Heute ist Dienstag, der 20.11.2018 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Falkensteiner Balance Resort Stegersbach, Burgenland

Neues Konzept bringt noch mehr Erholung und Ruhe.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

© Anita Arneitz, Klagenfurt / Falkensteiner Balance Resort, Stegersbach / Zum Vergrößern auf das Bild klicken

Falkensteiner Balance Resort Stegersbach, Burgenland

Unter der Woche stundenlang regungslos vor dem Bildschirm sitzen, am Wochenende die Zeit nutzen und sich voll auspowern. Manchmal ist es nicht so einfach die richtige Balance zwischen Aktivität und Erholung zu finden.

© Falkensteiner Balance Resort Stegersbach / Falkensteiner Balance Resort, Stegersbach - Doppelzimmer / Zum Vergrößern auf das Bild klickenKleine Impulse von außen helfen wieder den eigenen Rhythmus zu finden – und darauf baut das neue Wellnesskonzept vom Falkensteiner Balance Resort Stegersbach auf. Zimmer und Suiten haben ein frisches Design bekommen, im hauseigenen Restaurant Imago wird elegant aufgekocht und im 2700 Quadratmeter großen Acquapura-Spa mit zwei beheizten Infinitypools, Saunalandschaft und Ruheräume abgetaucht.

© Falkensteiner Balance Resort Stegersbach / Falkensteiner Balance Resort, Stegersbach - Silent Room / Zum Vergrößern auf das Bild klickenRuhe finden ist hier nicht irgendein Marketingversprechen. Dafür sorgt die Premium Adults-Only-Ausrichtung im Fünfsternehaus. Perfekt für eine Auszeit mit dem Partner, ein Mädelwochenende oder einen Singletrip. Trotz modernem offenen Design sind überall kleine Rückzugsnischen zu finden.

Biorhythmus wieder finden

© Anita Arneitz, Klagenfurt / Falkensteiner Balance Resort, Stegersbach - Poolanlage / Zum Vergrößern auf das Bild klickenWer möchte, kann einfach den Tag vorbei ziehen lassen oder probiert das neue Wellnesskonzept aus. Dabei wird die Gesundheit mittels der wissenschaftlich basierenden Herzratenvariabilität gemessen, kurz HRV, gemessen. Man bekommt dafür einen kleinen Rekorder angesteckt, der rund 24 Stunden getragen wird. Aus den Ergebnissen kann die Regenerationsfähigkeit des vegetativen Nervensystems analysiert und zum Beispiel Aussagen über Vitalität, Burn-out-Risiko oder Schlafqualität gemacht werden. Basierend darauf können für jeden individuelle Trainings- und Regenerationspläne erstellt werden.

Bewegung in den Tag bringen

© Anita Arneitz, Klagenfurt / Falkensteiner Balance Resort, Stegersbach - Seitenansicht / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDas Wechselspiel von Aktivität und Regeneration wird genutzt, um geistig und körperlich fit zu bleiben. Die Schwerpunkte reichen von Energie, Schönheit, Entspannung über Balance bis hin zur Klarheit. Klingt kompliziert, ist es aber nicht. Denn auch ohne Messung können die Hotelgäste in das Konzept hinein schnuppern. Entsprechend dem Biorhythmus sollten demnach alle eineinhalb Stunden die Tätigkeiten zwischen aktivierenden und regenerierenden Maßnahmen wechseln. Radfahren, Schwimmen, Massage, Sauna, Relaxen am Pool.

Dieses Konzept spiegelt sich im kostenfreien Aktivitätsprogramm des Haus wider, der auf natürliche Biorhythmen sowie tages- und jahreszeitlich Wellnessthemen abgestimmt ist. Über den Tag verteilt wechseln sich Energie Training mit Aufgüssen, Stretching, Yoga, Meditation oder Nordic Walking ab. Für eine Radtour in die Umgebung stehen Leihräder zur Verfügung, auch mit Elektromotor, um die Hügel zu bezwingen, und die Golfwagen parken direkt vor Tür, um schnell aufs Green zu kommen.

Abschluss mit Genuss

© Anita Arneitz / Falkensteiner Balance Resort, Stegersbach - Küche / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDer Tag darf dann entspannt ausklingen, zum Beispiel mit burgenländischer Hausmannskost. Die gibt es im Schmankerlrestaurant „Wia Z´Haus“, das zum Hotel gehört und rund 600 Meter entfernt am Fuße des Hügels liegt. Besonders lauschig ist der Gastgarten unter den alten Bäumen. Nach dem ausgiebigen Schlemmen tut der kleine Spaziergang zurück zum Hotel richtig gut und rundet das Wechselspiel von Bewegung und Pause perfekt ab.

Falkensteiner Balance Resort Stegersbach
Panoramaweg 1, 7551 Stegersbach
www.balanceresort.falkensteiner.com

Ein Hotel- & Gesundheits-Tipp von Anita Arneitz.
 
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Kurbad Zdravilišče Radenci, Slowenienplay
3:02
Terme Dobrna, Slowenienplay
4:16
Thermana Laško, Slowenienplay
4:18
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand November 2018