Heute ist Samstag, der 26.11.2022 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Circus Louis Knie gastiert in Wien

Eine Einführung in die faszinierende Welt des Zirkus.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Sujet Circus Louis Knie

Circus Louis Knie gastiert in Wien

Schon Freddy Quinn sang einst "Oh mein Papa war eine wunderbare Clown..." und hat damit der Zirkuswelt ein weiteres Denkmal gesetzt. Jeder war und ist von der Welt der Artisten und der Clowns fasziniert. Die Zirkuskunst begeistert, die Atmosphäre eines Zirkuszeltes ist einzigartig. In Würdigung der Künstler wird am dritten Samstag im April jedes Jahres der Welt-Circus-Tag begangen.

Geschichte des ältesten Zirkus Europas

Mit dem Programm "Zauberwelt im Circuszelt" kehrt der seit 200 Jahren von der Zirkus-Dynastie Knie gegründete gleichnamige Zirkus nach Wien zurück. Der Zirkus gastiert mit seinen Künstlern noch bis 20. Juni 2022 am Platz bei der Donaumarina, in der Wehlistraße 350, 1020 Wien, vis-a-vis des ÖGB-Gebäudes.

Circus Louis Knie - Louis Knie jr. Pferdenummer
Die Familie Knie gehört sicher zu den ältesten und führenden Zirkusunternehmen Europas. Obwohl er wie sein Vater, der im 18. Jahrhundert Leibarzt von der Regentin Maria Theresia war, Arzt werden sollte, begeisterte sich Friedrich Knie dereinst für die Darbietungen einer Kunstreitertruppe bzw. einer Kunstreiterin. Er gründete 1806 die "Wiener Seiltänzertruppe" mit Akrobaten und einigen Pferden. Der Grundstein für das Zirkusdasein war gelegt. In der Folge verlegte die Familie Knie ihren Lebensmittelpunkt in die Schweiz.

Doch 1993 kehrte Louis Knie - bereits die 6. Generation - nach Österreich zurück, wobei heute sein Sohn Louis Knie jun. die Familien-Tradition weiter führt. Akrobaten und Artisten bezwingen in eleganter Leichtigkeit die Schwerkraft, Clowns bringen nicht nur die Kinder zum Lachen und Tiere führen Kunststücke vor, womit sie beweisen, dass sie intelligenter sind als man allgemein annimmt.

Circus Louis Knie - Clown Don Christian
Circus-Schule für Kinder

"Circus Louis Knie" erweiterte 2011 sein Repertoire um die "Circus-Schule" für Kinder. In vier Turnussen im Juli erlernen Kinder im Alter von 5 bis maximal 15 Jahren das Zirkus-Handwerk. Einmal Akrobat, Jongleur, Clown oder Trapez-Artist sein oder den verantwortungsvollen Umgang mit Tieren erlernen? Mit der "Circus-Schule" werden die Kinder und Jugendlichen in die faszinierende Welt des Zirkus eingeführt und lernen die mühevolle Arbeit und Disziplin kennen, um nach dem Training und den Proben am Ende in der großen Sondervorstellung ihr Können zu zeigen. 

Die Turnusse der "Circus-Schule" werden in der Ferienzeit jeweils montags bis freitags von 9:00 bis 16:00 Uhr abgehalten:
  • 1. Turnus 04. bis 08.07.2022
  • 2. Turnus 11. bis 15.07.2022
  • 3. Turnus 18. bis 22.07.2022
  • 4. Turnus 25. bis 29.07.2022
Erfahrene Zirkus-Pädagogen sorgen für die Betreuung und ein Team aus Künstlern, Akrobaten und Jongleuren trainieren die Kinder und Jugendlichen.

Nähere Informationen:
www.louisknie.com
www.louisknie-circusschule.at

Ein Freizeit-Tipp des 55PLUS-magazin.net.

 
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Redaktion | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand November 2022
Diese Seite speichert Cookies. Okay Infos