli Bej Bad, Budapest - Kneipp-Becken / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDer dem Krankenhaus angeschlossene Badebereich umfasst neben einem Whirlpool und Sportbad verschiedene medizinische und kosmetische Angebote.

Die lange Tradition der Budapester Gesundheitstempel mit der Vielfalt an Baderituale und der Opulenz der Bäder ist durch die Wiedereröffnung des Veli Bej Bades um ein weiteres Highlight reicher.

Ein Reise- & Wellnesstipp von Edith Spitzer.

Lesen und sehen Sie auch:
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Oktober 2019
Diese Seite möchte Cookies speichern. Einverstanden Infos