Heute ist Freitag, der 28.04.2017 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Gnocchi di Mele - Apfelgnocchi - mit Video

Fabrizio Casali, Restaurant La Perla in Ravascletto, kocht Gnocchi di Mele.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Gnocchi di Mele - Apfelgnocchi

Zutaten:
Gnocchi:
300 g festkochene Kartoffeln
150 g glattes Mehl
1 Apfel (Golden Delicious oder Rugine)
1/2 geschlagenes Ei
1 Handvoll Rosinen und/oder Walnüsse (nach Geschmack)
1 Prise Salz

"Sauce":
100 g zerlassene Butter
Semmelbrösel
1/2 bis 1 Teelöffel Zimt (nach Wunsch)



Zubereitung Gnocchi di mele - Apfelgnocchi:

Gnocchi:
  • Kartoffeln kochen und auskühlen lassen, danach durch die Kartoffelpresse drücken.
  • Mehl, geschlagenes Ei und Salz dazugeben und zu einem Teig kneten.
  • Teig portionieren.
  • Eingeweichte und getrocknete Rosinen sowie Apfelstücke einarbeiten und größere Kugeln formen.
  • Ins kochenden Salzwasser geben bis sie oben schwimmen, ca. 2 Minuten, dann herausnehmen.
Tipp: Die klein geschnittenen Apfelstücke kommen für 5 Minuten bei 160 Grad ins Backrohr.

"Sauce":
  • 100 g Butter zergehen lassen.
  • Semmelbrösel mit Zimt vermischen.
Tipp: Butter erhitzen bis sie einen leichten Haselnussgeschmack hat.

 © www.55plus-magazin.net / Gnocchi di Mele - Apfelgnocchi / Zum Vergrößern auf das Bild klickenFinale: Gnocchi am Teller anrichten, mit Semmelbrösel-/Zimt-Gemisch bestreuen, nach Geschmack zerlassene Butter darüber geben und ggf. dekorieren.

Ein Traditionsrezept des Restaurants La Perla in Ravascletto, zubereitet von Fabrizio Casali.

Lesen Sie auch:
  • Blecs di Povolar (in Kürze)
  • Toc in Braida (in Kürze)
   
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Ribisel-Buttermilch-Mousse im Glasplay
5:19
Nackata Bua - mit Kochvideoplay
3:17
Kaiserschmarrnplay
8:32
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand April 2017