Heute ist Mittwoch, der 17.04.2024 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

CureMe - Österreichs erstes ganzheitliches Gesundheitsportal

Mit CureMe wurde ein ganzheitliches Gesundheitsportal ins Leben gerufen, welches auf natürliche Heilmethoden spezialisiert ist.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
CureMe Portal Desktop und Mobile Ansicht

CureMe - Österreichs erstes ganzheitliches Gesundheitsportal

Im Laufe der Jahre wird Gesundheit immer wichtiger und der Bedarf an natürlichen Heilmethoden steigt, gerade bei der Generation 55+. CureMe wurde ins Leben gerufen um genau die Personen, die mit gesundheitlichen Herausforderungen konfrontiert sind, zu unterstützen. 

CureMe.at bietet eine Online-Plattform, mit der Hilfesuchende und Gesundheitsdienstleister miteinander in Kontakt treten können, um so eine optimale gesundheitliche Betreuung für die Menschen in Österreich zu ermöglichen. Das Portal umfasst über 40 natürliche Heilmethoden und Gesundheitspraktiken, darunter TCM, Massage, Pflanzenheilkunde, Shiatsu, Kinesiologie, Osteopathie und vieles mehr - sowie Methoden zur Gesundheitsförderung und Prävention wie zum Beispiel Yoga, Qi Gong und Meditation.

Kostenfreie Nutzung für Patienten

Durch die Auswahl der gewünschten Methode und des Standorts werden Ärzte, Therapeuten und weitere Gesundheitsdienstleister in der Nähe angezeigt. Filteroptionen helfen, die Suchergebnisse einzugrenzen, z.B. nach spezifischen Fachgebieten. Eine Terminvereinbarung erfolgt direkt zwischen dem Patienten/Klienten und dem Gesundheitsdienstleister. Um den Websitebesuchern bei der Auswahl der für sie richtigen Heilmethode zu unterstützen, gibt es eine umfangreiche Wissensdatenbank, in welcher man ausführliche Informationen zu den verschiedenen Methoden findet. Und das Beste daran: Die Nutzung des CureMe-Suchportals ist für Hilfesuchende komplett kostenfrei.

Qualität und Vertrauen

CureMe legt großen Wert auf die Qualität der Gesundheitsdienstleister. Durch das integrierte Bewertungssystem können Patienten ihre Erfahrungen teilen und so anderen helfen, fachkundige Dienstleister zu identifizieren und auszuwählen. Um die Echtheit der Bewertungen sicherzustellen, werden diese einer strengen Prüfung unterzogen. Diese beinhaltet technische Kontrollen, wie die Überprüfung von E-Mail und IP-Adresse, sowie klar definierte Nutzungsregeln für objektive Bewertungen. Erst nach einer manuellen Freigabe werden die Bewertungen im Portal veröffentlicht. Dadurch ist es möglich Manipulationen ausfindig zu machen und unzulässige Bewertungen noch vor einer Veröffentlichung zu löschen.

Vom Rheuma-Geplagten zum Gründer

Mit 22 Jahren wurde bei Manuel Zankl, dem Gründer von CureMe, Rheuma diagnostiziert. Nach vielen Monaten, in welchen man schulmedizinisch keine Antwort für seine Schmerzen gefunden hatte, kam er auf der Suche nach einer Lösung das erste Mal mit Akupunktur in Berührung. Nach monatelangen Beschwerden konnte er dank der Akupunktur wieder schmerzfrei leben. „Aufgrund meiner eigenen persönlichen Erfahrungen, weiß ich wie mühsam und frustrierend die Suche nach Hilfe sein kann. Dadurch entstand der Wunsch, andere Menschen auf diesem Weg zu unterstützen. Die Geburt meines Sohnes im Frühjahr 2022 hat mich dazu motiviert, meiner inneren Stimme endlich zu folgen“, erzählt Manuel Zankl über seine Beweggründe.

Pionierarbeit im Gesundheitssystem

Die Vision und das ambitionierte Ziel von CureMe ist es, in Österreich `Gesundheit neu zu denken` – weg von der reinen Symptombekämpfung hin zu präventiven Maßnahmen und einer breiteren Therapiepalette. Das Ziel ist, die Vorteile der Schulmedizin mit den Möglichkeiten alternativer Heilmethoden zu kombinieren. Im Fokus steht dabei, mehr Menschen dazu zu bewegen, natürliche Behandlungsmethoden zu erkunden.

Quelle: CureMe
 
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Kurbad Zdravilišče Radenci, Slowenienplay
3:02
Terme Dobrna, Slowenienplay
4:16
Redaktion | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand April 2024