Print

Witz: Bayer vor Gericht

Der Bayer und die Preußen ...
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

Ein Bayer steht vor Gericht, weil er zwei Preußen angefahren hat. Fragt der Richter: "Angeklagter, sagen Sie mir die Wahrheit!"
Bayer: "D` Straß` war eisig, mei Wagen is ins Schleidern kemma ..."

Richter: "Wir haben August. Sie sollen die Wahrheit sagen!"
Bayer: "Es hot g`regnet und Laub war auf der Straß` ..."

Darauf der Richter: "Seit Tagen scheint die Sonne. Zum letzten Mal: Sagen Sie die Wahrheit!"
Bayer: "Oiso guat. D` Sunna hat g`schiena und scho von weitem hab` i die Preißn g`sehn. Dann hab` i einfach auf sie draufg`haltn. Der oane is durch die Frontscheib`n, der andere is in oan Hauseingang g`flogn. Ich bereue nichts!"

Meint der Richter: "Na also, warum denn nicht gleich so? Den einen belangen wir wegen Sachbeschädigung und den anderen wegen Hausfriedensbruch"!


WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Redaktion | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Juni 2022
Diese Seite speichert Cookies. Okay Infos