Heute ist Sonntag, der 17.12.2017 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Marillen-/Aprikosenmarmelade

Marillen-/Aprikosenmarmelade - einfach köstlich!
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

Marillen-/Aprikosenmarmelade

Zutaten:
1 kg vollreife, weiche Marillen/Aprikosen (reine Frucht)
800 g Kristallzucker oder 1 kg Gelierzucker
2 EL Wasser
Orangen- oder Zitronenzesten
1 EL Orangen- oder Zitronensaft
Rum oder Marillen-/Aprikosenschnaps

Marillenmarmelade / Zum Vergrößern auf das Bild klicken

Zubereitung Marillenmarmelade - Aprikosenmarmelade:
Die Marillen/Aprikosen säubern, entkernen und in Spalten schneiden. Die zerstückelten Früchte mit etwas Wasser in einem großen Topf aufkochen lassen, mit Kristallzucker und Zitronensaft vermischen. Die Masse nochmals aufkochen lassen und unter ständigem Rühren auf kleiner Flamme rund 8 Minuten köcheln lassen, bis das Fruchtgemisch nicht mehr schäumt.

Anschließend in Gläser füllen und sorgfältig verschließen.

Tipp:
An Stelle des Kristallzuckers können Sie auch Gelierzucker verwenden. Wenn Sie den Geschmack intensivieren möchten, geben Sie noch etwas Marillen/Aprikosenschnaps dazu!

Noch ein Tipp: Benötigen Sie die Marmelade hauptsächlich zum Füllen der Kuchen und zum Aufstreichen, sollten Sie die noch heiße Marmelade passieren oder mit dem Rührstab pürieren. Die feine Konfitüre hat keine Fruchtstücken mehr und ist daher ideal für den Gebrauch bei Torten - z. B. Sachertorte.

Dieses Rezept kann für alle Frucht-Marmeladen bzw. -Konfitüren entsprechend angewendet werden.

Ein Kochtipp von Edith Spitzer.

Lesen Sie auch:


zurück

WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Weihnachtskekse: Schoko-Cornflakesplay
3:20
Einfache Kekseplay
5:28
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Dezember 2017