Heute ist Mittwoch, der 23.08.2017 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Holunderblüten-Schmarrn

Holunderblüten im Schmarrn.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

Holundererblüten-Schmarrn

Zutaten:
4 Eier
2 - 3 EL Butter
1 TL Vanillezucker
1 Prise Salz
3 EL Sauerrahm Feinkristallzucker
50 g Mehl glatt
Ca. 50 g abgerebelte Holundererblüten

© Brigitte Kaufmann, Villach / Holunderschmarrn

Zubereitung Holunderblüten-Schmarrn:
1 EL weiche Butter mit Vanillezucker und einer Prise Salz schaumig rühren, Dotter unterrühren, dann Sauerrahm unterziehen. Eiklar mit Kristallzucker zu Schnee schlagen. Zuerst nur einen Teil mit dem Mehl, dann vorsichtig den restlichen Schnee unterziehen.

In einer feuerfesten Pfanne etwas Butter mit Kristallzucker erhitzen, den Teig eingießen und mit den Hollerblüten bestreuen. Sobald die Unterseite schön angebraten ist, in vier Teile schneiden und mit der Palette wenden. Mit Zucker bestreuen. Für ein paar Minuten bei 180° ins Backrohr geben. Dann mit zwei Gabeln zerpflücken und mit Staubzucker bestreut servieren. Dazu passt eine Fruchtsoße (zB. Erdbeer oder Himbeer).

Ein Rezept von Brigitte Kaufmann, Restaurant Kaufmann & Kaufmann in Villach, Kärnten.

Lesen Sie auch:

WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Ribisel-Buttermilch-Mousse im Glasplay
5:19
Nackata Bua - mit Kochvideoplay
3:17
Kaiserschmarrnplay
8:32
Gnocchi di Mele - Apfelgnocchi - mit Videoplay
6:12
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand August 2017