Heute ist Samstag, der 27.05.2017 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Weiße Wurzelcreme

Suppe aus Wurzelgemüse mit Lachsforellenfilets.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

Weiße Wurzelcreme


Zutaten:
für vier Personen

20 g Schalotten oder Zwiebel gewürfelt
50 g Butter
200 g Wurzelgemüse (z.B. Sellerie, Kerbelknolle, Topinambur, Petersilienwurzel)
1 dl Weißwein
500 ml Gemüsefond oder leichter Hühnerfond
300 g Obers
Salz, Pfeffer und Muskatnuss
4 Stk. Lachsforellenfilets à 60 g
4 KL Saiblingskaviar oder Forellenkaviar
6 EL Olivenöl

© 55PLUS Medien GmbH; 2016 / Lagana - Weiße Wurzelcreme / Zum Vergrößern auf das Bild klicken

Zubereitung Weiße Wurzelcreme:

Die Schalotten-­ oder  Zwiebelwürfel in Butter leicht anglasieren, die geschälten Wurzelgemüsewürferl beigeben und ohne Farbe etwas mitglasieren.

Mit Weißwein ablöschen und mit dem Gemüsefond auffüllen. Wenn das Gemüse weich ist, das Obers zugeben und noch ca. 5 Minuten leicht köcheln lassen.

Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Mit dem Stabmixer pürieren und durch ein feines Sieb passieren.

Die Lachsforellenfilets in etwas Olivenöl bei geringer Hitze glasig anziehen lassen.

Garnitur:

Ein Stück fein gesäuberte, abgetrocknete Topinambur-­Knolle in ganz feine Scheiben schneiden, in Olivenöl knusprig frittieren, auf ein Küchenkrepp legen und leicht salzen.

Mit Saiblingskaviar, Kräuterzweig wenn vorhanden z.B. Kerbel, Petersilie oder verschiedenste Kressesorten garnieren.

Ein Rezept von Hermann Andritsch, Restaurant Lagana in Villach.

Lesen Sie auch:
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Volkacher Kümmerlessuppeplay
4:56
Zitronengras-Ingwer-Suppe mit Kochvideoplay
6:00
Samtsuppe vom jungen Spinatplay
3:55
Bärlauchrahmsuppe - mit Kochvideoplay
3:34
Spargelcremesuppe mit Vanilleplay
4:12
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Mai 2017