Heute ist Mittwoch, der 22.11.2017 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Genuss mit Rauxibauxi, Gesundheit und jungem Wein

Martiniloben am Neusiedler See für Wein- und Kulinarikfreunde.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

© NTG / Dieter Steinbach / Neusiedler See, Österreich - Weinverkostung / Zum Vergrößern auf das Bild klicken

Genuss mit „Rauxibauxi, Gesundheit“ und jungem Wein

Im November haben Genießer und Weinfreunde am Neusiedler See Hochsaison. Denn wenn der wildromantische See von der Natur in goldenes Herbstlicht getaucht wird, öffnet so mancher Winzer seine Kellertüren. „Martiniloben“ ist angesagt rund um den Neusiedler See. Vor allem die ersten zwei November-Wochenenden haben es in sich! Weinliebhaber und solche, die es noch werden wollen, haben sich diesen Termin immer dick im Kalender angestrichen. Aber schon ab September wird zu den Winzern gewandert. Die Region um den größten Steppensee Mitteleuropas verführt schließlich nicht nur mit den besten Rebensäften, sondern auch mit kulinarischen Köstlichkeiten. Aber alles der Reihe nach!

Traditionen haben im Burgenland hohe Werte

F© NTG / steve.haider.com / Neusiedler See, Burgenland - Martiniloben / Zum Vergrößern auf das Bild klickenrüher gingen die Weinbauern rund um den Neusiedler See genau um den 11. November – es ist der Tag des Heiligen Martin, dem Schutzpatron des Burgenlandes – zum ersten Mal in ihre Keller und auch in die Keller der Nachbarn. Es ging um den jungen Wein und der wurde gegenseitig verkostet. Da wurden nicht nur kritisch die ersten „Tröpferl“ probiert, sondern es galt auch entsprechend gemeinsam zu reden, zu philosophieren, Erfahrungen auszutauschen.

Diesem alten burgenländischen Winzerbrauch haben wir es zu verdanken, dass nicht nur zu „Martini“, sondern schon von September bis in den Dezember in der Region Neusiedler See von Keller zu Keller gewandert werden darf. Wenn zu dieser Zeit rund 400 Winzer in rund 20 Veranstaltungsorten ihre Kellertüren öffnen, ist man auch schon mitten drin im historischen Martiniloben der Region Neusiedler See angelangt.

„Rauxibauxi und Gesundheit“ für den „Staubigen“

Mit den Tagen des Martinilobens geht der Pannonische Herbst am Neusiedler See wieder seinem Höhepunkt zu. Zu Ehren des Heiligen Martin, wird nach alter Tradition am Tag des Landespatrons, dem 11. November, der junge Wein, der „Staubige“, getauft und so zum „Heurigen“ erhoben. Bis dahin darf traditionell nicht mit „Prost“ sondern etwa mit „Rauxibauxi“, „Mahlzeit“ oder „Gesundheit“ angestoßen werden!

© NTG / steve.haider.com / Neusiedler See, Burgenland - Weinverkostung im Herbst / Zum Vergrößern auf das Bild klickenAus diesem alten Winzerbrauch hat sich in den Weinbaugemeinden rund um den Neusiedler See ein Festreigen um das „Martiniloben“ entwickelt. Gegen einen kleinen Kostenbeitrag erhalten die Besucher der „Tage der offenen Kellertüren“ im jeweiligen Ort einen „Eintritts-Korken“, der den Genuss der edlen Tropfen bei den teilnehmenden Winzern im Ort ermöglichen. Das vielfältige Rahmenprogramm bietet zusätzlich ein herrliches Urlaubsvergnügen. Neben Weintaufen, Weinwanderungen, Ausstellungen, Konzerten und Vorträgen in den Kellern und Orten zählen sicher die Nationalparkführungen, Kutschenfahrten und der „Hirtaeinzug“ in Podersdorf am See zu den großen Highlights während des Martinilobens.

Kulinarische Schmankerl

© NTG / steve.haider.com / Neusiedler See, Burgenland - Gansl / Zum Vergrößern auf das Bild klickenZu dieser Zeit dürfen natürlich die dazu passenden regionalen und saisonalen Gaumenfreuden nicht fehlen, denn wo guter Wein gedeiht, lässt es sich bekanntlich auch gut speisen! Die heimischen Gastronomen erwarten ihre Gäste mit regionalen Köstlichkeiten und natürlich einem knusprig gebratenem Martinigansl mit Rotkraut, Knödel und Maroni.

Das „Martiniloben“ hat sich so zu einem kulinarischen Fest der Sinne entwickelt, das sowohl Einheimische als auch Gäste begeistert zelebrieren.

Mit den Martini-Linien sicher und bequem von Keller zu Keller

Mit den Martini-Linien ist man in der Region Neusiedler See sicher und bequem unterwegs und kann unbeschwert die ganze Vielfalt der Weine verkosten. Zusätzlich wird durch die Reduktion des Individualverkehrs auch die Umwelt geschont. Die Martini-Busse sind von 3. bis 4. und 10. bis 11. November in der Region Neusiedler See unterwegs und vernetzen die Vielzahl an Veranstaltungsorten. Neben den Martini-Bussen zählen auch die öffentlichen Bus- und Bahnverbindungen (Verkehrsverbund Ost-Region) sowie die Disco-Busse am 4. und 11. November zu den Martini-Linien.

Der Fahrpreis für die Martini-Busse beträgt 2,- Euro pro Person und Richtung. Die öffentlichen Verkehrslinien und Disco-Busse können zum Normaltarif befahren werden. Und mit der Neusiedler See Martini-Card, welche Nächtigungsgäste gratis erhalten, können die Martini-Linien kostenlos befahren werden. Zudem bieten 10 Gratisleistungen und 4 Bonusleistungen ein abwechslungsreiches Zusatzprogramm.

Neusiedler See Martini–Card

© NTG / steve.haider.com / Herbst-Card am Neusiedler See / Zum Vergrößern auf das Bild klickenAls Nächtigungsgast in einem von über 760 Neusiedler See Card Partnerbetrieben bekommt man von Freitag, den 3. bis Sonntag, den 5. November bzw. Freitag, den 10. bis Sonntag, den 12. November 2017 die Neusiedler See Martini-Card kostenlos.

Inkludierte Gratis-Leistungen:
  • Freie Fahrt mit den Neusiedler See Martini-Linien (inkludiert sind: Bus & Bahn des Regionalverkehrs, eigens organisierte Martini Busse, Discobusse)
  • Freier Eintritt im Landesmuseum Burgenland in Eisenstadt
  • Freier Eintritt im Haydn-Haus in Eisenstadt
  • Freier Eintritt im Weinmuseum im Schloss Esterházy in Eisenstadt
  • Freier Eintritt für das „Haydnticket“ im Schloss Esterházy in Eisenstadt
  • Freier Besuch der Weinbergwanderung in Purbach am Neusiedler See
  • Freier Besuch der Martiniwanderung am Weinlehrpfad in Jois
  • Kostenlose Teilnahme an den Nationalpark Neusiedler See-Seewinkel Exkursionen
  • Freier Eintritt im Dorfmuseum Mönchhof
  • Freier Eintritt in den Projektraum Burgenland in Eisenstadt
Bonuspartner
  • Vergünstigter Eintritt bei den Schlossführungen im Schloss Esterházy in Eisenstadt
  • Vergünstigter Eintritt in die St. Martins Therme in Frauenkirchen
  • Privilege Card des McArthurGlen Designer Outlet Parndorf
  • Day Discount Card im Fashion Outlet Parndorf
Tipp
In der Martiniloben Broschüre, die auch gerne zuschickt wird, gibt es detaillierte Beschreibungen des Programms, alle Termine, Fahrpläne und Leistungen der Neusiedler See Martini-Card sowie die wichtigsten Adressen auf einen Blick!

Termine zum Martiniloben 2017

Details zu den jeweiligen Terminen auf www.neusiedlersee.com oder in der Martiniloben Broschüre.

3. - 4. November 2017 
Das Purbacher Martiniloben
Weiden am See: „Gemma Köllaschaun“ zu Martini

3. - 5. November 2017  
WeinErleben in Apetlon
Halbturner Martiniloben
Illmitzer Martiniloben
Neusiedl am See: Tag der offenen Kellertür
Podersdorfer Martiniloben

4. - 5. November 2017
Ruster Herbst Zeitlos

9. - 12. November 2017  
Podersdorfer Martiniloben mit Hirtaeinzug

10. - 11. November 2017 
Weiden am See: „Gemma Köllaschaun“ zu Martini

10. - 12. November 2017
WeinErleben in Apetlon mit Weintaufe
Golser Martiniloben
Illmitzer Martiniloben mit Weintaufe
Joiser Martiniloben
Martiniloben Mörbisch am See

11. November 2017 
Donnerkirchen: Martini & Weintaufe
Weinsegnung in Edelstal
Martinikirtag in Eisenstadt
Entdeck` Martini in Oggau – „Der junge Wein“

12. November 2017 
Tag der offenen Kellertür Andau

18. - 19. November 2017  
nachLESE - Weintage Tadten

16. Dezember 2017  
"Wei(h)nachteln" beim Weinquartett Donnerskirchen

Package-Angebot "Der See kocht"

Das pannonische Licht spiegelt sich im Steppensee, die Blätter funkeln in Gold- und Gelbtönen und all Ihre Sinne geben sich der pannonischen Verführung hin …

Und das erwartet Sie:
  • 3 Übernachtungen im Doppelzimmer inkl. Frühstück
  • 3-Gang-Gourmetmenü inkl. Weinbegleitung
  • Tageseintritt in die St. Martins Therme
  • Neusiedler See Card für die Dauer Ihres Aufenthaltes
Tipp:
Nutzen Sie das vielfältige Kulturangebot in der Region Neusiedler See – Gratiseintritt mit der Neusiedler See Card in ausgewählte Museen.

Gültig von 1. September bis 29. Oktober 2017
Preis pro Person im DZ ab € 175,00 (ab 3 Sonnen)

Nähere Informationen:
www.neusiedlersee.com

Ein Freizeit- & Kulinariktipp von 55PLUS-magazin.net.

Lesen Sie auch: Und weitere Informationen:
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Triest und der Karst, Italienplay
4:40
Video: Restaurant Stellwerk auf UsedomplayDie Region Međimurje im Norden Kroatiensplay
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand November 2017