Heute ist Montag, der 29.05.2017 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Hofbrennerei Oberkorb in Dorfen, Deutschland

Edelbrände mit Terroircharakter.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

Hofbrennerei Oberkorb
Andreas Franzl
Oberkorb 1
D-84405 Dorfen
 
Telefon: +49-8086-1371
e-mail: info@hofbrennerei.de
www.hofbrennerei.de

Anreise: Map Start Map Ende

© www.world-spirits.com / Oberkorb / Zum Vergrößern auf das Bild klicken

Hofbrennerei Oberkorb: Edelbrände mit Terroircharakter
 
Etwa 60 Kilometer östlich von München im Landkreis Erding liegt die kleine Hofbrennerei von Andreas Franzl. Er beschränkt sich auf eine schmale Palette mit nur 1.200 Flaschen im Jahr, aber die sind Frucht pur. Die sandigen Lehmböden des Hügellandes südlich der Donau lassen bestes Obst gedeihen. Auf Streuobstwiesen mit halb verwilderten Bäumen hat sich eine große Vielfalt von hocharomatischen Obstsorten erhalten. Die unbehandelten Früchte bleiben bis zur vollkommenen Reife am Baum und danken es mit charaktervollen Edelbränden.
 
"Wir erzeugen Vielfalt mit Charakter, geprägt von der Region und den Jahreszeiten. Ich liebe die besonderen Brände. Solche aus seltenem Wildobst. Oder aus unergiebigen Früchten, zum Beispiel aus der Myrobalane, einer Wildpflaume. Auch aus Giftpflanzen wie Attich lassen sich Edelbrände von höchster Intensität destillieren."
 
Andreas Franzl, gelernter Käser, studierter Agraringenieur und Spirituosenprofi ("Master of World-Spirits"), lebt und arbeitet nach einem Leitsatz, der ihn sehr sympathisch macht: Ziele konsequent angehen, aber nicht übers Ziel hinausschießen. "Unser Hof besteht seit über 300 Jahren, über mehr als zehn Generationen, in direkter Linie. Diese Beharrlichkeit zeugt auch von Mut, Offenheit und Weitblick. Das wollen wir weitergeben." In der Brennerei und der angegliederten "ACAdeVIE" finden regelmäßig Schulungen und Kurse zur Edelbrandkultur statt, auch die Ausbildung zum Edelbrandsommelier an der Hochschule Weihenstephan wurde von Andreas Franzl maßgeblich konzipiert.

Edelbrände aus Oberkorb

Die Klassifizierung als Master-Class Distillery 2014 war verbunden mit Gold für Quitte, Zwetschke Holz und Attich sowie Silver für Kriecherl und Vogelbeere.

90 WOB-Punkte – Quitte 2013 L: QU0041 - Gold
Hofbrennerei Oberkorb, DE-84405 Oberkorb 1, www.hofbrennerei.de
Duft: Typische Nase, viel Frische, Fruchtvielfalt mit Zitrone, Orangenschale, Apfel, Birne und Banane, erinnert an Williams, grüne Anklänge, fast minzig. Geschmack: Intensiv und kompakt, apfelig-quittig, Zitrus, Orange, Brombeer-Himbeer-Noten, Blütenhonig, etwas medizinal-kräuterig, zart bitter-pelzig, gute Dichte und Länge im Finale. Inhalt:  ml, Preis: Auf Anfrage EUR
 
89 WOB-Punkte – Kriecherl 2013 L: KRI0061 - Silver
Hofbrennerei Oberkorb, DE-84405 Oberkorb 1, www.hofbrennerei.de
Duft: Breite Aromatik, Pflaumen, Zwetschken, Vogelbeer-Akzente, dezenter Zitruston, starke Stein-Röst-Noten, Marzipan, Mandeln, Zimt, zarte Menthol-Kühle. Geschmack: Süße Bittermandel-Marzipan-Stilistik, Kakao, Schokolade, dezente Frucht-Typizität, etwas erdig-vogelbeerige Anklänge, bittriger Steinton, grüne Akzente, Eukalyptus, feine Honig-Süße, geradlinig, harmonisch, lang und dicht. Inhalt:  ml, Preis: Auf Anfrage EUR
 
83 WOB-Punkte – Vogelbeere 2013 L: VO0071 - Silver
Hofbrennerei Oberkorb, DE-84405 Oberkorb 1, www.hofbrennerei.de
Duft: Eher verhaltene Sortentypizität, traubenkirschig-weichselig, Bittermandel, Orangenschale, viel grün-grasige Kopftöne, Menthol, herb-harzige Noten, etwas erdig. Geschmack: Geradlinig, ausgeprägte Marzipan-Röst-Aromen, Bitterschokolade, Zitrus, grüne Walnüsse, getrockneter Kräuter-Mix, Minze, schwarzer Tee, leichtes Bitterl, recht dicht, eher kurzes Finish. Inhalt:  ml, Preis: Auf Anfrage EUR
 
93 WOB-Punkte – Attich 2011 L: A1 - Gold
Hofbrennerei Oberkorb, DE-84405 Oberkorb 1, www.hofbrennerei.de
Duft: Sehr typische Holunder-Nase, ein Hauch Zitrus, feine Kräuter-Akzente, Holunderblüten, zarte Gewürznoten, Kümmel, Muskatnuss, Karamell, Orangenschale, Waldboden, grüne Aspekte. Geschmack: Intensiv im Ausdruck, dezente Röstaromen, schokoladig, moosig, Menthol-Kühle, Waldhonig, etwas medizinale Herbe, zartes Bitterl, gute Harmonie, noch etwas jugendlich. Inhalt:  ml, Preis: Auf Anfrage EUR
 
92,7 WOB-Punkte – Zwetschke Holz 1997 L: 614-616 - Gold
Hofbrennerei Oberkorb, DE-84405 Oberkorb 1, www.hofbrennerei.de
Duft: Ausgeprägte Aroma-Vielfalt, leichte Bonbon-Ester-Töne, zarte Fruchtnoten, frische Holz-Röst-Aromen, Pflaume, Zwetschke, Schlehe, Marzipan, Vanille, Biskuit, Dörrobst, ein Hauch Liebstöckel. Geschmack: Typisch, Zwetschken-Holz-Profil, Bittermandel, Rosinen, dunkle Schokolade, Kakaopulver, Minze, Zimt, Vanille-Karamell-Süße, sehr harmonisch, dicht und lang. Inhalt:  ml, Preis: Auf Anfrage EUR

Ein Genusstipp von Wolfram Ortner, www.world-spirits-guide.com.

Lesen Sie auch: zurück
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Mai 2017