Heute ist Sonntag, der 24.09.2017 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Bärlauch-Fastensuppe

Bärlauchsuppe als Fastenspeise.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

Bärlauch-Fastensuppe

Zutaten für 4 Portionen:

1 Bund Frühlingszwiebel
2 EL Olivenöl
3 Bund (ca. 200 g) Bärlauch
1 große Kartoffel
0,5 l Rindsuppe oder Gemüsebrühe
0,5 l Sojamilch
Salz und Pfeffer

2 Scheiben Schwarzbrot
1 EL Butter

© Stefania Kaufmann, Villach / Bärlauch-Fastensuppe

Zubereitung Bärlauch-Fastensuppe:

Frühlingszwiebel klein schneiden und in Olivenöl anschwitzen, mit Rindsuppe und Sojamilch aufgießen, Kartoffel hinein reiben und weich kochen. Mixen.
Während die Suppe kocht, die Bärlauchblätter kurz blanchieren, abtropfen und dann fein mixen. Bärlauchmus in die Suppe rühren, mit Salz und Pfeffer würzen und noch einmal kurz erhitzen.

Schwarzbrot in ganz kleine Würferl schneiden und in der zerlassenen Butter rösten.

Die Bärlauch-Fastensuppe mit dem Stabmixer aufschäumen und mit den Schwarzbrotwürferln servieren!

Ein Rezept von Brigitte Kaufmann, Restaurant Kaufmann & Kaufmann in Villach, Kärnten.



Lesen Sie auch:   
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand September 2017